Facebook Twitter Pinterest
Glassworks ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Glassworks

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 9. Oktober 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 3,83 EUR 1,79
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
33 neu ab EUR 3,83 7 gebraucht ab EUR 1,79

Hinweise und Aktionen


Philip Glass-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Glassworks
  • +
  • Solo Piano
  • +
  • Timeless - Music by Merula and Glass
Gesamtpreis: EUR 24,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Philip Glass
  • Audio CD (9. Oktober 2000)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B00004Y5AB
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.468 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Opening - Instrumental
  2. Floe - Instrumental
  3. Islands - Instrumental
  4. Rubric - Instrumental
  5. Facades - Instrumental
  6. Closing - Instrumental


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Philip Glass gilt neben Michael Nyman als einer der populärsten Vertreter der minimalistischen Musik. Derjenige, der sein Herz an Nymans "Das Piano" bereits verloren hat, sollte sich auch dieses Album von Glass zu Gemüte führen, welches gleichzeitig auch als sein bekanntestes Werk gilt. Großen Einfluss auf seine Kompositionsweise übte die indische Musik von Ravi Shankar aus, der ihn zu einem immer wieder verwendeten hypnotisch - repetitiven Stil führte. Glass nutzt den Begriff "Repetetive Structure" lieber als "Minimal Music," von der er sich in den letzten Jahren abzunabeln versuchte. "Glassworks" brilliert in diesem Kontext ebenfalls mit einfachen Akkorden, die sich ständig wiederholen und dabei immer wieder variiert werden.

Bei der hier präsentierten Version handelt es sich um eine Überarbeitung bzw. um eine "Remastered Version" aus dem Jahr 2000 mit besserer Tonqualität als die ursprüngliche Fassung aus dem Jahr 1982. Der Stil von "Glassworks" lässt sich in die Schublade "Postmoderne Kammermusik" einsortieren. Dieses Kammermusikkonzert besteht aus insgesamt sechs Sätzen mit einem durchgehend gleichen Grundmotiv. Philip Glass wollte mit diesem Album ein größeres Publikum erreichen, sprich die Masse, die ihn vorab noch nicht kannte. Zu diesem Zweck komponierte er das Werk weniger umfangreich und schuf leicht zugängliche Stücke, die sich mit ihrer Orientierung am seichten Pop auch auf dem Walkman hören lassen. Sein Ziel ist gemessen an der Nachfrage erreicht worden. Viele seiner Melodien wurden bereits in Werbespots oder Trailern verwendet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Würde jedem Jazz Fan unbedingt auch etwas von Philip Glass empfehlen. Der etwas andere Musiker, der auch sehr viele Filmmusiken geschrieben hat, ist wirklich sehr eigen, aber hörenswert. Man muss sich aber auf ihn einlassen können, ist das geschehen, zieht er mit seiner Musik in seinen Bann.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Also ich muss wie mein Vorgänger bestätigen dass es in meinem alter (16) viel zu wenige Leute gibt die den Klassischen Hochgenuss teilen.
Zu der CD muss ich jedoch sagen, dass Philip Glass durch die interessante, doch etwas exotische Instrumentenwahl wie Bassklarinette oder Sopransax und den nahezu permanent wechselnden Tempi ein interessantes Wechselspiel erzeugt. Bei dieser CD verschmelzen tatsächlich Klassische Elemente mit Jazzorientierten Instrumenten. Besonders schön gemacht ist dass die CD im ganzen eine Art geschichte erzählt in dem Jedes Instrumente einmal den "großen Auftritt" hat.
Ein wenig schade ist dass es "nur" 6 Stücke sind wa aber zu dem Preis ABSOLUT OK ist.
Auf jedenfall 5 Sterne!
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von robotgeorgie #1 HALL OF FAME REZENSENT am 21. Oktober 2002
Format: Audio CD
Ich habe mir aufgrund der vorherigen Rezension, die ein amazon-Kunde verfaßt hat, diese CD "Glassworks" gekauft.
Ich habe es nicht bereut.
"Glassworks" ist eine meisterhafte Komposition von geradezu traumhafter Musik, ein eng gewebter Teppich aus Klängen, eine CD also die sich wunderbar zum Abschalten & Relaxen eignet. Ein, wie ich meine, auch guter Weg, sich mit dem Komponisten Glass vertraut zu machen. Ein fraglos großer Künstler unserer Zeit, der Minimalismus in der Musik zum Prinzip erhoben hat, ein Minimalismus aber, der sich mit jedem mal Hören neu entfaltet.
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine wundervolle Arbeit von Glass. Der erste Satz wurde in einigen Filmen verwendet, z.B. in der Neuverfilmung von „Atemlos". Die minimalistische Tendenzen werden hervorragend präsentiert durch das Ensemble von Glass. Das Opening und Ending rahmen gefühlvoll die minimalistischen Stücke ein und schaffen so einen reizvollen Kontrast.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren