Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Genusswandern La Gomera: 30 Erlebnistouren durch wilde Barrancos, faszinierende Nebelwälder und entlang rauer Küstenstreifen Broschiert – Restexemplar, September 2008

3.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, Restexemplar
"Bitte wiederholen"
EUR 6,90 EUR 5,90
4 neu ab EUR 6,90 1 gebraucht ab EUR 5,90

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolfgang Tascher ist seit über 15 Jahren freier Fachjournalist und Herausgeber mehrerer Buchreihen. Er ist häufig als Reisebuch-Autor und Fotograf im In- und Ausland unterwegs. Sein Spezialgebiet ist das naturnahe, sportlich-aktive Reisen. Michael Reimer, Jahrgang 1962, war mehr als acht Jahre lang Vertriebsleiter von SAZsport+bike. 1997 machte er sich selbstständig. Seitdem arbeitet er als Reisejournalist, Fotograf und Lektor und schreibt für Reise-, Wander- und Radführer sowie für Fachjournale. Sein bevorzugtes Thema ist die aktive Erholung in gesunder Umwelt.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Im diesem Buch finden sich zweifelsohne sehr schöne Tourenvorschläge für erfahrene Tourengeher. Wir haben aktuell im April 2009 einige davon nachgewandert und viele schöne Eindrücke gesammelt. Das Hauptmanko des Buches ist allerdings eine extrem schlechte Tourenbeschreibung, die im Vorfeld zusätzliche gute Vorausplanung anhand einer vernünftigen Wanderkarte voraussetzt. Auf eine Detailbeschreibung der Routen wird großzügig verzichtet, so dass wir uns auch einmal auf einer völlig anderen Route wiederfanden was wir aber erst nach der Tour feststellten (war trotzdem sehr schön oder vielleicht sogar schöner...).
Geradezu fahrlässig ist jedoch die Unterbewertung der Argaga-Schlucht ('inzwischen sehr gut markiert...'), die unerfahrene Flachland-Wanderer schnell in Schwierigkeiten bringen kann und die mit der relativ harmlosen Fortaleza-Besteigung gleichgesetzt wird. Bei der Argaga-Schlucht handelt es sich im Prinzip um einen ungesicherten Klettersteig was vom Autor völlig heruntergespielt wird. Für den Erfahrenen Wanderer bei trockenen Bedingungen ist es eine faszinierende Tour aber den Begriff 'Genuß-Wanderung' würde ich dafür nicht verwenden.
Insgesamt ist alles eher ein Erzählbuch und teils eine Selbsdarstellung des erfahrenen (Berg-)Wanderers als eine vernünftige, detaillierte Tourenbeschreibung.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Buch ist optisch sehr schön und ansprechend aufbereitet, die Fotos sind toll und insgesamt dient es wirklich gut als Inspiration. Wir haben bei unserer Gomera-Reise im September 2009 einige Touren daraus gemacht, hatten jedoch so unsere Probleme damit.
Die Wegbeschreibungen sind zum Teil äußerst dürftig und wir waren froh, dass wir auch noch eine Wanderkarte dabei hatten.
Ebenso sind die Zeitangaben für die beschriebenen Touren nicht allzu verlässlich. War sie bei einer Tour exakt, so lag sie bei der nächsten um gut eine Stunde daneben (zB bei Tour 22 müssen Sie mehr Zeit einrechnen, der Weg ist zwar nicht allzu schwierig, führt aber wirklich "über Stock und Stein"). Selbstverständlich haben wir Pausen und Fotostops hinzugerechnet, allerdings muss man oft auch ein wenig Zeit dafür dazurechnen, überhaupt mal den "Einstieg" zu finden - so geschehen zB bei Tour Nr. 07, wo wir allerdings durch eine Straßenbaustelle irritiert wurden, oder bei Tour 22, wo uns letztendlich eine Inselkatze, die uns begleitet hatte, den richtige Weg gezeigt hat.
Angaben wie "einige hundert Meter", "5 Min. später" oder "an der roten Garage" (Tour 18) dürfen Sie nicht allzu ernst nehmen. Wie viel ist "einige"? Und die bezeichnete Garage ist ganz sicher nicht (mehr) rot!
Auch sollte bei einigen Touren nochmals extra auf das Wetter hingeweisen werden - zB. bei Tour 25, dem Aufstieg auf den Tafelberg Fortalezza sollte man unbedingt den Himmel im Auge behalten, denn der Nebel kann hier ganz schnell aufziehen und plötzlich ist der Berg gänzlich darin eingehüllt - zu dem Zeitpunkt waren wir zum Glück schon wieder unten...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
"Genusswandern" klang für uns, als Berg- aber nicht Tourengänger genau richtig. Wir, das sind zwei durchaus sportliche Mittdreissiger. "3-5 Std. unterwegs", dabei "Zeit haben für spannende Entdeckungen am Wegesrand" und "leichte Wanderungen" - DAS Buch für uns. Nundenn die Praxis zeigt:
In diesem Buch finden Sie sicherlich sehr schöne Touren auf Gomera. Jedoch ist die Tourenbeschreibung die reinste Katastrophe, stellen Sie sicher, eine detaillierte Wanderkarte mitzunehmen und sich vor der Tour genau zu informieren. Die Zeitangaben sind eine Farce, rechnen Sie ganz locker plus 45 Min - plus 1 Std. (und das ohne die "spannenden Entdeckungen am Wegesrand"). Zur "luftigen Querung des Roten Schichtenbandes" sei gesagt: stellen Sie sich auf eine hochalpine Tour ein, bei der Sie öfters die Hände zu Hilfe nehmen müssen und zum Teil sehr lockeres und abrutschgefärdetes Gelände queren. Diese Tour kann unmöglich als rot eingestuft werden.

Alles in allem: nehmen Sie das Buch als Inspiration, sobald es aber ins Gebirge geht: Gomera besteht aus sehr scharfkantigem, teils äusserst lockerem Gestein mit sehr steilen Abhängen, die Tourenbeschreibungen im Gebirge sind als zu einfach eingeschätzt, jedenfalls für den "Normalwanderer".
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der Wanderführer hat mir viele Inspirationen für unseren nächsten Aufenthalt auf La Gomera gegeben. Seit vielen Jahren reisen wir fast jährlich dort hin und sind immer wieder auf der Suche nach neuen Anregungen. Hier haben wir einige gefunden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden