Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
8
3,9 von 5 Sternen
Gesunde Ernährung für Babys und Kleinkinder
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:5,99 €+ 3,00 € Versandkosten


am 21. Mai 2009
Das Buch hat mich optisch sofort angesprochen. Es ist schön gestaltet und übersichtlich gegliedert.

In der Einleitung gehen die Autoren auf den Übergang vom Stillen zur Beikost ein und geben Tipps wie man Babys und Kleinkinder auch fleischlos gesund ernähren kann.

Die Rezepte des Buches bauen aufeinander auf. So ist der Einstieg in die Beikost und die Umstellung des Babys auf feste Nahrung leicht erklärt und gut nachzuvollziehen.

Im Anschluss an einige Breirezepte werden auch köstliche Speisen für Kleinkinder aufgeführt. So weit bin ich mit meinem Kleinen noch nicht, aber die Rezepte hören sich lecker an und sind leicht zuzubereiten.

Ich kann das Buch nur empfehlen - auch wenn man wie ich nicht ganz auf Fisch und Fleisch bei seinem Kind verzichten möchte. Auf jeden Fall hat man ein Werk in den Händen, mit dem man seinem Kind leckere Speisen bereiten kann wenn's nicht immer Fleischkost sein soll.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2011
Viele Rezepte - vor allem für Kleinkinder, die schon am Familientisch essen können. Viele vegetarische Rezepte, das gefällt mir. Außerdem ein hübsches Buch, mit den kleinen Drachenbildchen. Werde es mit meinem Kleinen auch zusammen benutzen, wenn er alt genug ist. Könnte mir vorstellen, dass es ihm gefallen wird. Leider keine Rezeptfotos, deshalb einen Stern Abzug.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2010
Finde das Buch ganz gut, hatte es allerdings für die ersten Breie gekauft. Dafür eignet es sich nicht so doll obwohl es auch Breirezepte für die Kleinsten gibt aber nicht sehr viele.
Die Rezepte sind meiner Meinung nach eher für Kleinkinder, weil auch die Überschriften kindgerecht sind (z.B. Dodo-Klößchensuppe oder Häschensalat). Wer es gerne vegetarisch und bio mag der kann dieses Buch ruhig kaufen. Es gibt Rezepte mit Tofu und die Getreidebreie sind für "Selbermacher".
Am Anfang stehen Tips zur Umstellung und einige wichtige Hinweise zum Essen mit Löffel.
Zwischendurch gibt es einfach umzusetzende Reste-Tips.

Im Moment kann ich mit dem Buch noch nicht so viel anfangen da unser Nachwuchs erst 5 Monate alt ist, aber auf spätere Kochexperimente mit den Rezepten freue ich mich!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2012
In diesem Buch sind gute Rezepte, wobei es sich vor allem eignet für Eltern von Kindern, die bereits "Erwachsenenessen" essen können. Das Kapitel über Baby/Stillen/Brei ist nur sehr kurz, da gibts bessere Bücher (zb. "Kochen für Babys" von Sonja Sammüller). Auch merkt man bei den Namen der Rezepte, dass die Autorin einen Buben hat (-was ja nicht stört, die kann man ja für ein Mädchen evtl. umbenennen). Ansonsten aber gute Tipps und interessante Rezepte, auch für eher heikle kleine EsserInnen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2015
Es gibt ja bei Beikost kein goldenes Buch, wo alles stimmt, dafür sind die Meinungen v.a. bzgl. Allergien so unterschiedlich, dass man als Mama wirklich die goldene Mitte finden muss. Ich habe mir darum verschiedene Bücher angeschafft, dieses hat mir eine Freundin empfohlen, die den Tipp von einer Hebamme hatte. Es gefällt mir nicht so gut, es hat mich überhaupt nicht gereizt, es wirklich zu lesen, da es nicht schön aufgemacht ist. Rezepte für Babys sind kaum drin. Und wirklich gute Tipps, die ich zB aus dem Buch "Kochen für Babys" habe, fehlen ganz. Möglich, dass es interessanter wird, wenn mein Baby ein Kleinkind wird, dafür sind nämlich wirklich viele Rezepte drin. Aber für die Einfügrung der Beikost finde ich es etwas fad.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
in dem Buch ist alles aufgeführt was man Wissen sollte, gute Anleitung Rezepte sind super umsetzbar. Das Buch wird hier bei uns oft ausgeliehen von jungen Mamas
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2015
Sehr gute und einfache Rezepte mit frischen Zutaten. Kann das Kochbuch nur weiter empfehlen. Mein kleiner liebt das essen (Brei).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Das macht eineh guten äußeren Anschein.aber es täuscht.
Es sind wenig Breie für die kleinen drin und dann auch nur der einfache Kartoffel - möhren- fleisch brei der in jeden Kochbuch zu finden ist.
Ich würde das Buch nie wieder kaufen und keinen empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden