Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Gesund mit Paleo: Zucker ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Sun-books
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: quasi wie neu..
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Gesund mit Paleo: Zucker ist Gift, gesundes Fett nicht.Ernährungsratgeber mit 80 Kochrezepten und zahlreichen Fitnessübungen Taschenbuch – Ungekürzte Ausgabe, 1. September 2013

3.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 18,11 EUR 8,32
49 neu ab EUR 18,11 14 gebraucht ab EUR 8,32

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. med. Cristina Tomasi wurde 1965 in Bozen geboren. Sie studierte Medizin an der Universität Innsbruck und spezialisierte sich dort in den Fachbereichen Innere Medizin und Angiologie. Etwa 14 Jahre lang war sie Ärztin in der Abteilung für Innere Medizin am Krankenhaus Bozen, seit nun zehn Jahren führt sie ihre eigene Praxis in Bozen. Als Ärztin am Krankenhaus gründete sie Ambulatorien für venöse thrombembolische Krankheiten und für Herzinsuffizienz. Sie veröffentlichte ihre Erfahrungen und Forschungen in renommierten Fachzeitschriften und organisierte in Südtirol Kongresse mit international anerkannten Fachleuten. Von der Verbreitung von Osteoporose und der Unwissenheit der Bevölkerung erschüttert, gründete sie als freiberuflich tätige Ärztin zuerst das Osteoporosezentrum, später den ONLUS-Osteoporose-Verein SOF (South Tyrolean Osteoporosis Foundation). Um die Bevölkerung über Gesundheitsthemen zu informieren, betreut sie seit drei Jahren in Südtirol eine italienischsprachige Radiosendung und seit Februar 2012 die wöchentliche Gesundheitsseite in der Tageszeitung „Dolomiten“. Dr. Cristina Tomasi ist mit Dr. Helmuth Ruatti verheiratet, auch er Arzt mit Spezialgebiet Anästhesie und Wiederbelebung. Gemeinsam haben sie einen Sohn, Oliver. Gesunde Ernährung ist im Hause Tomasi ein tägliches Diskussionsthema. Seit einigen Jahren ernähren sie sich nach Paleo – und fühlen sich rundum wohl und gesund.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Ich möchte Ihnen nicht die fünfte Diät aufschwatzenoder die x-te Wunder-Kur vorgaukeln: „Gesund mit Paleo“ bedeutet eine langfristige Änderung des Ernährungs- und Lebensstils! Ganz ohne Kalorienzählen! Der große Konsum von Fertiggerichten, raffiniertem Zucker und Getreideprodukten in unseren Industriestaaten führte zu zahlreichen Zivilisationskrankheiten und geißelt die Menschheit seitdem mit Gewichtszunahme, Bluthochdruck, Diabetes, Arteriosklerose, Arthrose und vielen anderen Krankheiten. Blähungen, Sodbrennen, Hautunreinheiten etc. müssen nicht sein!
„Gesund mit Paleo“ zeigt Ihnen, wie Sie sich durch den Verzehr von Gemüse, Obst, Eierspeisen, Fleisch, Fisch und Fett sehr gut satt essen können und Ihrem Körper etwas Gutes tun.
Über 80 Rezepte mit zahlreichen Bildern liefern Ihnen Ideen für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung, die Sie – erst einmal angefangen – beliebig weiterentwickeln können. Anleitungen zu Fitnessübungen, die jeder für sich daheim oder im Fitnessstudio ausführen kann, helfen Ihnen auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden!

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Von usch overbeck am 15. September 2013
Format: Taschenbuch
Die zwei Sterne gibt es für den vorderen Teil des Buches, der in Frage- und Antwort-Stil daher kommt. In kurzen, prägnanten Sätzen wird u.a. erklärt was Insulin und seine Funktion ist, warum Zucker schädlich für unseren Körper ist und welche Öle zum Kochen empfohlen werden. Der Rest ist einfach Papierverschwendung!
Das ist das erste Buch meines Lebens, mit Werbung wie in einer Frauenzeitschrift – vom Juwelier über den Schönheitschirurgen bis zur Bio-Milch (ist alles dabei). Für 19.90 Euro ein Unding, finde ich. Die Rezepte sind altbacken und fantasielos. So gibt es acht verschiedene Omelett-Rezepte: Tomaten-, Gemüse-, Käse- Zwiebel-, Bergkäse oder Zucchini Mozzarella-Omelett. Das mag interessant sein für Menschen, die nur Tütensuppen kennen. Aber sicher nicht für solche, die sich für Ernährung interessieren. Ach, ja und als Tipps findet man u.a., dass auch Haselnüsse statt Walnüsse verwendet werden können und sich Gurkenscheiben zum Garnieren eignen. Gääähn. Wer jetzt glaubt, bereits am Tiefpunkt des Buches angekommen zu sein, blättert noch etwas im Fitnessteil – und wird eines Besseren belehrt, denn ohne ein, zwei, drei, vier und fünf Kilogramm schwere Hantel-Paare wird es sowie nichts mit dem Mitmachen… Na, dann mal los!
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
und für Menschen, die wirklich das erste Mal mit der Erkenntnis in Berührung geraten, dass Fast Food bzw. von Nahrungsmittelindustrie vorverarbeitete Nahrungsmittel und keine Bewegung schlecht für den Körper sind und sie darum unter Übergewicht und anderen Zivilisationskrankheiten leiden. Also diese Menschen sind akut krank und begreifen gar nicht warum. Für alle anderen enthält dieses Buch Weisheiten, die bekannt sein dürften. Besonders wie man ein Omelette zubereitet weiß man, nach 8 minimal veränderten Varianten. (schlicht, mit Tomaten, mit Gemüse, mit Spinat, mit Zwiebeln, mit Käse, mit oho Bergkäse, mit Zucchini-Mozzarella. Ach ja und zur Abwechslung kann man auch mal Rührei machen) Ich könnte zur Angabe 80 Rezepte, denn nicht zuletzt das hat mich zum Kauf des Buches bewogen (ich hab es sogar vorbestellt) polemisch und ausfallend werden, aber das spare ich mir einfach. Viele Rezepte sind gleich und nur eine Zutat verändert oder das Konzept ist gleich. Kalbsschnitzel mit Zitrone, Zucchini, Walnüssen, alla pizzaiola (mit Thunfisch), mit Champignons… Man hätte bei vielen Rezepten einfach als Anmerkung schreiben können, dass Hühnerfleisch, dieser Fisch, diese andere Zutat eine Variante des Rezeptes darstellen würde, aber dann würde das Buch nur gute 10 Rezepte enthalten. Ich hatte mir eine deutsche Ergänzung zu den vielen englischsprachigen Büchern, blogs etc. gewünscht mit wirklich interessanten Tipps, für den Alltag mit Paleo und vielfältigen UNTERSCHIEDLICHEN Rezeptideen, die man dann selbst noch abwandeln kann. Die zahlreichen Fitnessübungen sind 13 inkl. schlichten Situps seitlichen Situps und Liegestützen… auch ziemlich banal und nichts Neues.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch zum Glück sehr billig gebraucht gekauft. Sonst hätte ich es sicher zurück geschickt.
Das Buch beruft sich auf Paleo - aber im Inhalt ist es Logi oder Low Carb, aber ganz sicher nicht Paleo. Es wird sowohl Mehl (wenn auch gering) verwendet und mit Käse (Milchprodukt was in Paleo maximal in eine Grauzone gehört) gekocht, was das Zeug hält. Das ist sowas von jenseits von Paleo, dass sich ein Käufer ganz sicher schwarz ärgert, wenn er den vollen Preis für dieses Buch zahlt, in der Annahme er erhalte ein Buch mit Rezepten und Informationen zu Paleo.
Nur um ein Buch besser trendmäßig zu vermarkten, sollte man nicht draufschreiben, was nicht drin ist.

Fehlkauf in Bezug auf Paleo - und Fehlkauf in Sachen Logi und LowCarb, denn da gibt es besseres mit weniger Werbung und dafür mehr Phantasie bei den Rezepten.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Thema ist nicht neue und wurde vielfach abgehandelt. Inhaltlich bin ich zufrieden mit der Darstellung bzw. Schreibweise. An mancher Stelle hätte ich mir noch etwas Vertiefung gewünscht, die Kochrezepte waren weniger wichtig. Interessant ist die "Nebenwirkung": kein Hunger, keine Lust auf Süßigkeiten und trotzdem Fett abgebaut. -Der Weg ist der richtige!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden