Facebook Twitter Pinterest
Gimme Some ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von triangelmusic
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,31
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: westworld-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Gimme Some

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,72 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. März 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 15,72
EUR 2,94 EUR 2,44
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
32 neu ab EUR 2,94 7 gebraucht ab EUR 2,44

Hinweise und Aktionen


Peter Bjorn and John-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Gimme Some
  • +
  • Writer's Block
  • +
  • Living Thing
Gesamtpreis: EUR 42,33
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. März 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cooking Vinyl (Sony Music)
  • ASIN: B004GF3CNM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 182.661 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:57
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
2:53
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
1:39
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
2:48
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
1:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
3:49
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
5:38
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Zurück zu den Wurzeln: sechstes Album der Schweden-Popper.

Auf ihrem sechsten Studioalbum vertrauen Peter Bjorn And John das erste Mal einem Produzenten, nämlich Per Sunding von den Tambourine Studios in Malmö (Sunding spielte früher mal bei der legendären Schwedenband Eggstone). "Wir brauchten jemanden, der uns dazu bringt, mal andere Sachen zu spielen", meint John Eriksson, "und ab und zu ein Backup von der Festplatte macht." Nach dem eher experimentellen Album "Living Thing" von 2009 kehren Peter Bjorn And John mit "Gimme Some" zu ihren Popwurzeln zurück. "Wir wollten ein Punkrockalbum machen", meint Eriksson, "doch jetzt ist es doch ein Popalbum geworden." Seit 2009 waren die drei, die 2006 mit "Young Folks" einen Welthit landeten, nicht untätig und haben ihre Solokarrieren vorangetrieben. "Gimme Some" zeigt sie ziemlich rockig, aber jederzeit melodiös und einprägsam.

motor.de

Souveräne gute Laune, schmissige Gitarren, viele „Ohohohos“ und irgendwie auch eine wohltuende Rückmeldung aus der Post-Überhit-Krise. „Gimme Some“ präsentiert sich von vornherein als eindeutiges Pop-Album, leichtfüßig, ganz in der Tradition der verspielten Eleganz, die oft gerade schwedische Bands aus dem Einheitsbrei des Genres herauszuheben vermag. Locker und luftig wirken diese Songs großteils, mühelos beschwingt und mit dem Potenzial zur ganz großen guten Laune, die sich obendrein in der nächsten Indie-Disco auch noch perfekt raustanzen ließe. Selbstverständlich wird dabei kein Rad neu erfunden, aber wie das Trio ihre Songs trotzdem irgendwie mit Überraschungseffekt hinbekommt, lässt immer mal wieder aufhorchen. Bei „Dig A Little Deeper“ zum Beispiel braucht es nicht viel außer einem flott aufgelegten Allerwelts-Gitarrenzappel-Anfang, dem extrem nach vorn gestellten, keinesfalls unfehlbaren Lead-Gesang, einer Handvoll clever gesetzter Breaks und dem frech-simplen „Oho“-Chorus. Den kramen sie – mit geringfügig geänderten Inhalt eh immer mal wieder gern raus, er ist der probate Gute-Laune-Transmitter und fast so etwas wie ein Markenzeichen. „Eyes“ baut sich dann um ein markantes Gitarrenlick herum auf, versprüht dabei rauen Handclap-Charme und stampfenden Rhythmus, bevor er sich in ein fast schon breitwandiges nichtsdestotrotz angenehm unperfektes Gitarrensolo ergießt. Dass es Peter, Bjorn & John aber auch immer noch diesen einen Zacken schmissiger als andere drauf haben, beweisen sie mit „(Don’t Let Them) Cool Off“, einem großartigen Hi-Energy-Popsong mit Schepperdrums, treibenden Gitarren und maximal reduzierten Lyrics, der sich leicht als der Höhepunkt des Albums festmachen lässt. Schön!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Anna am 30. September 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin über "2broke Girls" auf die Band gekommen :) Die Jungs machen echt gute Musik und es lohnt sich, vielleicht braucht man am Anfang etwas um damit "warm" zu werden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mapambulo TOP 500 REZENSENT am 25. März 2011
Format: Audio CD
... wie Peter (Morén) Bjorn (Yttling) And John (Eriksson) ist der Umstand, dass sie auf eine sehr angenehme Art, wie wahrscheinlich nur die Schweden es können, durch jedes griffige Raster fallen. Dass Menschen aus einem Land, welches die Lebensform des bestialischen Serienkillers zu höchster literarischer Weihe geführt hat, einen solch unbeschwerten musikalischen Stil pflegen, verwundert nur auf den ersten Blick. Denn schließlich hat dieses Land in Sachen Pop über die Jahre eine mehr als beachtliche Bandbreite abgedeckt, stecken die Fähnchen doch durchweg bei Erfolgsmodellen wie ABBA, Mando Diao, den Cardigans, Hives oder eben auch Ace Of Base und Roxette.

Wer Peter Bjorn And John und ihr widerhakenbewährtes "Young Folks" vor fünf Jahren nicht wahrgenommen hat, musste sich schon für eine thoreuau'sche Randexistenz entschieden haben - kaum ein Song kam im Original, als Sample, Werbeuntermalung oder eingedeutschte Verwurstung öfter über den Äther und brachte den dreien jede Menge Kredit und Aufmerksamkeit. Klang jedoch das dazugehörige Album "Writer`s Block" noch recht "indie", so kann davon auf der aktuellen Platte keine Rede mehr sein. Hier geht es eher um rauh gespielten und lustvollen Gitarrenpop - die Akkorde laufen ihnen dabei locker vom Griffbrett, "Dig A Little Deeper", "Second Chance", "Breaker Breaker" und "I Know You Don't Love Me", alles wunderbar schwungvoll, mal 60's, mal eine Dekade später, den Bezug zu den allgegenwärtigen Wavepopzeiten halten sie offenbar, besten Dank, für ausreichend abgearbeitet.

Dann schon lieber dreckig - "Black Book" ist kurz, hart - Post Punk rules.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden