Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,77
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
German Panzers 1914 - 18 ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

German Panzers 1914 - 18 (New Vanguard, Band 127) (Englisch) Taschenbuch – 31. Oktober 2006

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,77
EUR 12,77 EUR 19,34
6 neu ab EUR 12,77 4 gebraucht ab EUR 19,34
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • German Panzers 1914 - 18 (New Vanguard, Band 127)
  • +
  • French Tanks of World War I (New Vanguard, Band 173)
  • +
  • British Mark I Tank 1916 (New Vanguard, Band 100)
Gesamtpreis: EUR 38,43
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"An outstanding survey of struggles and technology... a top pock for specialized military holdings." -California Bookwatch

"[Stephen Zaloga] has taken his usual balanced and thorough approach to the subject, with the end product being a completely refreshing and well-detailed look at the development of AFVs by Germany during the Great War." -Frank De Sisto, missing-lynx.com

"German Panzers 1914-1918...is for everyone, right from the armchair historian’s requirements of a lesser amount of information/data, up to the more serious historical types looking for a good grounding on the subject. WW1 model builders will find the background information useful and Steven Zaloga gets the information (and more than an opinion or two) across without the reader becoming bogged down in the quagmire that is symptomatic with WW1 reading." -Eric Bass, Armorama (September 2006)

Synopsis

Panzer warfare is synonymous with the Wehrmacht of World War II. This book examines the story of the Panzer's more mysterious ancestors, the little-known panzers of the Great War. Germany was very slow to develop armored vehicles compared to Britain and France. Efforts to catch-up proved difficult, and only a few dozen German A7V tanks were completed in time to take part in the final campaigns of 1918. As a result, the majority of German panzer units actually used captured British tanks, the Beutepanzer. This book traces the development of German panzers of the World War One, including the A7V and its intended but unfinished stablemates.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Für deutschsprachige Leser gibt es ja leider nicht viel Auswahl an Literatur gerade an Technikliteratur über den 1. Wk (der Bereich Uniformen wird ja gerade gut abgedeckt).

Das Osprey-New Vanguard Heft "German Panzers 1914-18" gibt einen kurzen Überblick über die gepanzerten Fahrzeuge im deutschen Heer des 1. Weltkrieges. Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem UNgetüm von A7V, der in gerade mal 20 Exemplaren gebaut wurde. Die Varianten und Panzerungs- und Waffenunterschiede werden ganz gut beschrieben. Fotos sind in für meinen Geschmack etwas zu kurz gekommen. Die Zeichnungen der Kampfwagen sind okay, Osprey-gewohnt.

Der Einsatz der Beutekampfwagenabteilungen ist mir zu kurz beschrieben, besonders, da fast 4 Mal so viele Beutepanzer wie eigene Produktionen eingesetzt wurden.

Für den Bereich A7V ist das Waffenarsenal-Heft "Sturmpanzerwagen A7V" immer noch besser als dieses Heft.

Trotzdem würde ich eine Kaufempfehlung aussprechen, da man als Ergänzung zum WA-Heft noch einige Infos mehr erhält.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Da ich mich für diese Epoche interesiere und gleichzeitig auch Modellbauer bin wurde ich neugierig. Aus besagter Zeit ist solche Information ja eher spärlich. Das Buch hat mich überrascht. Es zeigt schön die Entwicklung der ersten Panzer auf. Das Buch birgt viel Information über die damaligen Panzereinheiten und deren Entstehung, den Schwierigkeiten und den ersten Erfolgen. Der Modellbauer findet im Buch schöne Farbskizzen zur Bemalung und sonstige Details aus dem Kriegsalltag.
Trotzdem hat man auf der letzten Seite das Gefühl als würde noch Information fehlen. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur daran, dass diese neue Waffe erst in den letzten Kriegsmonaten, also in einem kurzen Zeitraum, verstärkt zum Einsatz kam.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden