Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Geschichte Italiens (Beck... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Geschichte Italiens (Beck'sche Reihe) Taschenbuch – 16. Dezember 2011

2.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 3,63
55 neu ab EUR 8,95 14 gebraucht ab EUR 3,63

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Geschichte Italiens (Beck'sche Reihe)
  • +
  • Englische Geschichte (Beck'sche Reihe)
Gesamtpreis: EUR 17,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Volker Reinhardt ist Professor für Allgemeine und Schweizer Geschichte der Neuzeit an der Universität Freiburg/Schweiz.


Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ohne Zweifel ist Reinhardt ein profunder Kenner der italienischen Geschichte. Als Einführung ist sein Buch allerdings nicht zu empfehlen, da dieses Wissen nicht übersichtlich gegliedert dargestellt wird. Leider war es dem Autor nicht genug, einfach die Geschichte Italiens darzustellen, es geht ihm auch noch darum, "geschichtliche Mythen als solche zu erweisen und mit nüchternen Bewertungen zu kontrastieren". Ein löbliches Unterfangen, aber es wird der Absicht der C. H. Beck Wissen-Reihe, kurze Einführungen zu geben, nicht gerecht. Wer sich mit den italienischen Staatstaaten und deren verwirrender Geschichte nicht schon auskennt, wird Mühe haben, sich in Reinhardt Text zurecht zu finden. Dies gilt vor allem für die Kapitel, die sich mit der Zeit vom Spätmittelalter bis zum Ancien Régime auseinander setzen. Der Autor liefert eine Fülle von Informationen, die der Leser dann selber miteinander verknüpfen muss.
Die Kapitel, die sich mit der Zeit ab dem 19. Jahrhundert, also der Gründungszeit des moderen italienischen Staates, befassen, sind am klarsten verständlich und gut strukturiert, umfassen aber nur gut einen Viertel des Buches und sind leider nicht auf dem neuesten Stand. Hilfreich wäre ausserdem eine Zeittafel, die einen Überblick über wichtigste Ereignisse gibt.
Fazit: Allenfalls interessant für Kenner der Materie, Basiswissen muss anderswo gesucht werden.
1 Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das vorliegende Buch ist die verkürzte Fassung des von Volker Reinhardt ebenfalls bei C.H. Beck veröffentlichten "Geschichte Italiens. Von der Spätantike bis zur Gegenwart" (ISBN:3406502849; 350 Seiten). Entsprechend liest sich das vorliegende Buch: Die Logik der Geschichte bleibt bei der Lektüre dieser verkürzten Darstellung fraglich; die Sprache ist unsauber und kantig, so dass durchweg der Eindruck besteht, man habe die umfangreichere Vorlage genommen und sie dann per Weglassen auf 127 Seiten zusammengekürzt, die jedoch den komplexen Sachverhalt nicht adäquat abdecken können. Wer sich für ein tieferes Verständnis von Geschichte bzw. für tiefere Einblicke interessiert, sollte unbedingt die umfangreichere und inhaltlich gut gearbeitete Ausgabe wählen und sich so die Enttäuschuung einer viel zu verkürzten, verständnislosen Darstellung ersparen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich bin Student und daher das Lesen schwieriger Texte einigermaßen gewohnt. Ich bin erstaunt, wie es Prof. Reinhardt schafft, Sätze so ineinander zu schachteln, daß man am Satzende nicht wirklich verstanden hat, worum es geht. Es wird die Geschichte Italiens vom 13. - 20.Jhdt knapp beschrieben. Etwas knapp, etwas trocken und hochtrabend. Aber nichts desto trotz eine interessante Faktendarstellung.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Leider kann man ja hier nicht weniger als einen Stern vergeben - dieses Buch hätte es verdient! Wer wissen will, wie Historiker es im 20. Jahrhundert geschafft haben, Geschichte uninteressant zu verpacken, der sollte dieses Buch lesen. Wer als Nicht-Historiker etwas über italienische Geschichte lernen will, soll lieber die Finger von diesem Buch lassen. Ein verschwurbelter Satz nach dem anderen macht dieses Buch zu einem Klassiker zum Einschlafen! Finger weg!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden