Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken sommer2016 Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
31
3,7 von 5 Sternen
Farbe: silberfarben|Ändern
Preis:35,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2015
Leider, leider ist das Ding kaum zu gebrauchen. Ich habe eigentlich genau sowas gesucht. Eine Powerbank in der ich AA und AAA Akkus laden kann und unterwegs dann auch mein iPhone welches ich zum navigieren benutze. Bisher habe ich dieses Gerät benutzt "http://www.amazon.de/gp/product/B00BWS1E2M?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o02_s00" und war damit sehr zufrieden, allerdings müssen Akkus noch extern geladen werden, somit müsste auf Wandertouren ein Ladegerät noch mitgeführt werden. Deswegen wollte ich es mal mit dem deutlich teureren Goalzero probieren, obwohl die Rezensionen ja schon Bände sprachen.
Das Gerät ist gut verarbeitet und ich hab mir auch deshalb sehr gewünscht, dass es funktioniert. Mein Handy hatte noch 55% verbleibende Akkuleistung als ich das Goalzero mit voll geladenen, nicht Original Akkus anschloss. Das iPhone wurde bis 75% geladen, dann leuchtete die Lampe am GoalZero rot was heissen soll, dass die Akkus leer sind. Habs mir anderen Akkus probiert die zuvor noch im oben genannten Vorreiterprodukt genutzt wurden. Es tat sich aber nichts.
Hab dann den ersten Satz Akkus in benanntes Billiggerät gelegt und konnte mit den im Goalzero leer gedeuteten Akkus, problemlos mein Iphone von 75% auf 100% laden.
Wem es also reicht, dass das GoalZero nicht wirklich alles aus den mitgeführten Akkus rausholt, der kann ja mal sein Glück probieren. Ich musste es zurückschicken und bin jetzt wieder auf der Suche nach einem Gerät, das Akkus laden, aber auch komplett entladen kann und somit mein iPhone auf 100% bringt. Bin für Tipps dankbar!!!
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2013
Ich habe mir den "Goalzero Akkumulator Guide 10 Plus, 21005 " gekauft um eine Überwachungskamera "Somikon Kabellose HD-Überwachungskamera, USB-programmierbar DSC-36.hd" zu betreiben.
Die mitgelieferten AA Akkus (Goalzero) haben im Neuzustand die aufgezeigte Kapazität 2500mAh.

Kritisch finde ich, dass frisch vollgeladene Akkus eine Ausgangsspannung von 5,63 Volt liefern (Zellenspannung vor Wandlung ist 5,65 V). Diese hohe Ausgangsspannung ist nicht die versprochenen 5V und deutlich über +10%. Die von mir betriebene Kamera ließ sich so nicht einschalten. Bei leicht verbrauchten Akkus sinkt dann auch die Ausgangsspannung (z.B. Zellenspannung 4,94V ergibt Ausgangsspannung von 5,21V).

Der Wirkungsgrad des Wandlers (bei einer Stromentnahme von ca. 70mA) scheint so um die 80% zu liegen. Das ist gut.
Gemessene Kapazität von 2,38Ah = 11Wh. D.h. Die versprochenen Parameter stimmen.

Beim Probebetrieb (bis zur Vollentleerung = Selbstabschaltung) des Goalzero waren mitgelieferte 2 Akkus normal entladen und mitgelieferte 2 Akkus tiefenentladen. Sie hatten eine negative Spannung von 0,1V. Aber ok. Ließen sich wieder neu laden (ich nutzte externes Ladegerät). Dieses Bild (oder eher Fehlerbild) trat bei Akkus von "Sanyo eneloop" dagegen nicht auf.

Mit "Sanyo Eneloop Akkus MIGNON AA" (1900mAh) ergibt sich gemessen eine Kapazität von 10,8Wh. Das heiß, trotz schlechteren Parametern fast so gut wie die Akkus mit 2500mAh von Goalzero.
11 Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Ich verwende das Ladegerät in Verbindung mit einem 14 Watt Anker Solarladegerät, bereits bei schlechten Lichtverhältnissen started der Ladevorgang.
Lädt alle meine Produkte zuverlässlich!
Ein kleiner Kritikpunkt: schön wäre es wenn der Lader über Usb mit 1A laden würde, hier lädet er mit max 0,7A
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2015
Da dachte ich mir, kauf das Teil mal....ok

Mitgelieferte Accus voll aufgeladen.. Iphone angeschlossen ( 8 % Restladung im Iphone vorhanden)

Leerlauf Ausgangs Spannung des Guide betrug nach vollem Accu 5.26 Volt..

(neues) Iphone angeschlossen und die Ausgangsspannung fiel runter auf 4,14 Volt (Statt 5V/1Amp ) bei 90 mA - max 311 mA Ladestrom.
Iphone mit Orginal Lade Kabel wurde max 3 % in der Zeit von etwa 18 Std aufgeladen..
Auch nach Accuwechsel im Guide auf 2700 mA Accus gleicher Effekt..

Die angebenen Technischen Daten erfüllt das Gerät nicht mal ansatzweise.. Darum auch nur 1 Stern..

Gruss
review image
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2016
Setze den Guide 10+ zum direkten Laden via Solarpanel ein.
Über den Guide 10+ lade ich dann andere Geräte (also indirekt), wie z.B. andere Powerbank, Smartphone oder NiMh-Akkus.
Der mäßige Ein-/Ausgangsstrom führt zum Abzug (bei mir werden knappe 0,9A erreicht).
Die Verarbeitung ist gut.
Den Eindruck anderer Kunden, dass die eingelegten Akkus im Powerbank-Modus nicht ausgereizt werden, kann ich bestätigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Endlich ein Gerät das alles kann.:
1. Akkus und zwar AA und (mithilfe eines mitgeliefertem Adapter) AAA über die Steckdose laden
2. Akkus über ein Solarpaneel laden
3. Das ganze als Akkupack verwenden (ca 1 Handyladung)
4. selbst wenn die Akkus leer sind kann man sich normale Batterien kaufen und so trotzdem das Handy aufladen
5. Integrierte led Lampe (netter kleiner Zusatz)

Funktioniert einwandfrei und Akkus sind auch schon dabei .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Neben den Originalen Goalzero Akkus nehme ich auch die Sanio Enelop XXX - die sind auch so gut
Ladestrom knapp 1 A.. da geht dann schon was weiter
Mein LG Optimus G Pro krieg ich damit 1,7x voll... was brauchts mehr (etwas kleiner vielleicht, aber dann sind die Akkus zu schwach)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2015
Bei Tests um die Funktionalität des Akkupacks heraus zu finden musste ich leider fest stellen, dass das Goalzero beim Laden eines per USB angesteckten Verbrauchers (iPad, erste Generation) die erste Akkuzelle komplett entleert - sobald das geschehen ist geht das Goalzero auf "orange" bzw. "rot" und die Ladung stoppt. Das iPad war zwar ca um 15% mehr geladen - das entspricht in etwa auch anderen Rezessionen hier - aber auf Dauer ist das für die verwendeten Akkus nicht in Ordnung, da es offenbar keine Einzelschachtüberwachung gibt.
Schade, denn NiMH AA-Akkus habe ich fast immer dabei... Ich werde mich nun für eine LiOn-Powerbank Variante entscheiden, da diese auch bis zu 2A an 5V konstant bieten.

5.9.15: Ergänzung
Ich erhöhe meine Bewertung von 2 auf 4 Sterne nach weiteren Tests:
alle Geräte, die nicht mehr als 1A an 5V ziehen werden anstandslos geladen. Ein iPhone 5s kann von anfänglich 10% auf 100 % geladen werden, bei gleichmäßiger Entladung aller 4 Akkuzellen des Guide10. Das oben erwähnte Problem entsteht nur, wenn Verbrauch angeschlossen werden, die mehr als 1A Strom benötigen - eben Tablets, etc...
Ich habe mich entschlossen den Guide10 zu behalten, und mir zusätzlich eine Powerbank mit 16000mAh zugelegt, die für meine 2A saugenden Geräte herhaltet.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
Stinkt wie Sau, nach dem Anschließen usw. stank sogar meine Hand nach Chemie An/Ausschalter/Lichtschalter recht hackelig, werde ich aber erst mal voll Aufladen und Ausführlich Testen auch mit meinem Solar... von GoalZero
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2014
Ansich funktioniert das Gerät gut.

Leider sind die mitgelieferten Akkus mittelmäßig.

Beim Laden von USB Geräten fiept das Gerät leider.

Ich verwende nur mehr AA Eneloop Akkus damit (gibts zufällig auch auf Amazon).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)