Facebook Twitter Pinterest
Go Went Gone [Vinyl LP] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Go Went Gone [Vinyl LP]

5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 27. Juni 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 20,99
EUR 15,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
7 neu ab EUR 15,99

Vinyl-Schallplatten
Entdecken Sie aktuelle Vinyl-Neuheiten und Angebote unserer Vinyl-Seite. Viele Schallplatten gibt es auch mit AutoRip.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Go Went Gone [Vinyl LP]
  • +
  • Northern Blues [Vinyl LP]
  • +
  • Loupita (Lim.ed./Red Vinyl) [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 54,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (27. Juni 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Adore Music (Broken Silence)
  • ASIN: B00KJ48Z2C
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 298.220 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Das großartige Solodebüt (1998) des schwedischen Singer / Songwriters, das dieser seinerzeit während einer temporären Auszeit von seiner Band FIRESIDE in Göteborg einspielte. Mit 'Go Went Gone' bewies KRISTOFER ASTRÖM eindrucksvoll, dass er auch im Alleingang zu musikalischen Großtaten fähig war. Ein melancholisch infizierter Songreigen über unerwiderte Liebe, Einsamkeit und Trauer, sparsam instrumentiert mit Gitarre, Klavier oder Akkordeon, und mit raffinierten Arrangements unterlegt bietet diese Kombination die perfekte Ausgangsbasis für das sanft charismatische Timbre des Schweden.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 16. September 2001
Format: Audio CD
Dass FIRESIDE eine der besten und innovativsten Bands der Neuzeit ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Doch dass die Mitglieder der Band nicht nur als Kollektiv funktionieren, sondern auch im Alleingang, beweist hier eindrucksvoll KRISTOFER ASTRÖM, seines Zeichens Sänger von FIRESIDE, mit seinem Debüt "GO, WENT, GONE". Minimalistische, ruhige Arrangements gepaart mit Akkustikgitarren, zurückhaltendem Schlagzeugspiel und hier und da einem Klavier oder Akkordeon. Und über allem thront die sanfte, melancholische Stimme Aströms, himmlisch! Songs, die den Herbst nicht nur untermalen, sondern eins mit ihm werden, möge kommen was wolle!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dass FIRESIDE eine der besten und innovativsten Bands der Neuzeit ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Doch dass die Mitglieder der Band nicht nur als Kollektiv funktionieren, sondern auch im Alleingang, beweist hier eindrucksvoll KRISTOFER ASTRÖM, seines Zeichens Sänger von FIRESIDE, mit seinem Debüt "GO, WENT, GONE". Minimalistische, ruhige Arrangements gepaart mit Akkustikgitarren, zurückhaltendem Schlagzeugspiel und hier und da einem Klavier oder Akkordeon. Und über allem thront die sanfte, melancholische Stimme Aströms, himmlisch! Songs, die den Herbst nicht nur untermalen, sondern eins mit ihm werden, möge kommen was wolle!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die erste Cd von Kristofer Aström (Sänger von Fireside ) ist ein Meisterwerk.Es geht in den Texten ausnahmslos um unerwiderte Liebe,Schmerz,Einsamkeit usw. ,musikalisch umgesetzt hautsächlich durch akkustische gitarren u. Klavier dürfte diese Cd vor allem was für Leute sein die z.B. auf Dashboard Confessional od. "sea Change " von Beck stehen.Es handelt sich um wunderschöne ,todtraurige Songs um sich mal richtig zu deprimiern (im positiven Sinne).Wer allerdings Fireside-ähnliches erwartet soll hier vorgewarnt sein : außer der Stimme besteht keine gemeinsamkeit.Diese Cd ist ein Berreicherung für jeden der intensive,ehrliche und emotionale Musik wertzuschätzen weiß.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich glaub, wenn man eine musikalische Untermalung zu Gefühlen sucht, die auftreten, wenn man lieber ganz woanders wär, mit sich allein sein will, sich in sich selbst zurückziehen will, fern- oder heimweh hat, Liebeskummer hat oder wenn man einfach nur (sehnsüchtig) träumt, dann wär dieses grandiose Album wohl das beste. Auch vom Musikalischen her ist dieses ausserordentliche Werk seriös, ernst zu nehmen, anspruchsvoll und gut. Ein Klasse Album für alle die ihr "Serendipity" noch nicht gefunden haben...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren