Facebook Twitter Pinterest
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Verpackung kann geringe Schäden aufweisen. Artikel ist in ausgezeichnetem Zustand. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Gods Of Violence

4.6 von 5 Sternen 54 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 10 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. Januar 2017
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 9,98 EUR 8,67
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch DVDMAXXX und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
29 neu ab EUR 9,98 2 gebraucht ab EUR 8,67

Hinweise und Aktionen


Kreator-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Gods Of Violence
  • +
  • Machine Messiah
  • +
  • The Grinding Wheel
Gesamtpreis: EUR 39,08
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
1:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
7:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
Digital Booklet: Gods of Violence
Digital Booklet: Gods of Violence
Nur Album

Produktbeschreibungen

KREATOR, GODS OF VIOLENCE


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Wenngleich man nach mehreren Durchläufen zu merken beginnt, dass nicht so ganz viel Material in den Ohren hängen bleibt, wie dies beim Vorgänger "Phantom Antichrist" der Fall gewesen ist. Trotzdem bewegen sich Kreator mit "Gods of Violence" immer noch auf einem hohen Niveau, das in etwa bei dem Vor-Vorgänger "Hords of chaos" anzusiedeln ist. In jedem Fall erweist sich die Scheibe den aktuellen Outputs von Größen wie Overkill, Testament, Sodom, Exumer, Anthrax, Megadeth oder Annihilator überlegen; dem von Slayer als mindestens ebenbürtig.

Insgesamt betrachtet und ins größere Bild gerückt, kann man auch davon sprechen, dass es sich bei Kreators "Phantom Antichrist" zusammen mit "Blood in, Blood out" von Exodus wohl um die beiden stärksten Veröffentlichungen im Bereich Speed-/Thrash-Metal in den letzten 5 Jahren handelt.

An dieses hohe Niveau reichen Kreator mit dem neuen Opus wie gesagt nicht ganz heran. Daran mag allerdings weniger "Gods of violence" für sich betrachtet die Schuld tragen, als vielmehr die orkanhohe Messlatte, die man sich mit "Phantom Antichrist" selbst gelegt hatte. Angesichts der Tatsache jedoch, dass keine Macht der Welt von Scheibe zu Scheibe immer noch einen draufzulegen vermag, mag zugestanden sein, dass es sich hierbei um ein Jammern auf hohem Niveau handelt.

Ich bin neugierig, wie sich die Band weiter entwickeln wird. Für pure Wiederholungen, mit denen es etwa Slayer auf den letzten drei Scheiben zur Meisterschaft getrieben haben, waren Kreator ja noch nie zu haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Bisher war ich nur bedingt Fan von Kreator. Auf vorherigen Alben kamen die Songs oft ein wenig holprig daher. Bis jetzt. Das neue Album ist aus meiner Sicht der Hammer - eines der besten Alben der letzten Jahre! Und es toppt sogar noch das ebenfalls superbe Album von Testament (Brotherhoood of the snake).
Hier stimmt wirklich alles: Mille trifft sogar den Ton und haut tolle Gesangsmelodien raus, die sich festfressen. Aber keine Bange, zu soft ist die Scheibe nicht. Dazu kommen astreine Gitarrenmelodien, meist zweistimmig gespielt. Die Riffs sind diesmal nicht holprig sondern super ausgereift (z.B. in 'Satan Is Real') und echt kreativ. Dadurch, dass die Lieder sich gut unterscheiden, mal Midtempo, mal Highspeed, wird es zu keinem Zeitpunkt langweilig. Die Scheibe läuft seit über vier Wochen alleinig in Dauerrotation. Und das ist mir wirklich schon lange nicht mehr passert :-)
Im Vergleich zu den vorherigen Alben ist dieses in der Tat nicht ganz so düster. Hier passt der Spruch 'Raise your fist and yell' perfekt.
Ein Makel gibt es aus meiner Sicht: Texte, Cover und Videos sind eher nicht meins. Die Musik ist hingegen göttlich. Daher eigentlich 6 Punkte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eines ist klar. Kreator machen mit jedem Album gute Musik. Mir gefallen hauptsächlich die Frühwerke bis einschließlich "Coma of Souls".
Aber auch ich kann den Alben danach was abgewinnen, wenngleich es zwei drei Alben gab, die ich schlichtweg furchtbar finde.
Seit "Violent Revolution" jedoch geht es wieder in die richtige Richtung.

Daher gefällt mir auch "Gods of Violence" gut bis stellenweise sehr gut. Leider trüben die phasenweise recht peinlichen Texte und die
auch mitunter nur schwer erträglichen "Experimente", mein Hörvergnügen merklich ein. Über diese Stellen kann man jedoch hinwegsehen und trotzdem gut unterhalten werden. Das wurde ich. Auch mehrmals. Aber voll überzeugt wurde ich nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auf "Gods Of Violence" hat die Band wirklich alles perfekt auf einen Nenner gebracht:

Hier stimmt einfach alles!

Hier sitzt jedes Riff, Mille's Gesang passt wie die Faust aufs Auge, und die Gitarren-Soli
von Sami Yli-Sirniös sind unglaublich und nicht von dieser Welt!

Anspiel-Tipps brauche ich keine zu nennen, da sich hierzu alle Tracks eignen würden !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
vielen dank für diese lp!
hab mir die lp vor dem konzert in berlin auf gut glück gekauft, bin aber auch schon seit dem anfang von kreator fan (damals noch Tormentor). ist halt echt der hammer. KREATOR haben mich noch nie enttäuscht, diese lp aber ist nochmal ne krönung, das sahnehäubchen. hoffe es geht so weiter! metal up your ass!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich höre Kreator schon sehr lange und habe viele Alben zu Hause. Dieses gehört zu den aller besten was es in den letzten Jahren im Thrash Metal so gab. Und Kreator gehört sowie so zu den besten Bands die aus Deutschland kommen und sie liefern immer Top Alben ab
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Album ist ein Brett! Absolut gut. Wer Fan von Kreator ist, muss das haben. Abwechslungsreich und gewohnt in Kreator Manier.
Man kann es durchgehend hören. Klasse!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da haben die Trash-Götter aus Essen nochmals ordentlich einen raus gehauen... absolut geiles, abwechslungsreiches Riffing, interessante Melodiestrukturen... nicht ganz so durchdringen wie der Vorgänger, aber Trash auf höchsten Niveau
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden