Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Gestatten, mein Name ist ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

Gestatten, mein Name ist Wilma Bumsen, Gynäkologin aus Fucking: Die lustigsten Namen aller Zeiten Taschenbuch – 20. Juni 2016

4.1 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 20. Juni 2016
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,84
48 neu ab EUR 9,99 12 gebraucht ab EUR 3,84

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Gestatten, mein Name ist Wilma Bumsen, Gynäkologin aus Fucking: Die lustigsten Namen aller Zeiten
  • +
  • Als unser Deutsch erfunden wurde: Reise in die Lutherzeit
  • +
  • Als Deutschland noch nicht Deutschland war: Eine Reise in die Goethezeit
Gesamtpreis: EUR 59,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Ein kundiges Lexikon … über kuriose Ortsschilder, Anagramme, bizarre Berufsnamen und ein Ikea-Bett namens `Gutvik´. Mit diesem unnützem Wissen retten Sie jede Party!" (Stern)

»Das umfassendste, tiefgründigste und komischste Buch für Namensexperten und solche, die es lieber nicht werden wollen.« (Familien Spick)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jan Anderson und Christian Koch eint die Liebe zu ihrem Beruf. Sie machen beide »irgendwas mit Medien, aber ohne Menschen«.


Jan entdeckte in Helsinki seine Liebe zum Ä. Seine Umbenennung in Jään Ändärsään scheiterte jedoch am finnischen Namensrecht und den Öffnungszeiten des Einwohnermeldeamtes Hamburg-Eimsbüttel.


Christian erfuhr erst im Alter von 36 Jahren, dass Farin Urlaub gar kein richtiger Name ist. Er hat sich bis heute nicht von diesem Schock erholt.


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Namen sind Glückssache. Während einige unauffällig erscheinen, gibt es immer wieder Namen, die dem Träger durchaus Hohn und Spott einbringen können. Gerade einige Promis bringen hier eine ungeahnte Fantasie auf, während die Kinder damit eher gestraft sind. Aber auch dann, wenn vielleicht der Nachname nicht unbedingt gut zum Beruf passt, muss man sich schon zusammenreißen, um nicht laut aufzulachen.

G wie Guiness-Buch
Der Bahnhof mit dem längsten Namen liegt in Wales und heißt:
Llanfairpwllgwygyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch
Zitat Seite 62

Dieses Buch gibt Namen zum Besten, es wird dabei alphabetisch vorgegangen und neben Namen von Berufsgruppen, werden auch Straßennamen, Ortsnamen und Begriffe vorgestellt. Neben kuriosen Wissenslücken, gibt es auch manchen nicht tiefer zu erfassenden Unsinn. Doch das gibt diesem Buch die spezielle Note.

Es ist schon interessant zu lesen, welche Kindernamen zugelassen werden (Apple, Matt Eagle, Schneewittchen oder Napoleon) und welche nicht (Agfa, Nelkenheini, Patizan, Ottifant, Seerose oder Schröder). Auch wenn man sich wundert, warum der eine Name erlaubt und der andere dagegen abgelehnt wird.

Wie sich aus der besonderen Kombination von Vor- und Nachnamen neue Bedeutungen herauskristallisieren wie bei "Klara Himmel" oder "Bernhard Diener", ist eine lustige Idee.
Selbst Ortsnamen finden hier ihre Auflistung, wenn sie denn mehrdeutig genug erscheinen: Pestenacker, Rotzendorf, Irrendorf, Blödau.
Manchmal treibt es mir die Tränen in die Augen, besonders die Promi-Kinder tun mir echt leid. Ist zum Beispiel Harper Seven in Wahrheit wirklich der 7. Versuch, ein Mädchen zu bekommen?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Kevin ist kein Name, sondern eine Diagnose“ So steht es im Buch und irgendwie stimmt es ja auch. Augenzwinkernd und humorig nehmen die Autoren unter anderem das Phänomen des Kevinismus unter die Lupe. Mir bisher unbekannt war der „Emilismus“ (Quasi das Gegenteil zum Kevinismus) Gut: Die Sortierung nach dem Alphabet - zu jedem Buchstaben kuriose Namensthemen und kuriose Namen. Immer wieder lustig: Namen, die von Standesbeamten abgelehnt wurden wie „Pumpernickel“, „Ottifant“ oder „Nelkenheini“ (man muss am Verstand mancher Eltern ernsthaft zweifeln) oder auch was in Deutschland an Namen zugelassen wurden wie „Matt-Eagle“, „Blaubeere“ oder „Schokominza“ (man muss am Verstand mancher Standesbeamter zweifeln).
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Naja....
Sooo lustig finde ich das Buch nun auch wieder nicht, da habe ich mich nun leider einmal 'vergriffen'.Nicht unbedingt weiterzuempfehlen....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich mag den Style und Humor der Autoren und laß das Buch täglich auch während des Gehens. Menschen im Bus haben mich gefragt, warum ich so lache. Meine Antwort?- Lesen Sie auch das Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden