Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
 
Wise Up Ghost (Deluxe)

Wise Up Ghost (Deluxe)

1. Januar 2013
4.1 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 13. September 2013
EUR 10,29
EUR 10,29

Kaufen Sie die CD für EUR 16,77, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 16,77 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
3:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
3:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
4:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
5:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
4:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
5:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
3:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
4:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
5:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
5:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
6:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
3:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
4:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
6:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
4:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2013
  • Erscheinungstermin: 13. September 2013
  • Label: Blue Note
  • Copyright: (C) 2013 Elvis Costello, Under Exclusive License To Blue Note Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:11:54
  • Genres:
  • ASIN: B00F060QMG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.060 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von musicpeterpan TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 16. September 2013
Format: Audio CD
Jetzt ist der Tausendsassa Elvis Costello wieder mal eine Kooperation eingegangen und hat mit "The Roots" ein Album aufgenommen. Dass der gute Elvis einen Hang zu Kooperationen hat, ist ja allseits bekannt und hat mit seinem gemeinsamen Album mit Burt Bacharach m.E. seinen Höhepunkt gefunden. Nie ist er mit irgendeinem anderen Partner so exakt auf einer Welle geschwommen, wie bei "Painted Of Memory". Das war Musik aus einem Guss mit hervorragenden Arrangements und Ohrwürmern ohne Ende.
Jetzt also "Wise Up Ghost", 12 bzw. 15 Songs auf der Limited Edition warten darauf entdeckt bzw. entschlüsselt zu werden und Elvis macht es uns diesmal nicht einfach. Manche Songs plätschern sehr oft, einfach belanglos vor sich hin, der eine oder andere wird noch von den Arrangements gerettet, die übrigens fast durchweg als exzellent zu bezeichnen sind, aber oft reicht auch das nicht mehr aus. Da kommt bei Stücken wie "Can You Hear Me?", "My New Haunt", "(She Might Be A ) Grenade", "Wise Up Ghost" sehr schnell Langeweile auf.
Ganz anders bei den Glanzlichtern des Albums wie "Walk Us Uptown", "Sugar WonŽt Work", "I Could Believe", "Viceroys Row", "Cinco Minutos Con Vos", "Come The Meantimes", "Wake Me Up" und "Refused To Be Saved". Bei diesen Songs dominiert der Costello-Style, das heisst, sie würden, mit Ausnahme von "Wake Me Up", auch ohne "The Roots" auf einem reinen Elvis Costello Album bestehen.
"The Roots" stechen besonders bei genanntem "Wake Me Up", "Wise Up Ghost" und "Stick Out Your Tongue" hervor. Was natürlich nicht bedeutet, dass bei den restlichen Stücken nichts von ihnen zu hören ist, im Gegenteil, ihren Einfluss hört man bei jedem Stück.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 16. September 2013
Format: Vinyl
Groß war die Überraschung als man die Ankündigung dieser Zusammenarbeit zwischen dem britischen Songwriter-Genie und Hansdampf in allen Genres und der US Hip-Hop Truppe vernahm; und trotz der früheren Ausflüge von Costello in R&B Gefilde, war man skeptisch, denn Hip-Hop ist halt dann doch noch mal was anderes, als der frühe 60er Jahre R&B der Elvis Costello auf Alben wie ,Get Happy` beeinflusst hatte.

Andererseits - wenn dieses Experiment gelingen konnte, dann eh nur mit einer - nennen wir es mal ,analogen` - Hip Hop Truppe wie den Roots. Dass Questlove moderne catchy beats auf seinen drums zaubern kann und Kamal Gray groovige Keyboards licks beisteuert war eh schon hinlänglich bekannt. Dass sich das mit Costello's songwriter-Anspruch aber auch wunderbar verbinden lässt, davon zeugen zumindest 3 Viertel der hier dargebotenen songs.

Um es kurz zu machen - das Experiment gelingt. Schon bei den ersten Takten des openers ,Walk Us Uptown` wird klar, wie gut Costello's, immer leicht zynisches timbre zu diesem sound passt. Der beat erinnert wohl nicht zufällig an den größten Hits der Roots ,You Got Me`. Bei den upbeat Nummern funktioniert diese Kombination auch am besten, den bei den souliger angehauchten, balladenhaften Stücken, hat man irgendwie das Gefühl, dass sich Costello nicht so recht traut, oder zu wenig Vertrauen in seine Phrasierungen hat. Auch sind die Arrangements bei diesen Nummern ein wenig zu sparsam. ,Tripwire` ist zwar ein schönes Stück, aber es klingt ein wenig unfertig. Die düsteren langsamen tracks funktionieren da schon besser - das update zu Pills & Soap bspw.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Elvis Costello hat offensichtlich in der zusammenarbeit mit den roots seinen persönlichen Jungbrunnen gefunden!
keine schwermütigen Balladen auf entlegenen kaledonischen eilanden, die musik der strasse gibt den ton an.
unerwarteterweise entstehen damit vollkommen stimmige Songs!
einziger wermutstropfen: die Intonation auf "tripwire" ist eine Katastrophe. keine Ahnung, wieso ein Toningenieur das so stehen lässt. Elvis singt viel zu tief...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die neue CD von Elvis Costello ist kein echter Costello, sondern eine weitere Kooperation, vergleichbar mit den Kollaborationen mit Bacharach oder Toussaint, musikalisch jedoch eine ganz andere Kiste. Die Zusammenarbeit mit the Roots ließ den Costello-Fan im Vorfeld erstmal skeptisch blicken. Die Vorabsingle Walk Us Uptown zeigte jedoch bereits auf, wohin die Reise soundtechnisch und musikalisch gehen sollte und stimmte den Elvis-Fan versöhnlich. Denn gottseidank dominiert dann doch meist die Costello-Songschmiede über die Grooves der Roots. Wie ein Vor-Rezensent zurecht anmerkte, wird es bei den Roots-lastigeren Songs schnell langweilig, da die Songs eindimensional daher kommen. Wake Me Up ist hierfür das beste Beispiel. Das balladesque Tripwire oder Sugar Won't Work hingegen würden auch den Weg auf ein "reguläres" Costello-Album finden. Costello zitiert ferner häufig aus seinen eigenen Songs. So tauchen die kompletten Texte von Bedlam, Pills and Soap und Invasion Hitparade auf. Auch einige musikalische Zitate kommen vor. An die Höchstbewertung kommt Elvis mit diesem Album nicht, aber allein der Innovationsgrad dieser Kollaboration verdient 4 Sterne. Und die meisten Songs machen Laune, was nicht zuletzt an den für Costello ungewohnten Grooves liegt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden