Facebook Twitter Pinterest
EUR 15,20
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ghost in the Wires: My Ad... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Ghost in the Wires: My Adventures as the World's Most Wanted Hacker (Englisch) Taschenbuch – 24. April 2012

4.6 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 24. April 2012
EUR 15,20
EUR 6,91 EUR 17,31
14 neu ab EUR 6,91 6 gebraucht ab EUR 17,31
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Ghost in the Wires: My Adventures as the World's Most Wanted Hacker
  • +
  • The Art of Intrusion: The Real Stories Behind the Exploits of Hackers, Intruders & Deceivers: The Real Stories Behind the Exploits of Hackers, Intruders and Deceivers
  • +
  • The Art of Deception: Controlling the Human Element of Security
Gesamtpreis: EUR 45,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

NATIONAL BESTSELLER

"Mitnick manages to make breaking computer code sound as action-packed as robbing a bank."―Rachel Syme, National Public Radio

"Ghost in the Wires reads like a contemporary über-geeky thriller.... For those interested in computer history, Ghost in the Wires is a nostalgia trip to the quaint old days before hacking (and hackers) turned so malicious and financially motivated."―J.D. Biersdorfer, New York Times Book Review

"Intriguing, insightful and extremely educational into the mind of one who truly mastered the art of social engineering with the use of a computer and modern day technologies. I strongly believe that one can learn a great deal about protecting themselves once they understand how another one perpetrates the crime."―Frank W. Abagnale, author of Catch Me if You Can

"A gripping story.... Fascinating and filled with insights."―Jesse Singal, Boston Globe

"Reads like those of Frank Abagnale Jr. and Steven Jay Russell. But Mitnick's has a high-tech twist."―Booklist (starred review)

"It's the piquant human element that really animates this rollicking memoir of high-tech skullduggery....Mitnick's hacking narratives are lucid to neophytes and catnip to people who love code, but the book's heart is his 'social engineering' - his preternatural ability to schmooze and manipulate.....[a] nonstop caper."―Publishers Weekly

"Years ago, I helped put Kevin Mitnick in jail. I now see this made about as much sense as arresting Dean Martin for public drunkenness. Neither of them could stop themselves. Neither was doing any real harm. And, in both cases, watching them struggle with their obsessions was hugely entertaining. Kevin's book is certainly that. Terse and snappy, it reads like Raymond Chandler and provides detailed insight into a time in computer history that already seems quaint. Kevin Mitnick was and is a true Internet pioneer."―John Perry Barlow, cofounder of the Electronic Frontier Foundation

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kevin Mitnick, the world's most famous (former) hacker, is now a security consultant. He has been the subject of countless news and magazine articles and has appeared on numerous television and radio programs, offering expert commentary on information security, and he has testified before the United States Senate and written for Harvard Business Review. Mitnick is the author, with William L. Simon, of the bestselling books The Art of Deception and The Art of Intrusion. He lives in Las Vegas, Nevada.


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe Kevin Mitnick auf der CeBit 2015 in Hannover gesehen und war begeistert von ihm. Einige Zeit später hatte mich mir dann dieses Taschenbuch zugelegt und bin schlichtweg begeistert!

Positiv:
+ spanned (dachte ich erst gar nicht, dass es spanned sein würde)
+ sowohl für Computer/Hacking Laihe wie auch Fortgeschrittenen eine Kaufempfehlung
+ sehr lustig

Negativ:
- keine negativen Punkte gefunden!

Fazit: Ein super Buch eines Mannes, der erstaunlich viel erlebt hat!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Seit meiner frühen Jugend, oder besser gesagt Kindheit ist Kevin eine Legende für mich. Schon seit meinen ersten Erfahrungen im Netz (damals noch über BTX mit C64 und Akustikkoppler auf die Telefonrechnung meiner armen Eltern) habe ich viele seiner Geschichten gelesen. Viele seiner Wesenszüge haben mich fasziniert, seine Lust am erlernen neuer Fähigkeiten und das Spielen damit, haben mich inspiriert. Ich habe niemals den Willen gehabt ein Hacker zu werden, denn dazu hatte ich viel zu sehr Angst vor den Konsequenzen. Meine Liebe zur Programmierung und meine kreative Herangehens zur Lösung von Problemen habe ich allerdings Kevin zu verdanken. Das Buch ist in einer passenden und lebendigen Erzählweise geschrieben und ich kann es jedem empfehlen, der sich für das Thema Mitnick, SocialEnginering, PhonePhreaking und diese Periode der Vernetzten Welt interessiert. Es bietet zudem Einblicke zu Dingen, die ihn zu dem machten, was er heute ist. Viel Spaß beim Lesen :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Kevin Mitnick beschreibt in seinem Buch seinen Werdegang als der "Meistgesuchte Hacker" seiner Zeit. Dabei geht er auch detailliert auf die Wege ein, die er beschritten hat, um sich Zugang zu diversen Telefon- und Computersystemen zu beschaffen. Durch die Mitwirkung von William Simon liest sich das ganze sehr kurzweilig und die Beschreibungen werden auch nicht allzu technisch, so dass man dem ganzen auch dann folgen kann, wenn man sich mit der Materie Computer nicht zu tief beschäftigt hat. Die technischen Details halten sich auch deswegen in Grenzen, da Mitnicks "Spezialität" im Bereich "Social Enginieering" liegen, d.h. das Herauskitzeln von sensiblen Informationen von Mitarbeitern einer Firma. Diese Wege beschreibt Mitnick sehr detailliert, was es interessant, aber auch zeitweise erschreckend, macht, zu realisieren, wie simpel es letztendlich sein kann, an Firmengeheimnisse heranzukommen, unter anderem erhielt Mitnick auf diese Weise die Quellcodes diverser Betriebssysteme und Mobiltelefone. Die beschriebenen technischen Wege mögen alle inzwischen durch Korrekturen in der Software behoben sein, bei Menschen sind Updates in der Denkweise jedoch nur schwer möglich, so dass viele Wege auch heute noch große Chance haben, zu funkioneren.

Was das Buch nicht ist, ist ein Lehrbuch zum Thema Hacken. Dazu gibt es diverse andere Bücher, u.a. auch von Mitnick selbst ("Art of Deception", "Art of Intrusion"). Es ist aber ein interessanter Einblick in die Geschichte von Kevin Mitnick, einmal aus seiner eigenen Sicht heraus. Die Geschichte selbst wurde ja bereits von anderen aufgearbeitet ("The Cyberthief and the Samurai" oder "Takedown"), was einem natürlich auch einen Vergleich zwischen den einzelnen Perspektiven erlaubt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe die Kindle Edition und wann immer ich ein bisschen Zeit habe, verschlinge ich ein Kapitel oder zwei.
Das Buch ist kurzweilig geschrieben, liest sich auch für jemanden, der nicht so tief in der englischen Sparche drin ist recht flüssig und ob die Geschichte seines Lebens, die Kevin da erzählt so stimmt oder nur Sience Fiction ist, sei einmal dahingestellt.

Ich kann das Buch nur empfehlen. 5 Sterne für eine interessante Story über einen Hacker der jede nur denkbare Lücke im System zu seiner Unterhaltung nutzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Auch wenn sich Mitnicks "Karriere" hauptsächlich im Bereich der Telekommunikation der Urzeit (80er Jahre etc.) abspielt, so ist das Buch dennoch aus mehreren Gründen lesenswert:
1. Es wird klar, dass Technik und Technologie immer im Hintergrund und das Social Engineering an erster Stelle stand. Das wird gerne vergessen, ist aber heute so aktuell wie eh und je, wenn nicht sogar noch aktueller, da es sich im Zeitalter der sogenannten sozialen Medien unerhört leicht bewerkstelligen lässt.
2. Es zeigt sehr schön die Problematik auf, dass die Gesetzgebung neuen Technologien naturgemäss meist hinterherhechel - auch daran hat sich mit den neuesten Technologien nicht geändert.
3. Es ist einfach unterhaltsam geschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buchbhat einfach spass gemacht. Die Geschichte fesselt einem und man kann es fast nicht glauben wie Kevin Mitnick sich im tiefer in Probleme hinein manövriert und dies lange nicht richtig sieht, da alles für ihn lange zeit nur ein spiel ist. Das Buch liest sich flüssig und ist einfach zu verstehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von S. Sadanandan am 25. September 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Captivating. Superb. Excellent.
Get it; Read it.
(Being a bit technically inclined would make it easier. But not completely necessary)

(I should probably write a lot more with details of how the story goes and stuff. But I am not going to, because I guess everyone should read it anyway and the first two lines of my opinion here should suffice.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen