Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 9,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Pflaumbaum
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: 3er CD-Box mit Libretto
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 29,99

Don Giovanni (Gesamtaufnahme ital.) Box-Set

4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 5. August 1999
EUR 8,88
Erhältlich bei diesen Anbietern.
17 gebraucht ab EUR 8,88 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,50

Herbst-Angebote-Woche: Musik-Schnäppchen
Tolle Tagesdeals und Blitzangebote. Jetzt Entdecken.

Hinweise und Aktionen


Nicolaï Ghiaurov-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Orchester: New Philharmonia Orchestra
  • Dirigent: Otto Klemperer
  • Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Audio CD (5. August 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: EMI Classics
  • ASIN: B00000DO7S
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 200.990 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
6:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
1:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
1:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
6:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
1:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
1:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
1:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
1:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
2:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
1:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
5:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
3:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
3:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
4:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
1:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
23
30
1:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
1:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
1:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
1:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
1:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
1:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
5:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
1:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
2:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
3:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
6:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
2:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
3:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
5:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
23
30
6:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 3
1
30
4:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
0:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
1:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
1:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
1:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
1:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
1:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die "Don Giovanni"-Aufnahme von 1965 unter der Leitung von Otto Klemperer gehört in puncto Dramatik und Intensität der Gestaltung - in Verbindung mit herausragenden Solisten - zu den bis heute unerreichten Interpretationen von Mozarts leidenschaftlichster und persönlichster Oper.
Da wird der Hörer vom ersten Akkord vom schroff aufrüttelnden Blech der Posaunen in den Bann des Geschehens gezogen, nicht mit sorgfältig geglättetem aetherischen Schönklang im harmonischen Gleichgewicht der Klassik in Sicherheit gewiegt, sondern unmittelbar in den existentiellen Zwiespalt Mozarts, hier Lebens-, Liebes- und Sinnenlust, dort Moral und Konvention, gestoßen. Keine Aufnahme vermittelt in solcher Intensität den spanisch- anarchischen Geist der Oper wie die unter Klemperers unerbittlichem Dirigat, das die Tempi an den lyrischen Stellen ausdehnt, um sie in den dramatischen Szenen wieder anzuziehen und dem Drama das ihm gebührende Gewicht zukommen lässt, das andere, technisch zweifellos perfektere Einspielungen vermissen lassen. Diese klingen dagegen blutarm, muten kammer-musikalisch an, als sei Mozart 80 Jahre alt geworden (Abbado, Gardiner). Dass Mozarts in Prag uraufgeführtes Werk die Grenzen des Klassischen sprengt, hört man hier nicht mehr. Vielmehr scheinen die neueren Aufnahmen eher ein unterhaltungsbedürftiges, an oberflächlichem Genuss interessiertes Publikum zu bedienen, das eine innere Auseinandersetzung mit dem Werk (nicht erst seit „Amadeus") längst nicht mehr sucht.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Otto Klemperer (1885-1973) bringt der Musikfreund landläufig eigentlich mehr mit Beethoven, Brahms oder Mahler in Verbindung, aber der große Dirigent hat neben seinen glänzenden Mozart-Symphonien in den letzten Jahren seines aktiven Wirkens auch Mozarts Meisteropern in die Rillen gebannt. Aus ihnen ragen nach meinem Empfinden die Zauberflöte und dieser - etwas später entstandene - Don Giovanni hervor.
Ich kenne keine Gesamtaufnahme dieser Oper, die so düster und bezwingend klingt wie diese hier. Dirigentisch ein Meisterstück, an Dämonie und Dramatik kaum zu überbieten, ist sie sängerisch der Giulini-Aufnahme von 1959 zwar nicht ganz gewachsen (Ausnahme: Nicolai Ghiaurov als finster-dämonischer Titelheld, der wie kein anderer in Klemperers Konzept hineinpaßt), aber die übrigen Protagonisten, darunter Franz Crass (Komtur), Walter Berry (Leporello), Nicolai Gedda (Don Ottavio), Christa Ludwig (Donna Elvira) und Mirella Freni (Zerlina), genügen ebenfalls hohen Ansprüchen. Einzig Claire Watson als Donna Anna bleibt ein wenig hinter den Erwartungen zurück. Besonders beeindruckend die Friedhofszene und der Schlußakt. Eine aus dem Rahmen fallende, aber in jeder Hinsicht packende Aufnahme, ein Muß nicht nur für Klemperer-Verehrer. Besitzern der Einspielungen von Giulini und/oder Fricsay (oder von Busch, 1936) sei sie als hochinteressante Alternative ans Herz gelegt.
Klanglich ist gegen die Produktion von 1966 nichts einzuwenden, das beiliegende mehrsprachige Textbuch ist recht ordentlich, bringt aber leider nicht die deutsche Übersetzung des Libretto.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bei keiner anderen Mozart-Oper ist es so schwer, eine "beste" Aufnahme zu bestimmen, wie bei "Don Giovanni". Bei "Le Nozze di Figaro" ist es ganz klar die Solti-Aufnahme, bei der "Zauberflöte" ist es die Aufnahme von Sawallisch, bei "Cosi Fan Tutte" ebenfalls Soltis Aufnahme von 1996. Aber bei "Don Giovanni"? Es gibt von dieser Oper unglaublich viele Aufnahmen - historische und modernere. Und selten kann man rundum zufrieden sein. Natürlich sind die Aufnahmen von Giulini, Harnoncourt oder Krips "legendär" und sicher sind Eberhard Wächter, Thomas Hampson und Cesare Siepi grossartige "Don Giovannis", aber dann fehlt es diesen Aufnahmen wieder an anderer Stelle. Oft ist das Dirigat zu leicht (bei Harnoncourt z.B.), das abgründig-dämonische dieser Oper fehlt, oder einige der anderen Sänger sind eher schwach. Leider gibt es auch recht viele enttäuschende Aufnahmen - so beide Einspielungen von Solti (in der ersten ist Bernd Weikels Don Giovanni der grosse Schwachpunkt, in der zweiten kann Solti nicht mehr mitreissen - trotz des sehr guten Bryn Terfel) oder auch die - nach meinem Dafürhalten - viel zu hoch gelobte Einspielung von J. E. Gardiner (Ich bin ansonsten ein grosser Fan von Gardiner, besonders bei Bach-Oratorien, aber hier überzeugt er garnicht!).
Ich habe immer wieder und wieder Don Giovanni-Aufnahmen gesucht, die wirklich durchgehend genial sind - und bin immer wieder zu Otto Klemperers Aufnahme von 1965 zurückgekehrt.

Der "Don Giovanni" unter Otto Klemperer mag manchen ein wenig zu langsam in den Tempi sein (wobei er es eigentlich gar nicht überall ist - man muss schon genau vergleichen...), aber dies ist vielleicht an ein paar wenigen Stellen das einzige Manko dieser sonst grandiosen Aufnahme!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden