Facebook Twitter Pinterest
EUR 38,65
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 38,65 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 39,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dvdseller24
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Girlfriends - die komplette 5. Staffel (3DVDs)

4.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 38,65
EUR 38,65 EUR 37,65
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Girlfriends - die komplette 5. Staffel (3DVDs)
  • +
  • Girlfriends - die komplette 6. Staffel (3DVDs)
  • +
  • Girlfriends - die komplette 3. Staffel (3 DVDs)
Gesamtpreis: EUR 94,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Mariele Millowitsch, Walter Sittler, Andrea Bürgin, Arnfried Lerche, Franziska Stavjanik
  • Format: Anamorph, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: AVIATOR EN (Edel)
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2008
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 620 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000YE1F2E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.346 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Produktionsjahre: 2001-2002

"5 Jahre sind vergangen, und Maries Leben ist erfüllt wie selten zuvor: Sie spielt Ersatzmutter für Ronaldos Enkelin Vivien. Das Mädchen tröstet sie darüber hinweg, dass sie selbst keine Kinder bekommen kann. Doch dann taucht Ronaldos Tochter wieder auf - und will ihr Kind zurück. Für Marie bricht eine Welt zusammen. Noch schwerer trifft es sie kurz darauf: Ihre beste Freundin Ilka Frohwein lebt inzwischen in Südamerika und hat sich zu einem Besuch angekündigt, auf den sich Marie schon lange freut. Kurz vor ihrer Anreise sagt Ilka jedoch ab, sie will die alte Freundschaft vergessen, um endlich ein neues Leben zu beginnen. Ronaldo versucht seiner einsamen Frau zu helfen, steht beruflich aber unter einem hohen Druck, da die Besitzerin des Hotels Gudrun Hansson ihm vorwirft, den Betrieb nicht unter Kontrolle zu haben. Kurzerhand wird ihm der geheimnisvolle und attraktive Stellvertreter Christian Dolbien vor die Nase gesetzt - für Ronaldo ein schwerer Schlag. Zusätzlich erschwert die ständige Anwesenheit und Kontrolle von Gudrun Hansson und ihrer Referentin, Iris Sandberg seine Arbeit. Als Marie jedoch unter dem Einfluss von Medikamenten einen Unfall verursacht, ist es ausgerechnet Iris, die ihr zu Hilfe eilt und so Ihre menschliche Seite zeigt.Aus ihrer anfänglichen schwierigen Beziehung wachsen schnell gegenseitige Sympathien. Werden sie vielleicht zu echten ""Girlfriends""? So tragisch und emotional wie das Leben, das man eben nur mit Freunden bewältigen kann."

"Disc 13:
50 Ich kämpfe um mein Kind
51 Frischer Wind
52 Vaterliebe
53 Ein schwerer Schlag

Disc 14:
54 Mobbing
55 Gerüchteküche
56 Das Leben ist kein Wunschkonzert
57 Abschiedsblicke
58 Liebesgeflüster

Disc 15:
59 Entscheidungen
60 Verraten und verkauft
61 Verlorene Illusionen
62 Demnächst auf Wolke sieben "

VideoMarkt

Gelangweilt vom Leben in der Provinz, nimmt Marie Malek dank Vermittlung ihrer besten Freundin Ilka eine Stelle im Schreibbüro des Hamburger Hansson-Hotels an. Ihre Freundschaft wird schon kurze Zeit später auf die Probe gestellt, als sich beide in Ronaldo, den stellvertretenden Direktor verlieben. Nach einigen Verwicklungen entscheidet er sich für Marie, doch auch Ilka findet bald ihr privates Glück. Im Laufe der Zeit verlassen viele Kollegen das Hotel, und auch Ilka sucht neue berufliche Herausforderungen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Mariele Millowitsch, Walter Sittler, Manon Strache usw., bilden das Team der Hit Serie Girlfriends. Ich bewerte bewusst die fünfte Staffel weil sie die letzte des Ursprungs bildet. Nur noch zum Beginn der sechsten, sind die Hauptfiguren Millowitsch/Sittler zusehen, danach schwenkt die Story mehr oder weniger neuen Handlungen rund um den Hotelkonzern Hansson um. Und beendet meines Erachtens auch die große Zugkraft die, die Serie besaß, wäre dies nicht so, hätte sie sicherlich nicht so schlecht abgeschlossen mit Staffel sieben und der Quotenabsturz mit endgültiger Absetzung wäre verhinderbar gewesen.
Aber zurück zu dem es hier geht, Mit Staffel fünf setzt die Handlung einige Jahre nach der kirchlichen Trauung von Ronaldo und Marie an, ich finde sie gehört zu einen der interessantesten der ganzen Reihe, Gudrun Hansson-Stade kehrt nach dem Tode ihres Mannes Bill als Konzernchefin zurück und erinnert etwas an eine Dame aus Denver, die es auch nach dem Tode ihres Mannes verstand einen Konzern zuführen, allerdings in der Öl-Branche.
Leider fehlt Ilka die nach Südamerika ausgewandert ist, das wirft den einzigen Schatten sowie das fehlen von Elfie.
Die neuen Einführungen von Dolbien, Sandberg und den Schreibpoolmädels sind auch gut gelungen sowie den Part von Barbara Malek. Nur hätte danach wirklich Schluss seien müssen, alle Neu-Einführungen so gut sie auch waren konnten als Hauptdarsteller und Zugpferde der Serie nicht so recht überzeugen, wenn es auch noch gute Erzählstränge gab, konnten sie nicht mit dem Haupterzählstrang mithalten.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sina Gerritsen TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 26. Februar 2008
So wenig mir die 4.Staffel so richtig gefallen hat, so superklasse war dafür jetzt wieder die 5.Staffel, wobei ich noch anmerken muß, daß für jeden Fan die 4.Staffel natürlich trotzdem ein "Muß" ist !!!
In der hier vorliegenden 5.Staffel von "Girlfriends" war mal wieder alles so richtig nach meinem Geschmack, während in Staffel 4 dem Autor wirklich Einfallslosigkeit vorgeworfen werden muß aus meiner Sicht, so sprühte die 5.Staffel hier so richtig vor neuen Ideen !!! Jede Menge neuer "Zündstoff" im "Grand Hansson", so heißt das neueste "Hansson Hotel" in Hamburg diesmal, u. bei Marie, Ronaldo u. Co. !!!
Besonders erfrischend u. gut gemacht ist die sogenannte "Runderneuerung" der Serie, d.h. einige bekannte Gesichter wie z.B. Elfie Gerdes oder Ilka Frowein, usw., usw. sind nicht mehr dabei, dafür aber einige begabte neue Schauspieler, mit denen auch neue Geschichten erzählt werden, was eine spannende Bereicherung zur noch vorhandenen alten Besetzung darstellt.
Sie können sich hier wirklich wieder auf jede Menge tolle neue Folgen freuen !!! Die 3 DVD'S sind so schnell geguckt, das man sich wundert, daß die 5.Staffel auch schon wieder vorbei ist. Hoffentlich kommt bald die 6.Staffel, ich warte jedenfalls schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung !!!
"Girlfriends" ist wirklich eine der besten Serien, die je im deutschen Fernsehen ausgestrahlt worden sind !!!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von C.C. am 14. November 2009
Verifizierter Kauf
Ich mag Mariele Millowitsch, ich mag Walter Sittler, ich habe "girlfriends" immer gerne gesehen und war deshalb froh, als die Serie als DVD auf den Markt kam. Die ersten 4 Staffeln empfehle ich auch gerne vorbehaltslos weiter. Ab Staffel 5 wirkt alles aber nur noch müde, zuviel Pathos, zuviele überspitzte Charaktere, usw. Es trifft einfach nicht mehr den Nerv der ersten 4 Staffeln. Das liegt vielleicht auch daran, dass viele der ursprünglichen Darsteller nicht mehr dabei sind: keine Elfie mehr, keine Ilka - dafür ein paar durchgeknallte Hühner im Schreibpool, die entfernt an die ursprünglichen girlfriends erinnern, aber ihnen nicht das Wasser reichen können. Schade - aber nach vier Staffeln ist die Luft irgendwie raus.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
"Girlfriends" war und ist eine meiner Lieblingsserien. Ich fand sie vor 20 Jahren gut, und sie gefällt mir immer noch.
Leider geht es dieser Serie so wie allen Serien, irgendwann ist die Luft raus, und so ist es auch hier.

Es fängt damit an, daß Maries beste Freundin Ilka nicht mehr dabei ist. Damit hätte ich leben können - man konnte ja die wunderbare Tamara Rohloff nicht zum Weitermachen zwingen -, aber die Art, WIE sie aus der Serie verschwindet, finde ich nicht akzeptabel. Warum hat so eine tolle Frau solches Pech mit Männern, und wieso kündigt sie eine jahrzehntelange Freundschaft? Wenn sie aus der Serie verschwinden mußte, hätte sie ja im Ausland glücklich werden können - sogar ein Serientod wäre besser gewesen - aber dieses Ende hat Ilka nicht verdient.

In der letzten Staffel hat sich Marie mit Ronaldos Tochter Heike versöhnt, jetzt bekriegen sie sich wieder, und das nicht zu knapp. Der Streit um die kleine Vivien ist allerdings überzeugend dargestellt, die Lösung des Konfliktes dagegen ... nun ja ... ein bißchen wie im Heftroman ... ich hoffe, daß das noch kein Spoiler ist, wenn doch: Asche auf mein Haupt.

Glücklicherweise ist meine Lieblingsfigur Gudrun wieder dabei - sie kehrt zurück als reiche und mächtige Witwe und macht es ihrer Umgebung nicht immer einfach. Das macht sie aber auch interessant. Sie läßt sich sogar einiges gefallen, so etwa eine Erpressung durch Marie ("Stell meine Halbschwester ein, oder ich kündige dir die Freundschaft").

Dann sind da noch die Neuzugänge: Gudruns persönliche Sklavin Iris und ihr Verehrer Christian.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren