Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
 
Give Me All Your Luvin' [feat. Nicki Minaj]

Give Me All Your Luvin' [feat. Nicki Minaj]

1. Januar 2012
3.1 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen
Nicht verfügbar
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Song Länge
Give Me All Your Luvin' [feat. Nicki Minaj]
Give Me All Your Luvin' [feat. Nicki Minaj]
3:22 Nicht verfügbar

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2012
  • Erscheinungstermin: 4. Februar 2012
  • Label: Interscope
  • Copyright: (C) 2012 Boy Toy, Inc., Exclusively licensed to Live Nation Worldwide, Inc. Exclusively licensed to Interscope Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Dauer: 3:22 Minuten
  • Genres:
  • ASIN: B0074V13PE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von M.-T. M. am 27. September 2013
Verifizierter Kauf
auch wenn diese CD madonnas nicht von allen seiten ruhm erfuhr, ich mag diesen song! und auch anderen wie girl gone wild.
rockiger song; ziemlich modern und zeitgemäß. nicht jedem gefällt das (dass madonna dieser zeit hinterher jagt) aber ch kann give me all your luvin empfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Heute, am 03.02.2012 feierte die neue Single von Madonna weltweit Premiere und konnte sich schnell in den Chartsspitzen festsetzen. Bereits im November 2011 jedoch wurde bereits bei Youtube eine Demo-Version des Tracks veröffentlicht. Wer diese bereits kannte, konnte zu der offiziellen Version auch kaum Unterschiede erkennen. Die größte Veränderung sind die Rap-Parts von Erfolgs-Rapperin Nicki Minaj & der vor allem in England erfolgreichen M.I.A., die allerdings etwas kurz geraten sind und in den Song reingequetscht wirken.
Der Song ist ein Gute-Laune-Popsong im Style der 80er, der sich von dem Sound der vergangenen Singles nicht stark unterscheidet, aber dennoch frisch wirkt und sehr eingängig ist, ohne zu nerven. Produziert wurde der Song von Martin Solveig (2011 Hits wie "Hello", "Ready to go" und "Big in Japan", dessen Sound gut zu Madonnas Stimme passst. Etwas schade ist, dass die Rap-Parts von Nicki Minaj ("Super Bass" "Fly", "Moment 4 life" ; Kollaborationen mit Rihanna, Eminem, Lil Wayne, David Guetta...) und M.I.A. ("Paper planes", "XXXO") eindeutig zu kurz sind und leider auch nicht zum Song perfekt passen.
Insgesamt ist "Give me all your lovin" ein sehr überzeugender Song, der nicht nur Madonna-Fans gefallen wird und sicherlich bald die Charts stürmen wird.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von junior-soprano TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 22. Februar 2012
Wenn die Karriere ins Stocken gerät oder man als hip gelten will, obwohl man Mainstream-Künstler ist, holt man Nicki Minaj oder M.I.A. (dazu noch etwas Manga-Look plus Mittelfinger-"Skandal" bei der Premiere und im Video), das haben Christina Aguilera Bionic [Explicit], Britney Spears Till The World Ends (the Femme Fatale Remix), Rihanna und jetzt auch Madonna so gemacht. Und sie hat es gut gemacht! Das erste Konzert in Berlin 2012 läuft hervorragend im Vorverkauf, Madonna klingt so frisch wie lange nicht mehr. Nicki Minaj gibt es in letzter Zeit öfter zu hören als Lady Gaga, also werden sie bald viele Hörer nicht mehr ertragen können (vielleicht bald schon so wenig angesagt wie William Orbit, kennt den noch jemand?) und M.I.A. darf im Song nochmal an die Zusammenarbeit mit Christina erinnern ("Bionic" hieß das leider viel zu wenig beachtete Album).

Mein bisheriger Lieblingsskandal von Madonna: Sex. Erotische Phantasien. Madonna. Mit CD
Mein bisheriger Lieblingssong von Madonna: Material Girl

Für mich allein schon wegen M.I.A. ein toller Song, auch wenn ich ihre eigenen Alben deutlich besser finde: Arular, Kala, auch wenn Madonna hier im Grunde nur ihr altes Erfolgsrezept wiederholt und auf erfolgreiche Trends aufspringt, siehe Timberlake und Timbaland, Alli G, ABBA etc. Sie versteht was von guten Pop-Songs und dieses Lied macht sehr viel Spaß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Zuerst war ich ja eher skeptisch.... Aber wie zu allen Zeiten funktionieren Madonna Songs mit der passenden Visualisierung tausendmal besser. Und nachdem ich jetzt das witzige Video gesehen hab, hängt der Somg in meinen
Gehörgängen fest.

....und bitte liebe G... Fans: Es ist für jeden Platz auf dieser Welt. Also alles ein bisschen unaufgeregter und gut is!

Freu mich aufs Album!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich mag die neue Single. Sie hat n 60s-Vibe der auf 2012 getuned wurde. Was n bischen stört sind die Raps von M.I.A. und Niki Minaj deswegen auch nur 4 Sterne. Macht hunger auf das ganze Album!

Edit: ich gebe jetzt doch 5 Sterne. Je öfter ich den Song höre, umso besser gefallen mir die Raps der beiden gefeaturten Damen.

Im übrigen an alle "was soll das"-Schreier: es ist halt einfach nicht euer Geschmack und bei einem Künstler der solange im Geschäft ist, sind die Erwartungen bei jedem hoch und kann eigentlich nur enttäuscht werden. Ich hatte nach dem "Hard Candy"-Desaster nichts großartiges mehr erwartet und wurde angenehm von einem leichten und lockeren Gute Laune-Song überrascht. Dazu noch das wirklich gut gemacht Video und die 1. Single ist perfekt. Ich bin sicher, das MDNA großartig wird!
4 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
madonna hat mit hilfe von top-produzenten im bereich pop schon großes geleistet, ray of light ist ohne frage ein super album!
auch mit coad konnte madonna vor 6 jahren nochmal richtig ins schwarze treffen und brachte eins der besten discoalben des neuen jahrtausends raus die ich kenne.
das darauffolgende album hard candy war mir allerdings zu flach, teilweise fast trashig- nichts gegen ordentlichen trash (empire of the sun ;) aber dann bitte komplett durchziehen dass es passt...

give me all your luvin' ist (für mich)leider ein bitterer vorgeschmack aufs kommende album.
madonna führt genau das weiter was sie bei hard candy anfing, macht krampfhaft auf jugendlich, cool, gibt sich amerikanisch, einfach oberflächlich.
statt in irgendeiner weise das zu versuchen was sie für mich immer aussagte, nämlich "steh zu dir, sei anders", biedert sie sich jetzt schonwieder auf langweilige weise dem kommerz an mit einem blöden cheerleadersong der klingt als hätte er nichtmehr aufs letzte gwen stefani album gepasst (nix gegen gwen stefani).

ich gebe die hoffnung nicht auf und warte auf das album, naja...ein bißchen hoffnung ist noch da :/
3 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen