Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Der Geschmack von Sommerregen von [Leuze, Julie]
Anzeige für Kindle-App

Der Geschmack von Sommerregen Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 78 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 320 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sophie ahnt nicht, dass ein halbes Lächeln alles auf den Kopf stellen wird. Dass ein einziger Blick aus schokoladenbraunen Augen ausreichen wird, um ihre Welt in Funken sprühendes Himmelblau zu tauchen. Dass ein einziger Kuss ihr den Mut verleihen wird, dem Familiengeheimnis auf den Grund zu gehen, das ihr Leben bis jetzt bestimmt hat. Mattis ahnt nicht, dass Sophie ihm entlocken wird, was er vor allen anderen verbirgt. Dass er sich mit ihr so sicher fühlen wird wie noch mit niemandem zuvor. Beide ahnen nicht, dass ihre Liebe sie über sich selbst hinauswachsen lassen wird. Sophie und Mattis. Mattis und Sophie.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Julie Leuze wurde 1974 in Wiesbaden geboren. Als Kind lernte sie das bayerische Landleben kennen, als Jugendliche München und als Abiturientin Mr Right. Sie studierte in Konstanz (viel See, wenig Stress), bekam drei Kinder (viel Liebe, wenig Schlaf) und arbeitete als Journalistin (viel Lokalkultur, wenig Skandalöses). Seit sie zeitgleich ihre Hochsensibilität und ihre Leidenschaft fürs Romanschreiben entdeckte, verfasst sie mit großer Begeisterung Bücher für Erwachsene und Jugendliche. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1077 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Egmont INK.digital; Auflage: 1 (11. Juli 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DMN2R08
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 78 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #75.131 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
von Eifersucht, Intrige, Familiengeheimnissen. Undd von einem Mädchen, das besonders ist. Weil sie Gefühle als Farben in sich sieht. Sie muss das viele Jahre verstecken, haben doch die Eltern immer erzählt, dass ihre Grossmutter das auch hatte, und die sei irrsinnig geworden. Erst als sie ihre große Liebe zu verlieren droht, merkt die Protagonistin, dass alles vielleicht auch anders sein könnte. Sie begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit.... und ihrer eigenen Identität.
Sehr schön geschriebene Geschichte mit sympathischen Figuren. Las sich toll. Deshalb Leseempfehlung von mir.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
"Der Geschmack von Sommerregen" ist wirklich schön geschrieben. Julie Leuze hat einen tollen Schreibstil, und auch die Charaktere sind sympathisch. Man ist relativ schnell drin in der Geschichte und will wissen, wie's weitergeht. Denn das ist vielleicht der einzige Knackpunkt, den man aber nicht der Autorin zur Last legen kann: Der Klappentext ist meiner Meinung nach nicht wirklich aussagekräftig und ziemlich schwammig. Ich wusste nicht so recht, was mich eigentlich erwartet, als ich das Buch aufgeschlagen habe.

Erwartet hat mich dann eine locker leichte Liebesgeschichte, die an der ein oder anderen Stelle auch Tiefgang beweißt. Sicher erscheint es einem oft unrealistisch, wenn sich zwei Menschen auf den ersten Blick dermaßen ineinander verlieben, aber das ist nun mal die Konvention in Büchern. Eine Kennenlernphase von ein paar Monaten will niemand gerne lesen. Zumindest nicht, wenn die Liebesgeschichte im Vordergrung steht.

Die Themen, die sonst noch behandelt werden, sind mal etwas ganz anderes. So normal, und trotzdem kommt es einem zu Beginn fast übernatürlich vor. Wirklich toll gemacht.

Überrascht war ich, wie selbstverständlich mit dem Thema Sex umgegangen wird. Hier wird nicht abgeblendet, wie so oft üblich. Das Ganze wirkt aber dennoch nicht billig. Die Meinung einer anderen Rezensentin, dass Romantik und Erotik zu kurz kommen würden, kann ich nicht teilen. Gerade für Jugendliche auf jeden Fall zu empfehlen.

Fazit: Ein schönes Buch, das besonders toll in den Sommer passt.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich weiß im Nachhinein gar nicht mehr was ich von diesem Buch (meinem ersten von J. Leute) erwartete aber ich wurde positiv überrascht und die Geschichte, das Thema Synästesie hat in mir nachgeklungen.
Zusammengefasst ist es eine wunderschöne, einfühlsame und prickelnde Teenieliebe, eingesponnen in ein für mich bis dato unbekanntem Thema, was mir äußerst gut gefAllen hat. Klare Kaufempfehlung und Danke für den Lesegenuss.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich wollte das Buch schon so lange einmal lesen und bin jetzt endlich dazu gekommen. Es hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich habe es an einem Nachmittag durch gelesen.

Sophie ist ein ganz normales Mädchen und Mattis der tolle Junge, den jedes Mädchen sich erträumt. Dann verlieben sie sich ineinander. Soweit klingt es nach einer abgedroschenen Geschichte. Doch die Autorin schafft es trotzdem den Leser total zu überraschen.

Sophie und Mattis sind auf den zweiten Blick eben nicht so normal wie es zuerst scheint. Mattis muss dazu kein Badboy sein, sondern ist richtig toll und Sophie ist nicht zickig, sondern richtig liebenswürdig. Die Geschichte unterscheidet sich von anderen Büchern dieser Art, da die beiden ziemlich schnell zusammenfinden und nicht erst auf der letzten Seite des Buches.

Hier geht es um "Probleme" in einer jungen Beziehung. Wie baut man Vertrauen auf und was erzählt man sich. Wie bekommt man Freundin und Freund unter einen Hut.

Sophie hat ziemliche Probleme sich zu öffnen und über ihre Ängste zu sprechen. Die Autorin schafft es wunderbar, dass man sich in das Mädchen hineinfühlen kann. Man leidet mit ihr mit, fühlt und liebt mit ihr mit. Einfach die ganze Palette.

Sophie erzählt aus ihrer Sicht, so dass man ihr näher als Mattis ist.

Die Geschichte lässt sich flüssig lesen. Ich konnte gar nicht mehr aufhören, denn ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Klar werden auch ein paar Klischees bedient, aber das hat mich nicht gestört. Es ist wirklich eine wunderschöne Liebesgeschichte.

Fazit:
Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte zwischen zwei 'normalen' Jugendlichen, die über ihre Schatten springen müssen, um Vertrauen zu lernen. Super romantisch und eine klare Leseempfehlung. 5/5 Punkten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sandra TOP 500 REZENSENT am 7. Februar 2016
Format: Taschenbuch
Inhalt:
Sophie versucht mit allen Mitteln zu verheimlichen, was eigentlich ihr Leben ausmacht. Sie sieht Gefühle in Farben. Schon lange versuchen ihre Eltern ihr das auszureden. Versuchen ihr zu erklären, dass sie damit aufhören soll, dass sie sonst so verrückt wird wie ihre Großmutter, die in der Psychatrie sitzt. Doch Sophie kann es nicht abstellen und so verheimlicht sie es. Vor ihrer besten Freundin Lena und auch vor Mattis, dem Neuen in ihrer Klasse, hinter dem alle hinterher sind, der aber scheinbar nicht in ihrer Liga spielt. Doch bald schon kommt Sophie ihm näher und nach und nach erfährt sie, warum er sich absondert und so zurückhaltend ist. Doch auch als sie sich ineinander verlieben, traut sie sich nicht, ihm zu erzählen, was sie ausmacht. Und zerstört damit beinahe alles.

Meine Meinung:
Das Buch ist etwas ganz anderes, als ich erwartet hatte. Erwartet hatte ich einen leichten Sommerroman fürs Herz. Bekommen habe ich so viel mehr. Dachte ich zunächst, das Farben sehen wäre mehr eine Metapher, Sophies Art ihre Gefühle auszudrücken. Doch schnell wird hier klar, zumindest Sophie erlebt sie wirklich. Die Schilderungen, wann etwas welche Farbe annimmt, von ihr umhüllt wird, übergossen wird, hat mich sehr in den Bann dieser Geschichte gezogen. Ich fand es absolut faszinierend und bald schon wurde klar, das ist keine Fantasie, sondern so etwas soll es wirklich geben. Sicherlich schwer zu glauben, wenn man selbst so etwas nicht kennt, dennoch ist das Internet voll davon, sucht mal nach "Synästhesie".

Ich kannte das bisher gar nicht und das war es wohl auch, was mich so faszinierte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover