Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 9,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Der Glasmurmelsammler: Roman von [Ahern, Cecelia]
Anzeige für Kindle-App

Der Glasmurmelsammler: Roman Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 114 Kundenrezensionen

Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99

Länge: 352 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Mit dem berührenden Schicksalsroman umspannt die irische Erfolgsautorin mehrere Jahrzehnte einer Familiengeschichte. (Christoph Holowaty lesering.de 2015-11-24)

Man findet sich in Cecelia Aherns Geschichten einfach immer wieder. (Alex Dengler denglers-buchkritik.de 2015-11-30)

ein wirklich schöner Schmöker für graue Wintertage, der einen auch ein wenig nostalgisch an Murmelspiele in Kindertagen zurück denken lässt. (Annkathrin Bornholdt Nordwestradio 2015-11-29)

Der einfühlsame Roman bleibt bis zum Ende spannend, indem er immer mehr über seine Protagonisten preisgibt, bis am Ende auch das letzte Geheimnis entschlüsselt wird. (Regensburger Nachrichten 2015-12-26)

Letztendlich kann man sagen, dass Cecelia Ahern hier einen rührenden Schicksalsroman vorlegt, der als prima Schmöker für diese dunkle Jahreszeit daher kommt. (Norbert Striemann Radio Mülheim 2015-12-13)

Wie immer ein spannender und einfühlsamer Ahern-Roman mit überraschenden Wendungen und der Erkenntnis, dass »ich die Tochter meines Vaters bin«. (Maiken Kriese Lausitzer Rundschau 2016-01-16)

Die Lektüre des ›Glasmurmelsammlers‹ lässt den Leser nachdenklich, aber hoffnungsvoll zurück – mit dem Gefühl, dass jeder Mensch eine zweite Chance bekommt. (Andrea Weber Trierischer Volksfreund 2016-01-12)

So ist Ahern mit ›Der Glasmurmelsammler‹ eine einfühlsame Geschichte gelungen – ohne große Spannungsbögen, dafür mit authentisch gezeichneten Charakteren, die man gerne begleitet. (Stefanie Sapara Heilbronner Stimme 2016-01-23)

Kurzbeschreibung

Wie gut kennen wir die Menschen, die wir lieben?
Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat – was bedeutet das für Sabrinas eigenes Leben?

›Der Glasmurmelsammler‹ ist eine berührende Vater-Tochter-Geschichte, in der sich in kleinen Glaskugeln große Träume und Gefühle spiegeln. Der berührende Roman der einfühlsamen Erfolgsautorin Cecelia Ahern aus Irland.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1076 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: FISCHER E-Books; Auflage: 1 (18. November 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B015TQYI48
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 114 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #10.200 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
In Cecelia Aherns neuem Roman "Der Glasmurmelsammler" wird die Geschichte von Fergus Boggs und seiner Tochter Sabrina erzählt. Sabrina begleitet man lediglich 24 Stunden ihres Lebens, jedoch verändern gerade diese 24 Stunden alles für die junge Frau. Denn innerhalb eines Tages erfährt sie mehr über ihren Vater und seine Vergangenheit, als sie je in ihrem bisherigen Leben erfahren durfte.

Von Fergus erfährt man im Gegensatz die komplette Lebensgeschichte. Es beginnt mit seinem ersten Tag an einer katholischen Jungenschule in Irland, an dem er Murmeln geschenkt bekommt und endet nach einem Schlaganfall im Pflegeheim. Die geschenkten Murmeln werden von nun an ein großer Teil seines Lebens sein und eine Leidenschaft entfachen, die ihn nicht nur zum Besitzer einer wertvollen Murmel-Sammlung macht, sondern auch zu einem der besten Murmelspieler der Welt.

Doch so leicht wie eine Murmel über den Boden rollt, war das Lesen des Buches leider nicht. Wir sind alle drei große Fans von Cecelia Ahern, sind jedoch diesmal von ihrem Buch nicht überzeugt. Es war, wie immer bei ihren Büchern, sehr gut recherchiert und man konnte einiges über Murmeln erfahren. Jedoch kann man das auch, wenn man diesbezüglich etwas im Internet recherchiert. Die Geschichte an sich hat sich leider an einigen Stellen sehr zäh gezogen und man hatte das Gefühl die Seiten seien schier unendlich. Andere Teile, gerade wenn Fergus Geschichte erzählt wurden, waren spannender geschrieben. Jedoch hatte man als Leser, erstmals bei einem Buch von Cecelia Ahern, das Gefühl, dass man mit den Hauptcharakteren nicht warm wird. Uns viel es schwer, gerade zu Sabrina, eine Bindung aufzubauen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch verschenkt, die Beschenkte hat sich sehr über das Buch gefreut und sie meinte es wäre sehr gut
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jouvancourt HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 4. Dezember 2015
Format: Gebundene Ausgabe
*
Cecilia Ahern ist ohne Zweifel eine große Erzählerin und ihre neue Geschichte knüpft an ihre großen Erfolge an. Der Glasmurmelsammler ist wieder eine packende Story mit eingehenden Beschreibungen der Protagonisten und überraschenden Vorfällen. Es ist ein leicht zu lesender Roman geworden, den ich wirklich nicht als seicht bezeichnen möchte, es ist eher leichte, flüssige und schöne Unterhaltung.

Die Perspektive ist für die Autorin neu: sie schreibt von der Warte des Vaters und der Tochter aus. Die Tochter muss quasi die Erinnerungen des Vaters wieder finden- denn er hat nach einem Schlaganfall so ziemlich alles vergessen. Alle seine wichtigen Erinnerungen sind mit Murmeln verbunden, mit denen er als Kind in Dublin gespielt hatte. Ein netter Musiklehrer hatte sie ihm in einem Verlies überreicht... Nach und nach erkennt Sabrina, dass sie ihren Vater eigentlich nie gekannt hatte. Ihre Suche nach seiner Vergangenheit wird auch eine Suche nach ihren eigenen Wurzeln und ihrer eigenen Zukunft. Der Roman spielt auf zwei Zeitebenen und umspannt mehrere Jahrzehnte Familiengeschichte.

Ein sehr angenehmer, spannender Roman!
.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein sehr schönes Buch über die Geheimnisse eines Vaters und die Suche einer Tochter, nicht zuletzt auch nach sich selbst. Berührend, authentisch, traurig und doch fröhlich zugleich.
Nach einem Schlaganfall ihres Vaters wird eine Murmelsammlung ins Pflegeheim geliefert. Was hat es mit dieser Sammlung auf sich? Warum hat ihr Vater nie etwas davon gesagt. Was für weitere Geheimnisse hat ihr Vater zu verbergen? Voller Unruhe macht sich Sabrina nach der Suche der geheimnisvollen Frau, die die Sammlung abgegeben hat. Sabrina erlebt ein Wechselbad der Gefühle, Ängste und unbeantwortete Fragen.
Währenddem sich ihr Vater langsam wieder an Dinge erinnert, die ihn traurig und betroffen machen. Er hätte so gerne ein Leben ohne Lügen gehabt.
Mich hatte dieses Buch von Anfang an im Bann. Wie Sabrine war auch ich in einem Wechselbad der Gefühle. Wie schnell doch jemand aus Angst, verachtet zu werden in einen Strudel von Lebenslügen geraten kann. Schein und Sein - ist das hier die Frage?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Fergus Geschichte
Es handelt sich um eine sehr facettenreiche Familiengeschichte, die ich mit großer Begeisterung gelesen habe.Ich spreche eine absolute Leseempfehlung aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die Geschichte um Sabrina und ihren Vater liest sich sehr zäh!
Der Klappentext verspricht Spannung, habe ich nie empfunden.
Musste mich zum Weiterlesen zwingen, weil man letztendlich
doch wissen möchte, wie die Geschichte endet.
Hat sich nicht gelohnt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
So ganz überzeugt hat mich das Buch leider nicht. Ich habe mir mehr erhofft, gerade in Hinblick auf Ihre vergangenen Bücher.
ZU Beginn hatte ich Mühe mich in dieses Buch reinzufinden. In diesen Buch gibt es zwei Erzähler, Sabrina und ihr Vater Fergus.
Fergus lebt nach einen Schlaganfall im Pflegefall und leidet außerdem an Demenz. Sabrina bekommt über Umwege ein Teil seiner Murmelsammlung. Nachdem sie die Inventarliste durchsicht, welche pinibel alle Murmeln dieser Sammlung auflistet und beschreibt, stellt sie fest, das die wertvollsten Murmeln fehlen. Sie macht sich auf die Suche nach ihnen und lernt nach und nach eine völlig andere Seite ihres Vaters kennen, denn niemand hat je geahnt, was für ein erfolgreicher Murmelspieler er ist. Auf der Suche nach den Murmeln lernt Sabrina nicht nur etwas über ihren Vater, sondern lernt auch sehr viel über sich selbst. Ihr Vater lebt ein Doppelleben, denn das Leben des erfolgreichen Murmelspielers kennen nur die wenigsten. Seiner Familie blieb bis jetzt diese Seite verborgen. Im Grunde taucht er bei seinen Murmelspielabenteuer immer wieder in die Vergangenheit ein und verarbeitet den Tod des geliebten Bruders. Er versucht dessen Leben und Träume mitzuleben, dabei bleibt allerdings sein eigenes Leben auf der Strecke. Seine Frau läßt sich scheiden und er selbst verliert immer wieder den Boden unter den Füßen und stolpert von einen schlechtbezahlten Job zum nächsten. Es endet schließlich damit, das er die wertvollsten Murmeln verkaufen muss. Als er aber eine neue Frau kennenlernt, die zur Liebe seines Lebens wird, fängt er endlich an er selbst zu sein und steht zu ihr und seinen Leben als Murmelspieler. Auch Sabrina ist an einen Punkt in ihren Leben angekommen, wo sie sich entscheiden muss....
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover