Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Geo Epoche, Nr. 15 - 12/2004: Maya, Inka, Azteken Gebundene Ausgabe – Illustriert, 1. April 2005

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Illustriert, 1. April 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 24,99 EUR 12,74
2 neu ab EUR 24,99 8 gebraucht ab EUR 12,74

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Das Heft wurde nur einmal sehr vorsichtig gelesen und befindet sich in einem sehr guten Zustand


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von -Dr.D- am 18. September 2012
Verifizierter Kauf
Das Heft ist, wie alle bisher gelesenen aus der Geo Epoche Reihe, informativ ohne langweilig zu sein.
Es werden bildhaft und plastisch die Kulturen Mittel- und Mesoamerikas beschrieben, die bisher gewonnen Erkenntnisse, Theorien und weiterhin bestehenden Rästsel.
Es ist ansprechend bebildert, mit vielen Originalfotos, auch auch den frühen Entdeckungszeiten. Im Gegensatz zu anderen Heften sind keine (soweit ich bisher gelesen habe) computergenerierte Bilder enthalten, was ich sehr begrüsse.
Leider ist das Heft im normalen Handel vergriffen und nur noch gebraucht zu bekommen. Mit etwas Glück bekommt man, wie ich, ein gut erhaltenes Exemplar.
Fazit: Sehr zu empfehlen!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Abwechslung zwischen Bild und Textteilen macht den Reiz aus, mit dem Geo Epoche immer wieder den Leser besticht. So auch hier. Der Mensch ist sehr stark visuell orientiert, so daß das Spiel zwischen Text und Bild Verständnis und Interesse an der Materie hervorruft und den Wissensdurst weckt. Maya, Inka und Azteken bauten Hochkulturen in Mittel-und Südamerika auf, die sich entweder selbst auflösten, bzw. von den spanischen Konquistadoren ausgelöscht wurden. Geo reflektiert aber auch, daß es außer den genannten Indiovölkern auch andere gab, Olmeken, Tolteken usw.. Die erste amerikanische Stadt Caral datiert 2600 - 1800 v.Chr., zu dieser Zeit (1600 v.Chr.) siedelten z.B. die ersten Griechen sich an und in Ägypten entstand das mittlere Reich. Die indianische Kultur ist mir als Europäer naturgemäß ferner als Griechen und Römer, Geo Epoche verstand es aber, Interesse für diese frühzeitig vergangenen Kulturen, die wenig Einfluß auf Europa hatten, in mir zu wecken.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mittlerweile habe ich alle 90 erschienenden Hefte dieses Herausgerbers. Das Heft selbst ist hochinteressant und wie gewohnt gut strukturiert. Der Verkäufer hat zwar etwas Probiert aber der Amazonschutzschild vor solchen kleinen Dingsda hat alles abgewehrt. Ich empfehle nur Jedem solche Druckwerke (welche mittlerweile zu satten Preisen verkauft werden)(Sammler) über Amazon Market zu kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden