Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
8
4,0 von 5 Sternen
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 12. Dezember 2012
Wie wird eine Kopie der DNA erstellt? Welche Probleme treten beim Klonen auf? Was ist von der Stammzellenforschung zu halten? Wie ist ein Genetiklabor aufgebaut? Diese und zahlreiche weitere Fragen zur Genetik werden in dem Buch für einen breiten Leserkreis behandelt. Im Kern geht es um Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der Genetik. Die Autorin ist Dozentin für Genetik an einer amerikanischen Universität und wurde für ihre Vorlesungen mehrfach ausgezeichnet.

Das Buch umfasst knapp 400 Seiten. Die Ausführungen sind verständlich, soweit das bei dieser komplexen Materie möglich ist. Die chemischen bzw. biochemischen Grundlagen werden nicht erläutert. Im Fokus stehen die Vererbung und der Aufbau der DNA. Die Autorin verzichtet auf den üblichen wissenschaftlichen Fachjargon, verwendet aber dennoch zahlreiche Fachbegriffe aus der Genetik bzw. Molekularbiologie. Diese werden im Text und im sechsseitigen Glossar erläutert. Die Erläuterungen im Glossar sind recht kurz gefasst.

Das Buch ist so strukturiert, dass die Leser es nicht vom ersten bis zum letzten Kapitel lesen müssen, sondern der Einstieg ist in jedem Kapitel möglich. Durch Querverweise sind die Kapitel untereinander vernetzt. Daneben gibt es Symbole für wichtige Textpassagen und für Texteinschübe, die übersprungen werden können, wenn man sich lediglich einen Überblick über ein Thema verschaffen möchte. Auch Metainformationen über die Forscher selbst sind besonders gekennzeichnet.

In den ersten beiden Teilen erläutert die Autorin Grundlagen der Genetik (Mendels Regeln, Zellaufbau, DNA-Struktur, Replikation, DNA-Sequenzierung, Transkription, Translation u.v.a.m.) und in den weiteren Teilen Erbkrankheiten, Gentherapien, DNA-Fingerabdrücke und weitere Anwendungen der Genetik. Mit unerwünschten (genetisch bedingten) Nebenwirkungen von Medikamenten beschäftigt sich die Pharmakogenomik. Erforscht werden Testverfahren mit dem Ziel, unverträgliche Medikamente von vornherein zu vermeiden.

Die Autorin setzt sich auch mit ethischen Fragen auseinander, wenngleich das Thema mit zehn Seiten recht kurz geraten ist. So erfahren die Leser z.B., dass Designer-Babys ein Mythos sind und über Eigentumsrechte an Genen gestritten wird. Dass Bakterienstämme so verändert werden können, dass sie in einem Krieg als Waffen eingesetzt werden können, wird nicht angesprochen. Dennoch versteht es die Autorin, auf den Punkt zu kommen. Das Buch kann ich empfehlen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
Habe mir vor dem Biologie Studium dieses Buch zugelegt um mein Wissen wieder etwas aufzufrischen.
Da die "für Dummies" Reihen ja sehr verständlich geschrieben sind, viel die Wahl auch auf dieses Exemplar.
Warum nun nur 1 Stern?
Zunächst muss ich sagen, dass komplexe Sachverhalte sehr einfach erklärt werden, also auch recht unwissenschaftlich, was für jemand, der sich aus Eigeninteresse ein solches Buch zulegen möchte, auch empfehlensert ist.
Für Personen, die aber ihr zukünftiges Wissen auf einer Grundlage aufbauen müssen und in den meisten Fällen auch Prüfungen bestehen wollen, ist von solch einem Buch abzuraten, da die wissenschaftliche Ausdrucksweise, vor allem im Studium, sehr wichtig ist.
Den einen Stern gibt es von mir deswegen, weil das Buch ja angeblich auch für Schüler und Studenten geeignet sein soll, wenn aber z.B. auf Seite 156 wiederholt behauptet wird, dass der Matrizenstrang und der Codogene Strang zwei unterschiedliche Sachen wären und sich erstmal mein komplettes geglaubtes Wissen umkrämpelt, dann fragt man sich schon, nachdem man Gott sei Dank erkannt hat, dass es sich hierbei um einen großen Fehler handelt, ob dieses Buch wirklich für "Dummies" oder von "Dummies" geschrieben wurde. Hört sich krass an aber soetwas darf einfach nicht passieren.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2015
Ich benutze diese Buch ergänzend zu meinem Biologie-Leistungskurs und bin sehr zufrieden damit.
Alle wichtigen Sachen werden gut und leicht verständlich vermittelt. Wenn es aber mal tiefer in die Materie geht ist das Buch allerdings nicht mehr allzu verlässlich, da das Gebiet ja auch noch nicht wirklich gut erforscht ist. Also bitte nicht allen Sachen bedingungslos vertrauen... ;)
Auch kann man die Kapitel, wie in jedem anderen Dummie-Buch, unabhängig von einander lesen und verstehen.
Das Buch definitiv den Preis wert und hat unteranderem mir zu meinen 14 Punkten in Biologie verholfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2013
Ich habe es begleitend zum Biologieunterricht genutzt und die Erklärungen sind einfach aber nicht ausschließlich für Fachneulinge geschrieben. Mit etwas Grundlagenwissen kann sich jeder in Windeseile einen Überblick über das Themengebiet der Genetik verchaffen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2015
Hier muss ich jetzt wirklich mal ein dickes Lob aussprechen. Also ich lerne momentan mit dem Buch fürs Abitur und für mich ist dies das beste Buch, welches ich mir bis jetzt zum Lernen gekauft habe. Es ist wahnsinnig ausführlich und verständlich geschrieben, ohne dabei zu oberflächlich zu klingen. Es ist so komplex wie nötig, aber bei weitem nicht so überladen an Fachsprache, wie andere Bände dieses Themenbereichs.
Kann generell diese Reihe "für Dummies" immer nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2015
Auch ohne Studium der Biologie ist dieses Buch für jeden interessant. Ich habe es meiner wissensdurstigen Tochter geschenkt. Sie ist sehr begeistert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Ich habe es noch nicht ganz durch aber es hat alles um in diesen Fach einzusteigen (und ich bin erst 12!!! :) ). nach zwei Tagen habe ich ein neues fur dummies gekauft.ICH BIN MEHR ALS ZUFRIEDEN MIT DIESEM BUCH.Es lohnt sich es zu kaufen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2013
Ich möchte zu den positiven Bewertugen meiner Mitrezensenten noch einen Fakt hinzufügen.
Eugenik wird üblicherweise als Teufelszeug dargestellt, mit Euthanasie und Nationalsozialismus in Verbindung gebracht.
Das ist üblich, das machen alle, das macht auch die Autorin. Wer nicht bereit ist, sich einer solchen Holzhammerargumentation anzuschließen, der sollte sich in der Wikipedia über die Bekämpfung der Thalassämie auf Zypern belesen. Dort wird Eugenik im Konsens betrieben. Es ist eine Gebot der Fairniss auf Zypern hinzuweisen, wenn man über Eugenik spricht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,00 €
24,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken