Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 22,99
  • Sie sparen: EUR 3,00 (13%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gewaltfreie Kommunikation... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 5 Bilder anzeigen

Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens. 4 CDs Audio-CD – Audiobook, Oktober 2007

4.6 von 5 Sternen 203 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 16,00 EUR 15,99
72 neu ab EUR 16,00 3 gebraucht ab EUR 15,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens. 4 CDs
  • +
  • Was deine Wut dir sagen will: überraschende Einsichten. 2 CDs
  • +
  • Wie ich dich lieben kann, wenn ich mich selbst liebe: Ein praktischer Ratgeber zu einer neuen Art von Beziehungen
Gesamtpreis: EUR 43,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wenn uns jemand mit Worten angreift, neigen wir dazu, uns zu verteidigen und zurückzuschlagen. Das so entstehende Wortgefecht bringt meistens keine Seite ihrem Ziel näher, sondern belastet oder zerstört sogar die Beziehung der Gesprächspartner, die plötzlich zu Gesprächsgegnern geworden sind. Bei der gewaltfreien Kommunikation (GFK) verzichtet man auf Angriffe und konzentriert sich auf die Gefühle und Bedürfnisse, die den oft unbedachten Äußerungen zu Grunde liegen.

Einfühlsames Zuhören hat als wirksame therapeutische Verhaltensweise ihren festen Platz in der von Carl Rogers begründeten klient-zentrierten Gesprächstherapie. Bei den Danksagungen erwähnt Marshall B. Rosenberg seinen Lehrer Carl Rogers auch an erster Stelle und verweist darauf, dass sich die GFK auf Forschungen stützt, die im Zusammenhang mit der Gesprächstherapie durchgeführt wurden. Allerdings geht die GFK weit über den therapeutischen Rahmen hinaus. Es ist eine wirklich als genial zu bezeichnende Gesprächsmethode, die für alle Menschen geeignet ist und konfliktgeladene Auseinandersetzungen in friedliche Gespräche verwandelt. "Die GFK fördert intensives Zuhören, Respekt und Empathie und erzeugt den beiderseitigen Wunsch, von Herzen zu geben."

In jedem Gespräch sollen vier Komponenten, nämlich Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Bitten klar ausgesprochen und verstanden werden. Dabei ist es wichtig, Beobachtungen nicht mit Bewertungen zu vermischen, in Kontakt zu den Gefühlen zu kommen, Bedürfnisse zu erkennen und Bitten mit treffenden Worten zu äußern. Die Beispiele des Autors zur Veranschaulichung seiner Methode wirken sehr überzeugend und stammen aus unterschiedlichen Gebieten, wie Politik, Wirtschaft, Schulen, Familien und Paarbeziehungen. Dieses Buch bietet eine gut verständliche Darstellung der GFK (Zeichnungen, Beispiele, Übungen) und beeindruckt durch hohe Effizienz und warmherzige Menschlichkeit. --Stephan Schmidt -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Marshall B. Rosenberg ist international bekannt als Konfliktmediator und Gründer des internationalen Center for Nonviolent Communication in den USA. In den letzten dreißig Jahren hat Dr. Rosenberg die Gewaltfreie Kommunikation in mehr als zwei Dutzend Ländern an Ausbilder, Schüler, Studenten, Eltern, Manager, medizinisches und psychologisches Fachpersonal, Militärs, Friedensaktivisten, Anwälte, Gefangene, Polizisten und Geistliche weitergegeben. Er lehrt in Europa und den USA, reist regelmäßig in die Krisengebiete in Afrika, Osteuropa und den Mittleren Osten, wo er Schulungen und Konfliktmediationen anbietet.

Thomas Hollaender wurde 1963 in Berlin geboren, wo er später ein Schauspielstudium an der Hochschule der Künste absolvierte. Heute arbeitet er als Theaterregisseur und Sprecher für Funk und Fernsehen.

Ulrike Hübschmann, ausgebildet an der Ernst-Busch-Schauspielschule in Berlin, hat Rollen in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen gespielt.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Jost Weiss VINE-PRODUKTTESTER am 17. April 2006
Format: Taschenbuch
Das Buch des Psychotherapeuten und Konfliktmediators Marshall B. Rosenberg ist nicht nur ein Plädoyer für menschlichere - und somit auch ungleich effektivere - Kommunikation, sondern es stellt gleichzeitig ein hervorragendes Lehr- und Übungsbuch für all diejenigen dar, die es müde sind, den Small-Talk perfektionieren zu wollen, und die statt dessen von Echtheit, menschlicher Herzenswärme und Empathie geprägte Gespräche führen möchten. Insgesamt sind es nur vier Grundschritte, die es bei der "gewaltfreien" Kommunikation zu beachten gibt: 1. beobachten, ohne zu bewerten; 2. meine eigenen und die Gefühle meines Geprächspartners wahrnehmen; 3. die möglichen Bedürfnisse registrieren, die hinter den Gefühlen stehen und 4. dafür sorgen, dass die Bedürfnisse (meine eigenen und die meines Gesprächspartners) befriedigt werden. Zugegeben: Zu Anfang bereitet es noch etwas Mühe, sich bei jeder Kommunikation den "Viererschritt" ins Gedächtnis zu rufen, doch wie bei allem macht auch hier Übung die Meisterin und den Meister. Und als "Belohnung" winkt eine Kommunikation, die die Gesprächspartner ungemein bereichert, weil sie von Herz zu Herz verläuft.
Kommentar 300 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist wahrhaftig ein Klassiker! Marshall Rosenberg erklärt in einer sehr verständlichen Sprache, wie Kommunikation fruchtbarer ablaufen kann. Es ist so einfach, dass es fast genial ist. M. Rosenberg reduziert - und das ist sein Verdienst - fruchtbare Kommunikation auf vier Schritte: 1. beobachten, ohne zu bewerten; 2. die eigenen und die Gefühle des Gesprächspartners wahrnehmen; 3. mögliche Bedürfnisse erkennen, die hinter den Gefühlen stehen 4. eigene Bedürfnisse und die Bedürfnisse des Gegenübers befriedigen. Was auf den ersten Blick einfach erscheint, ist in der Praxis nicht so einfach umzusetzen. Übung und Aufmerksamkeit sind gefragt, um wirklich empathische Gespräche zu führen. Dieses Buch bietet eine Fülle von Anregungen für jeden, der sich mit effektiver Kommunikation beschäftigen will. Ich empfehle dieses Buch gerne in meinen Seminaren. Mögen viele Leser und Leserinnen von den Erkenntnissen der "Gewaltfreien Kommunikation" profitieren.
2 Kommentare 163 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Tue nichts, was du nicht aus spielerischer Freude heraus tust" - wer würde nicht sofort diesem Leitsatz des Psychologen und Konfliktmediators Marshall B. Rosenberg folgen wollen, Tag für Tag. Statt dessen handeln wir aber oft aus Verpflichtung und Schuld; Scham und Angst, Gefühle der Unzulänglichkeit stehen uns im Wege, fördern die Entwicklung von Stress und Depressionen. Wie das anders werden kann, wie wir auch Konflikte und andere schwierige Situationen mit Freude meistern können, wird in diesem praxisbezogenen Buch von dem erfahrenen Trainer Schritt für Schritt beschrieben, mit konkreten Übungen, Handlungsvorschlägen und zahlreichen Beispielen aus mehr als drei Jahrzehnten Mediations-Arbeit in der ganzen Welt. Rosenberg, ein in der Schweiz lebender Amerikaner, hat seine Methoden unter dem Begriff "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) didaktisch zusammengefasst und arbeitet mit Schülern, Lehren, Ärzten, Psychologen, Gefangenen, Militärs und Politikern, auch in internationalen Krisenherden. Die Praxis der GFK wird in zwei Teilen dargestellt. Der erste Teil der GFK besteht darin, dass wir uns selbst offen ausdrücken, beispielsweise Gefühle und Bedürfnisse äußern oder bitten lernen, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen - aber auch, ohne andere Menschen unter Druck zu setzen. Der zweite Teil der GFK besteht in der Entwicklung von Empathie: andere Menschen aufnehmen ohne zu werten oder sie zu beurteilen. Die Welt durch die Augen der anderen sehen, darauf hören, was diese fühlen, brauchen und von uns erbitten. Die zentrale und vielleicht schwierigste Aufgabe besteht jedoch darin, Empathie mit uns selbst aufzunehmen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 153 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wenn man einmal Rosenberg studiert hat, versteht man Konflikte immer besser. Streit ,und nicht Verbindung, ist die Regel. Das alles ist mit viel Stress verbunden,bringt in der Sache meist nicht weiter, weil man nur im Streit befangen ist. Rosenberg Konzept funktioniert, davon sind selbst schwierigste Situationen im Buch beschrieben worden. Aufgrund dieser Erfahrungen darf Rosenberg davon ausgehen, dass diese Methode sehr wirksam ist.

Wenn man das Buch studiert, weiss man zugleich, warum die Methode, die so wirksam ist, so wenig verbreitet ist. Basis ist die Übernahme der vollen Verantwortung. Das kann aber letztlich nur derjenige richtig, der mit sich im Reinen ist. Rosenberg gibt wichtige Hinweise, wie man sich in diesen Zustand bringt, mit sich selbst im Reinen zu sein. Wenn dies nicht der Fall ist, wird die Kommunikation " wölfisch" bleiben. Es ist für die Psyche vieler entlastender, auf andere zu projezieren und nicht Veranwortung zu übernehmen.

Sehr gut deswegen, wenn man früh den Menschen mit diesen Möglichkeiten vertraut macht, damit er/ sie lernt, dass man selbst von Verbindung seelisch sehr profitiert und sich viel unnützigen Kampf erspart.
Kommentar 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen