Facebook Twitter Pinterest
Gettin Back to Swing ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Gettin Back to Swing

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Statt: EUR 19,99
Jetzt: EUR 14,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 5,50 (28%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Januar 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 14,49
EUR 9,45 EUR 7,50
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 9,45 3 gebraucht ab EUR 7,50 2 Sammlerstück(e) ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


Bill Ramsey-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Gettin Back to Swing
  • +
  • Underneath the Apple Tree
Gesamtpreis: EUR 24,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Bear Family Re (Bear Family Records)
  • ASIN: B0000282SB
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.990 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Cheek To Cheek
  2. I'm Beginning To See The Light
  3. Without A Song
  4. Night And Day
  5. Blues In The Night
  6. Gettin' Back To Swing
  7. Satin Doll
  8. The Lady Is A Tramp
  9. Something Lingers
  10. I've Got The World On A String
  11. I'm Gonna Sit Right Down And Write Myself A Letter
  12. I Get A Kick Out Of You
  13. Misty
  14. They Can't Take That Away From Me
  15. Georgia On My Mind
  16. Don't Get Around Much Anymore

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

1-CD mit 12-seitigem Booklet, 16 Einzeltitel. Spieldauer ca. 54 Minuten.

Anfang 1994 lud der Süddeutsche Rundfunk (SDR) Bill Ramsey zu einer Produktion für Radio und CD-Veröffentlichung ein. Begleitet wurde er von der SDR Big Band unter Dieter Reith. Er sang sechzehn 'gute alte Songs', wie Louis Armstrong es nannte. Unter den Solisten finden sich Berndt Rabe am Altsaxophon, Klaus Wagenleiter am Klavier sowie die Saxophonisten Georg Kaufmann und Andreas Hartmann. Auf der Liste der Songs stehen einige der größten Standards unserer Zeit: Cheek To Cheek, I'm Beginning To See The Light, Without A Song, Night And Day, Satin Doll, The Lady Is A Tramp, I've Got The World On A String, Misty, They Can't Take That Away From Me, Georgia On My Mind und etliche mehr, darunter zwei Ramsey-Originale mit Gettin' Back To Swing'und Something Lingers.

Medium 1
Cheek To Cheek
I'm Beginning To See The Light
Without A Song
Night And Day
Blues In The Night
Gettin' Back To Swing
Satin Doll
The Lady Is A Tramp
Something Lingers
I've Got The World On A String
I'm Gonna Sit Right Down And Write Myself A..
I Get A Kick Out Of You
Misty
They Can't Take That Away From Me
Georgia On My Mind
Don't Get Around Much Anymore

Rezension

Fast hätte man seinen Namen in Jazz-Kreisen vergessen, da meldet sich Bill Ramsey mit einem swingenden Knüller zurück. Die Jahre im Schlager-Exil haben sein Organ zu sonorer Fülle und Ausdruckskraft reifen lassen, dank der Prise Reibeisen klingen die Standards nicht wie glattgebügelt, sondern vital. Ramsey vermeidet stilsicher den weinerlichen Aufguß oder kitschiges Retro-Spektakel. Ebenso glänzend disponiert zeigen sich die SDR Big-Band mit punktgenauen Bläserattacken und die Tontechniker mit einem gestochen scharfen Klangbild.

© Audio -- Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Klanglich hervorraqgend. Bill Ramsey zeigt sich hiervon einer nicht so bekannten Seite. Einige der Songs (Night and Day, The Lady is a Tramp etc) fordern natürlich den Vergleich mit Konkurrenten heraus, den er besteht. Der - ganz dicke - Minuspunkt kommt für Track 11 (I'm gonna sit right down ...) und dafür kann Bill Ramsey nichts - hier ist der Tontechnik am Ende des Songs ein Malheur unterlaufen. Die Stimme jault; anscheinend schwankte bei der Aufnahme die Laufgeschwndigkeit. Mit knapp 54 Minuten ist die CD für heutige Begriffe - gerade bei Bear Family - auch relativ kurz - wurden in dieser Sitzung keine weiteren Aufnahmen gemacht, die bisher noch im Archiv schlummern?
Franz A.Thomann, Heidelberg
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren