Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Glitter ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,38
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Bridge_RecordsDE
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Global_Deals
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Glitter

3.9 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 7. September 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 2,68 EUR 0,03
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
61 neu ab EUR 2,68 28 gebraucht ab EUR 0,03 3 Sammlerstück(e) ab EUR 2,99

Hinweise und Aktionen


Mariah Carey-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Glitter
  • +
  • The Emancipation of Mimi (Platinum Edition)
  • +
  • Charmbracelet
Gesamtpreis: EUR 24,76
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. September 2001)
  • Erscheinungsdatum: 27. August 2001
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin (Universal Music)
  • Spieldauer: 52 Minuten
  • ASIN: B00005MAWM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 100.375 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
6:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

VIR 810797 TV; VIRGIN - Italia; Pop Internazionale

Amazon.de

Multitalent Mariah Carey tritt mit ihrem Soundtrack Glitter einmal mehr den Beweis an, dass sie zu Recht die erfolgreichste Künstlerin der 90er-Jahre ist und liefert wie gewohnt Pop-Perlen edelster Machart.

Schauspielerin, Produzentin, Tänzerin und vor allem Sängerin -- keine andere Künstlerin ist so vielseitig und zelebriert in diesem Maße eine spritzige Fusion aus Pop-Elementen, Sprechgesang und smoothen R&B-Grooves. Schon der Opener "Loverboy" lässt keinen Zweifel daran, dass auch ein Konzeptalbum Spaß machen kann. Dafür sorgen nicht zuletzt die beiden Top-Producer Jimmy Jam und Terry Lewis, die für die nötigen fetten Backgrounds verantwortlich sind. Natürlich durften neben den beschwingten Discokrachern auch die obligatorischen Schmusenummern nicht fehlen. Mit "Lead The Way" und der zweiten Singleauskopplung "Never Too Far" beweist die Glitzer-Diva wieder mal den richtigen Riecher -- eine Gratwanderung zwischen Pathos und Emotion, ergreifend ohne aufdringlich zu sein.

Auch die Gästeliste kann sich, typisch Mariah, mal wieder sehen lassen. Wenn die zierliche Stimmartistin ruft, kann eben wirklich niemand nein sagen. So tummeln sich neben allerlei anderen illustren Gästen Busta Rhymes, Da Bratt und die 80er-Jahre-Helden von Cameo auf dem Silberling und geben dem Ganzen noch eine Prise Extraglanz. Britney und Co aufgepasst: Die einzig wahre Pop-Prinzessin hat die Messlatte mal wieder verdammt hoch gelegt! --Michael Dannhauer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Okay - ganz ehrlich: Der Film "Glitter" war wirklich kein Reißer! Ich hatte mich sehr auf den Film gefreut, war letztendlich allerdings etwas enttäuscht... Doch der Soundtrack dazu hat mich umgehauen! Ich frage mich ganz ehrlich, ob sehr viele Leute sich die Zeit dazu genommen haben, diese CD richtig anzuhören. Denn leider gibt es nicht viel Gutes davon zu hören bzw. zu lesen. Meiner Meinung nach völlig zu Unrecht!
Der Song "Loverboy" war für mich etwas gewöhnungsbedürftig, doch nach einiger Zeit fand ich ihn wirklich gut! Was ich allerdings von den schnelleren Stücken noch besser finde, ist "If we" mit Ja Rule, "Don't stop" mit Mystikal und der gecoverte Song "Last Night A DJ Saved My Life" u.a. mit Busta Rhymes. Wenn ich diese Songs höre (besonders die 2 letzten) muss ich mich in vielen Situationen dazu zwingen, nicht einfach loszutanzen! (z.B. wenn ich in einer gemütlichen Runde mit meinen Freunden sitze)
Die restlichen schnelleren Lieder gehen nicht wie die oben erwähnten in Richtung R&B, sondern sind richtige Poplieder, die auch ziemlich gut sind.
Auch die Balladen sind wunderschön...Ganz besonders hat es mir der 2. Titel der CD angetan - "Lead The Way". Mariah's Stimme klingt darin sehr angenehm und nicht zu hoch bzw. überstrapaziert. Was allerdings keineswegs heißen soll, dass sie es in anderen tut! "Reflections", "Never Too Far" und "Twister" sind ebenfalls sehr schön gesungen und herzzerreißend. Als letzten Track gibt es noch einmal "Loverboy" zu hören, dieses Mal allerdings mit weniger Rap.
Im Großen und Ganzen bewerte ich das Album mit KLASSE.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 17. September 2001
Format: Audio CD
Ich bin von Mariahs Stimme schon immer begeistert gewesen.Leider wirkte diese auf den letzten beiden Alben "Butterfly" und "Rainbow" etwas überstrapaziert. Sie hielt einfach keinen Ton mehr! Jetzt ist die Zeit der Besinnung gekommen.Obwohl Mariah noch nicht völlig auf Gesäusel verzichtet, welches eigentlich Potenzialverschwendung ist, singt sie doch eher wieder mit kräftiger Stimme. Besonders an ihre Anfänge erinnern "Never too far", die beste Ballade des Albums u. das cover "Didn't mean to turn you on" von Cherelle. Überraschend ist der Song "All my life", der ungewohnt funkig daherkommt.Eher Rap beeinflußt sind die songs "Don't stop" (trotzdem ein Knaller u. eher Old school!) u. "Last night a DJ saved my life", welches ein gutes Remake ist; leider ist Mariah neben Busta Rhymes eher Nebensache u. setzt sich stimmlich nicht so durch wie z. B. bei "Endless love" gegen Luther Vandross.Ihre ersten beiden Alben bleiben jedoch ihre besten, da Mariah meiner Meinung nach beim Pop besser aufgehoben war.Dieses 80ies beeinflußte Album ist für die R'nB'-Welt momentan aber eher Neuland, für Mariah jedoch ein Schritt zurück zu ihrer besten Zeit. Mariah - "You've got me feeling emotions!"
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 21. September 2001
Format: Audio CD
Das Album ist meiner Meinung nach schon geschmacksache. Die Baladen sind wieder super, wie immer! Auch die schnelleren Stücke sind für viele vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber meiner Meinung nach wirklich klasse!
Es gibt sicherlich einige Leute, denen dieser Stiel des Albums weniger gefällt. Aber ich denke man sollte einfach trotzdem die songs achten, denn Mariah hat wirklich harte arbeit hinein gesteckt, dass merkt man wenn man sich die Scheibe einfach mal anhört.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 10. Mai 2002
Format: Audio CD
Mit "Glitter" brachte MC im Septemebr den wohl einzigen Flop ihrer Karriere heraus. No7 in den Billboard Charts, noch nicht einmal Gold. Dabei ist "Glitter" weitaus besser produziert als ihr 99er "Rainbow". Die Songs überzeugen auch. Ok, an Loverboy mögen sich die Geister scheiden aber ich finde den Song klasse! Cooler Beat, Raps von Da Brat; einfach cool! "If we" mit Ja Rule überzeugt ebenso wie die anderen Up-Tempo SOngs. So ist Don't stop mit Mystikal ein Song zum chillen, "Last night a DJ saved my life" ein Party Song. Aber auch die MC typischen Balladen dürfen nicht fehlen. Da gibt es das tolle "lead the way" oder die 2te Single "Never too far", jedoch vor allem das tiefgründige "Reflections (Care enough), welches von der Beziehung zwischen Mutter und Tochter handelt. Mein favorite ist "Want you" mit Eric Benet. Cooler Beat, geiler Chorus.
Meiner Meinung nach ist Maraih DIE beste Diva. Mit ihrem, in den letzten Jahren deutlich dem RnB nahstehendem Stil hat sie Celine's Liebesgeschnulze deutlich überholt und ist damit auch für uns Teenager interessanter. "Glitter" beweist einmal mehr nach "Rainbow" + "Butterfly" MCs Vorliebe zum Hip-Hop, was man ja an den Collabos sehen kann.
Wiklich gelungen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 15. September 2001
Format: Audio CD
Mit Glitter liefert Mariah auf jeden Fall das vielseitigste Album und meiner Meinung nach auch das beste seit Beginn ihrer Karriere. Die CD ist eigentlich für jede Gelegenheit super geeignet, da wie immer geniale Schmusesongs (besonders gelungen die zweite Singleauskopplung "Never too far"), aber auch richtige Partykracher (z.B. "I didn't mean to turn you on") enthält. Mariah hat dabei genau die richtige Mischung getroffen, so dass mir die CD nach zigmaligem hören immer noch sehr gut gefällt. Und auch die Liste der Gaststars ist kaum zu übertreffen. Dies ist das erste Mariah Album, auf dem mir wirklich jeder Song gefällt und ich denke es wird auch vielen anderen so gehen. Absolut hitverdächtig!!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren