Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gesundheit aus der Apothe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Gesundheit aus der Apotheke Gottes: Ratschläge und Erfahrungen mit Heilkräutern Taschenbuch – 23. November 2015

4.7 von 5 Sternen 236 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00
EUR 11,00 EUR 6,07
Pappbilderbuch
"Bitte wiederholen"
77 neu ab EUR 11,00 19 gebraucht ab EUR 6,07

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Gesundheit aus der Apotheke Gottes: Ratschläge und Erfahrungen mit Heilkräutern
  • +
  • Heilkräuter aus dem Garten Gottes: Guter Rat aus meiner Kräuterbibel für Gesundheit und Wohlbefinden
  • +
  • Heilen mit Schwedenkräutern: Das bewährte Hausmittel gegen zahlreiche Gesundheitsbeschwerden
Gesamtpreis: EUR 44,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die aus Saaz im ehemaligen Sudetengau stammende Kräuterfrau (geb. 1907) zeigte schon in Jugendjahren Interesse an der Natur und wurde von ihrer Mutter, einer Kneipp-Anhängerin, darin auch unterstützt. Durch ihren Umgang mit der Landbevölkerung, das Lesen alter Kräuterbücher und schließlich die Begegnung mit dem Biologen Richard Willfort in den 60-er Jahren erreichten ihre Kenntnisse über Heilkräuter eine Qualität, die große Beachtung fand.
1971 hielt sie in Bad Mühllacken ihren ersten Vortrag über Heilkräuter vor Kurgästen. Pfarrer Rauscher überredete sie, ein Manuskript zu erstellen und so kam 1976 die erste Mappe mit dem Titel „Gesundheit aus der Apotheke Gottes“ heraus. Sie legte den Grundstein zu ihrer Berühmtheit.
Maria Treben starb am 26. Juli 1991.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 26. April 2001
Format: Taschenbuch
Man sollte sich nicht vom Titel abschrecken lassen. Mir hat besonders gefallen, daß Sie bei den Pflanzen nur das wichtigste erwähnt hat (Wirkung, Verabeitung) und viele, viele Tipps gibt. Das Buch lässt sich leicht und gut lesen. Da es sehr übersichtlich ist kann man es auch gut als Nachschlagewerk benutzen. Für jemand der noch keine Erfahrungen mit Heilkräutern hat und nur mal in diesen Bereich reinschnuppern möchte, ist dieses Buch ideal.
1 Kommentar 107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Stephan HALL OF FAME REZENSENT am 6. September 2005
Format: Taschenbuch
°
Die einen schwören drauf, die anderen halten Maria Trebens Kräutermedizin für weit überschätzt. Ich selbst zähle mich eher zu den ersten, zumindest wenn es um den Schwedenbitter geht. Nach ihrem Originalrezept angesetzt und schon häufig verwendet, konnten mich die Ergebnisse bisher immer überzeugen, wenn nicht gar verblüffen. Den will ich daher wärmstens als 'Vielzweck-Hausmittel' empfehlen.
Neben den Schwedenkräutern hat Maria Treben in der 'Apotheke Gottes' noch einige andere Kräuter und Rezepte (z. B. 'Herzwein') aufgetan und gibt sie hier weiter. Mit Tipps zum richtigen Sammeln, Aufbewahren und Zubereiten beginnt sie und stellt dann zahlreiche Kräuter von Bärlapp bis Zinnkraut vor.Nach großem und kleinem Schwedenbitter folgen Rezepte für den Herzwein und eine 'Teemischung für die ganze Familie'.
Die folgenden beiden Kapitel dürften für alle Ratsuchenden interessant sein. Hier gibt Maria Treben konkrete Ratschläge für 'verschiedene Krankheiten' und für 'bösartige Krankheiten', fast immer mit anschaulichen Beispielen aus ihrer bisherigen Erfahrung oder Leserzuschriften versehen.
Wie auch immer man zu Maria Trebens Kräutermedizin stehen mag, interessante Hinweise finden sich hier allemal. Für alle Kräuter-Interessierten dürfte es ohnehin so was wie eine Pflichtlektüre sein. Und wenn es dem einen oder anderen hilft, umso besser. Außergewöhnlich --- 5 Sterne.
~
1 Kommentar 93 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Schon im Titel des Buches kommt zum Ausdruck, daß es sich um eine sehr gläubige Autorin handelt. Das Buch beginnt dann auch gleich mit einem Bibelspruch. Das ganze Vorwort handelt von "SEINER Güte" und dem "Vertrauen zu IHR", der Gottesmutter und großen Helferin aller Kranken. So zieht sich das durch das ganze Buch. Das ist sicherlich Geschmackssache. Auf keinen Fall sollte man sich jedoch davon abschrecken lassen, denn es tut dem großen Nutzen dieses Buches keinen Abbruch. Alphabetisch geordnet werden 31 wichtige Heilpflanzen behandelt, wobei es jeweils eine Abbildung der Pflanze, eine umfangreiche Beschreibung, viele Fallgeschicjten von zum Teil spektakulären Heilungen und Rezepte für die wichtigsten Anwendungsarten gibt. Dazu kommen noch viele Ratschläge für das Sammeln der Pflanzen und wie man damit richtig umgeht. Danach gibt es dann Ratschläge für viele verschiedene Krankheiten, auch wieder mit vielen Heilungsberichten, wobei jeweils mehrere Heilpflanzen empfohlen werden. Es folgt ein Kapitel über bösartige Erkrankungen wie etwa Leukämie oder Krebs, wobei aber ausdrücklich davor gewarnt wird, die Heilungsversuche auf eigene Faust ohne Kontrolle des Arztes zu unternehmen. Besonders empfehlen kann ich das Rezept für den Schwedenbitter, der wirklich sehr gut gegen eine große Vielzahl von Beschwerden hilft. Die Mischung dazu oder auch das ffertige Mittel wird übrigens miilerweile auch von vielen Apotheken fertig angeboten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 113 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch wurde mir von einem Kollegen empfohlen, dessen Frau es bereits erfolgreich anwendet.
Ich habe es mir neugierig besorgt und erst mal darin gelesen. Mir war schon klar, dass viele Pflanzen tolle Heilkräfte besitzen. Aber so viel wusste ich dann doch nicht.

Ich habe es auch gleich mal ausprobiert. Mit typischen Frauenproblemen. Und es hat mir geholfen.
Meiner Mutter habe ich eine Mischung zu Wechseljahrsbeschweden gemacht. Auch ihr hat es geholfen.

Es ist verrückt, wie einfach man sich selbst helfen kann und das für nicht viel Geld.

Aber einen wichtigen Tipp hätte ich:
Unbedingt die Preise vergleichen, bevor man was in der Apotheke bestellt!

Ich habe die Teemischung für meine Mutter direkt bei der Apotheke bestellt. Habe dafür kurz mal 40 Euro hin geblättert. Danach erst war ich schlau mal im Internet zu gucken. Da hätte ich in einem Kräuterhaus nicht mal die Hälfte bezahlt.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich sammle Bücher über altes Heilwissen, und dieses ist aus meiner Sicht das beste. Es beschreibt nicht nur die Heilkräuter und wogegen sie wirken, es listet auch die Erkrankungen auf und beschreibt genau, welche Erkrankung wie behandelt werden kann. Immer wieder weist die Autorin auch darauf hin, dass ihre Ratschläge nicht den Arztbesuch ersetzen, zumal Heilkräuter auch bei schweren Erkrankungen wie Diabetes, Arthrosen/ Arthritis, MS, bösartige Tumore, Schuppenflechte, Parkinson, usw. helfen können. Das zusätzliche Lesen des Buches "Maria Trebens Heilerfolge" war besonders hilfreich. Die Veröffentlichung der Zuschriften darin, wer welche Krankheit wie genau, wie lange und mit welchem Heilkraut behandelt hat, machte es fassbarer und vertiefte das vorher Gelesene. Wichtig zu wissen ist, dass man i.d.R. bei der Anwendung von Heilkräutern etwas Geduld braucht.
Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Buch für jeden Haushalt!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen