Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 10,94
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Gnadenbringer Taschenbuch – 18. Dezember 2013

3.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,94
1 neu ab EUR 10,94

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Max Arngrim ist das Pseudonym eines in Hamburg lebenden Autors. Er wurde am 01.11.1967 in einem kleinen niedersächsischen Städtchen geboren und wuchs von seinem dritten Lebensjahr an in Hannover auf. Das Schreiben hat er früh für sich entdeckt. Bereits in jungen Jahren schrieb er erste Kurzgeschichten. Nach dem Abitur und dem Zivildienst studierte er einige Semester Rechtswissenschaften und einige Semester Philosophie/Pädagogik an der Uni Hannover. Anschließend folgten noch einige Semester an der TU Braunschweig im Fachbereich Psychologie. Letztlich hatte das Leben aber anderes mit ihm vor. Heute ist er zu dem zurückgekehrt, was ihm schon immer viel Freude bereitet hat – dem Schreiben von Geschichten.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ulrich am 4. Februar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wer glaubt, dass die Beschreibung einiger brutaler Verbrechen und Sexszenen reicht, um einen spannenden Krimi zu schreiben, ist hier gut bedient. Der Schauplatz Hamburg wird zwar durch die Nennung von Straßennamen präzisiert, aber echtes Hamburg-Feeling kommt irgendwie nicht auf.
Außerdem habe ich hier eine zusammenhängende Handlung vermisst.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein spannender Thriller, der böse und blutige Momente hat, wie man es sich wünscht. Leider sind die verschiedenen Teile, die aufeinander aufbauen, nicht gerade passend und verwirrend mehr, da sie wie unzusammenhängende und leider teilweise auch langweilige Stücke erscheinen, die einfach am Ende zusammengefügt worden sind - weil es für Kurzgeschichten nicht gereicht hat.
Die Idee, die hinter allem steckt ist gut, der Schreibstil passt und man kann die Story recht gut und zügig lesen. Leider ist aber wirklich der Inhalt nicht ganz das, was man sich erhofft. Ich war doch eher enttäuscht davon, dass die vier Teile mit Rückblicken und aktuellen Ereignissen vermischt werden, mir fehlt die klare Linie und ich wollte mehr als einmal die Lektüre abbrechen. Was im ersten Kapitel versprochen wird, wird leider nicht durchgezogen. Zwischendrin gibt es einen sinnlosen und vollkommen aus dem Zusammenhang gerissenen Mord ...
Man braucht bei der Lektüre wirklich viel Geduld und manchmal auch sehr guten Willen.
Dennoch gibt es spannende Momente, die die Geschichte zu einem halbwegs guten Thriller machen. Wer gerne chaotische Geschichten mag, der ist hier sehr gut beraten. Wer auf Thrill und Blut steht, findet auch Gefallen an der ein oder anderen Szene.
Die Idee ist definitiv gut, die Umsetzung ist stellenweise leider nicht das, was man von einem spannenden und guten Buch erwartet.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Im Grunde gibt es vier Handlungsstränge. In einem erhalten wir Einblick in die Welt der Ermittler Gruber und Stiller, die nach einem Leichenfund im Alten Elbpark in Hamburg mit ständig neuen Tatorten konfrontiert werden, die alle zu ein und demselben Täter zu führen scheinen. Beide Protagonisten könnten unterschiedlicher nicht sein, ergänzen sich aber ausgezeichnet. In einem weiteren Handlungsstrang treten die drei Freunde Stefan, Ralf und Thomas auf. Alle drei teilen ein dunkles Geheimnis aus ihrer gemeinsamen Schulzeit. Und jeder von ihnen geht auf seine Weise damit um. Aber ich will nicht zu viel vorwegnehmen. Der dritte Handlungsstrang findet in Rückblicken statt und durchleuchtet die Entwicklung einer der im Roman auftretenden Figuren; von der Kindheit bis zu dem Menschen in der Gegenwart. Wobei die Rückblicke nicht immer chronologisch sind. Und der vierte Handlungsstrang zeigt schließlich das Handeln dieser Person auf. Alle vier Handlungsstränge werden im Laufe der Geschichte immer enger miteinander verwoben, bis sie schließlich zu einem überraschenden Finale führen.
Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Ich mag auch die Erzähltechnik. Die Schreibweise ist mitunter sehr direkt, aber es gibt auch leise Töne und Nachdenkliches.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von schmutzfink am 11. November 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Puh, erst mal Luft holen. Starker Tobak.

Die Story ist in sich schlüssig und wartet mit einigen Überraschungen auf. Auch die Protagonisten kommen glaubwürdig rüber. Der Schreibstil ist flüssig und verliert sich nicht immer wieder in ellenlangem Geschwafel.

Einige Themen, die im Buch angesprochen werden, sind nicht gerade für zarte Gemüter geeignet. Auch einige erotische Szenen sind recht klar umschrieben. Nicht jeder Manns Sache. Mir hat der Roman aber gut gefallen. Ich vergebe vier von fünf Sternen. Einen behalte ich mir vor, weil ich glaube, dass jeder Newcomer noch Luft nach Oben hat.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden