Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Gigabyte Nvidia GeForce GTX 460 OC Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR 5 Speicher, MINI-HDMI, 2x DVI)

4.7 von 5 Sternen 86 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Gigabyte VP-NVGP-GTX460-768A GV-N460OC-1GI (HDMI/DVI), Chipset: GTX 460 Core Clock: 675 MHz Memory: 768MB Memory Bus: 192 bit Memory Type: GDDR5 Memory Frequenzy: 3600 MHz Card dimension: ATX Connections: 2x DVI / 1x HDMI Sonstiges: NVIDIA Graphics PLUS, GeForce with CUDA min. 550Watt Netzteil erforderlich

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)



Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.


Mit ähnlichen Produkten vergleichen


Dieser Artikel Gigabyte Nvidia GeForce GTX 460 OC Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR 5 Speicher, MINI-HDMI, 2x DVI)
In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen
Kundenbewertung 4 von 5 Sternen (86) 4 von 5 Sternen (134) 4 von 5 Sternen (59) 4 von 5 Sternen (45) 4 von 5 Sternen (21) 4 von 5 Sternen (47)
Preis Nicht verfügbar EUR 70,83 EUR 154,52 EUR 286,15 EUR 132,89 EUR 44,95
Versand KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung
Verkauft von BoraComputer Amazon.de Amazon.de Amazon.de mediaprofi24
Farbe schwarz schwarz
Kühlungsmethode Aktiv Aktiv (Lüfter) Aktiv (Lüfter) Aktiv Aktiv
CPU-Geschwindigkeit 902 MHz 3,5 GHz 1,6 GHz 1.059 MHz 810 MHz
Frequenz 400 MHz 400 MHz 1.455 MHz 1.797 MHz 400 MHz 400 MHz
GPU-Takt 715 MHz 902 MHz 1.341 MHz 1.556 MHz 1.059 MHz 810 MHz
Schnittstelle der Grafikkarte PCI-E PCI-E PCI-E PCI-E
Grafik-Coprozessor GeForce GT 730 NVIDIA GeForce GTX 1060 GeForce GTX 750 Ti GeForce GT 610
Grafikbeschreibung GeForce GTX460 GEFORCE GT730 GIGA VGA NV PCIe 6GB GTX1060 WF2 OC DP/H/2xDVI GeForce GTX 750TI NVIDIA
Hersteller des Grafikprozessors nVidia nVidia nVidia nVidia nVidia NVIDIA
RAM-Typ der Grafikkarte GDDR5 DDR5 SDRAM GDDR5 DDR5 SDRAM DDR5 SDRAM DDR3 SDRAM
Abmessungen 11,1 x 16,4 x 2,3 Zentimeter 4 x 21 x 12 Zentimeter 3,9 x 12 x 22,3 Zentimeter 23,62 x 33,02 x 5,84 Zentimeter 16,51 x 5,59 x 25,98 Zentimeter
Speicherbus-Breite 256 Bits 64 Bits 128 Bits 192 Bits 128 Bits 64 Bits
Speichertaktfrequenz 5.000 MHz 7.008 MHz 8.008 MHz 5.400 MHz 1.066 MHz
Speichergeschwindigkeit 5.000 MHz 7.008 MHz 8 MHz 5.400 MHz 1.066 MHz
Modelljahr 2014 2016 2015 2012
Größe des installierten Arbeitsspeichers 1.024 MB 2.048 MB 4.096 MB 6.144 MB 4.096 MB 2.048 MB
Besonderheiten TV-Ausgang; Direct 3D kompatibel; Open GL kompatibel DirectX Version:11.2; Kühlung:Aktiv; OpenGL Version:4.4 TV-Ausgang; Direct 3D kompatibel; Open GL kompatibel DirectX Version:12.0; Kühlung:Aktiv; OpenGL Version:4.5 DirectX Version:12.0; Kühlung:Aktiv; OpenGL Version:4.4 DirectX Version:12.0; Ja; Kühlung:Aktiv; OpenGL Version:4.2; Shader Model Version:5.0; Unterstützte Parallelprozessoren:Nicht
Videoausgabeschnittstelle HDMI1); DVI-D1) HDMI HDMI HDMI2); DVI-I1); DVI-D1) HDMI-Version1.4a; HDMI1); DVI1); HDMIJa; DVI-I1)

Produktinformationen

Technische Details
MarkeGigabyte
Modell/SerieGV-N460OC-1GI
Artikelgewicht821 g
Verpackungsabmessungen33,6 x 27 x 7,6 cm
ModellnummerN460OC-1GI
FormfaktorGrafikkarte
Größe Festplatte1024 MB
ChipsatzherstellernVidia
Beschreibung GrafikkarteGeForce GTX460
GrafikkartenspeicherGDDR5
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003XIFFC4
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.7 von 5 Sternen 86 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung1,2 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit27. Juli 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?
 

Produktbeschreibungen

GIGABYTE GeForce GTX460 1024MB GDDR5 PCI-E 192bit 2xDVI-I aktiv


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Hallo,
ich habe die Karte nun seit ca. 1 Woche und war am Samstag auf einer Lan Party (11 Stunden) wo ich die Karte auch nochmal richtig testen konnte, alla Overclocking, Temperatur, Lärm.
Zuerst einmal zum Lieferumfang:
-Treiber CD
-Graka
-Mini HDMI zu HDMI adapter
-Stromadapter für 6-Pin 2x
-Handbuch
Und das reicht auch meiner Meinung nach. Nanchmal bekommt man noch ein Spiel dazu (siehe Zotac) jedoch hat man dies meist schon, es ist nicht gerade sehr toll oder es macht sich sogar etwas im Preisbemerkbar (Wenn man mit anderen Herstellern bergleicht).

Zuhause habe ich einen 22" Bildschirm über DVI angeschlossen und einen 32" Fernseher von Samsung über HDMI.

Overclocking-Übertakten
Die GTX460 lässt sich allgemein SEHR GUT übertakten. Dazu nimmt man am besten den MSI Afterburner mit dem dies KINDERLEICHT ist, aber VORSICHT'nicht zu extrem, denn dies kann an der Lebensdauer sich bemerkbar machen, im extremfall-bei falschem übertakten-sogar den 'Tod' der Graka bedeuten! Außerdem muss man Taktraten finden, die Stabil laufen.
So hab ich meine Grafikkarte die Komplette Lan über mit:
-Core Clock: 830 MHZ
-Shader Clock: 1660 MHZ
-Memory Clock: 2059 MHZ gespielt (eig. 2060 aber irgendwie kahm ich nicht auf diese Zahl!?! Nächstes war 2062)
Mit diesen Werten läuft die Karte Stabil und SICHER! Und das ist eine große Leistungssteigerung.
Lesen Sie weiter... ›
36 Kommentare 569 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ja zur Karte die ist ein gutes Stück kürzer als meine 9800 GTX+ und ich bin begeistert ich habe lange überlegt ob es eine GTX 460 oder HD 5850 sein soll aber ich habe mich für diese GTX 460 entschieden Trotz das die HD 5850 noch bissen mehr Leistung hat dafür aber auch ein gutes Stück teurer ist.

Ich Spiel hauptsächlich Battlefield Bad Company 2 mit 1920x1080 Auflösung und hatte ich alles bis zum Anschlag 32 Antialiasing 16 Anisotropic Filter außer Schatten und hatte zwischen 30 uns 60 fps läuft flüssig.
Aktuell habe ich die Einstellung so das ich nur Antialiasing von 32 auf 8 gestellt gemerkt habe ich davon nix nur die fps sind jetzt bei 40 bis 60 manchmal auch bis 80.

Lautstärke sie ist in mein Gehäuse unhörbar außer man regelt die Lüfter manuell auf 100%

Auch schön finde ich die Energiespar--Automatik die den Takt von 715 stufenweise bis auf 50 runter taktet.

Ich habe mir die Karte beim Händler des vertrauen gekauft aber ich stimme Hans zu die Produkt Beschreibung stimmt hier gar nicht hier seht Core Clock: 675 MHz Memory: 768MB Memory Bus: 192 bit die hat aber Core Clock: 715 MHz Memory:1024MB Memory Bus: 256 bit

Negativ finde ich das die Nvidia Treiber noch nicht ausgereift sind vor allem bei den GT*400 Karten zurzeit gibt es einen 258.96 WHQL und 260.63 Beta der bei den GT*400 bis zu 29 % mehr Leistung verspricht.

Ich bin bin mit der GTX 460 zufrieden.
11 Kommentare 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von R. Wenzel am 20. Dezember 2010
Also ich muss sagen die 460 GTX OC von Gigabyte ist echt Klasse, hatte vorher eine von Point of View und bei der war der Lieferumfang mangelhaft und dort war auch noch eine falsche 460 GTX drin, das war aber ein Verpackungsfehler des Herstellers und die wurde auch nicht hier bestellt. Aber hier ist alles dabei was man so braucht z.B. 1x mini HDMI-Adapter, 2x Stromanschluss-Adapter (um die 2x 6 Pin Anschlüsse der Grafikkarte zubedienen), VGA-DVI Adapter, Treiber CD und das gute alte Handbuch. Die Karte arbeitet schön leise auch unter Last und wurde bei mir noch nicht über 65° warm. Übertakten konnte ich sie bis auf 930 MHZ Core und Speicher 2250 für einen Testlauf ala 3D-Mark (ca. 22500 Punkte im 06) hat es gradeso gereicht, da sie dort sehr instabil wurde. Den optimalen Takt habe ich noch nicht gefunden, da ich sie erst ein paar Tage besitze und ich nicht so die Zeit habe um es genauen Takt zuermitteln. Aber ich betreibe sie jetzt erstmal mit 800 Core und 2000 Speicher das ist auch O.K. denn schneller muss sie erst auch nicht da meine Games flüssig dargestellt werden (in 1920x1080 max. Detail). Im Moment zocke BBC2 in DX 11 und das sieht echt Klasse aus. Achso wenn ich den optimalen Takt gefunden habe, der wahrscheinlich so zwischen 850 und 900 liegen wird, hat man sogar die 470 GTX ein bzw. überhohlt und das beste ist für min. 50 € weniger und leiser ist sie auch noch als die 470 GTX.
3 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Hallo.

Habe die Karte in mein ASUS P5W-DH-Deluxe eingebaut und bin begeistert. Extrem schnell, leise im 2D UND 3D-Modus und wird bei mir unter maximaler Last 70 Grad warm. Im Desktop (Idle-Modus) wird die Karte perfekt "runtergetaktet" und die Versogungsspannung runtergesetzt so daß sie gerade einmal 30 Grad warm wird. (Meine "alte" 8800GT lag hier bei 48 Grad). Mit den üblichen Übertaktungs-Tools läßt sich nicht nur die Frequenz sondern auch die VsD manuell verstellen. (Nach Oben wie auch nach Unten). Dadurch läßt sich der Ruhestrom nochmals weiter senken bzw. wers braucht die Karte auch weiter übertakten. Alles bezieht sich auf den aktuellen NVIDIA-Beta-Treiber 260.63.
CUDA-Anwendungen (Octane-Render, Arion-Render, SETI-HOME) gehen ab wie ne Rakete und sind jetzt rasend schnell!. Einfach Klasse.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen