Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gelassenheit: Was wir gewinnen, wenn wir älter werden von [Schmid, Wilhelm]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Gelassenheit: Was wir gewinnen, wenn wir älter werden Kindle Edition

3.6 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99

Länge: 121 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.
Verfügbar

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

» ... ein wunderbar-geistvolles, belebendes-besinnliches, ja schönes Büchlein, das zum Nachdenken ermuntert, zum In-sich-Hineinhorchen, zum Sinnieren. Ein Text, nicht opulent und ausschweifend, sondern wortweise und prägnant, der dazu verleitet, Gedanken spielen zu lassen: sehr sinnvoll! Manchmal kann weniger durchaus mehr sein.«
Heike Geilen, tabularasa-jena.de 06.04.2014

» … (Schmid) schreibt klar und unmissverständlich, ohne je banal zu wirken oder sich lange bei Selbstverständlichkeiten aufzuhalten. Philosophie gewinnt hier einen ursprünglichen Sinn zurück ...«
Thomas Gross, Frankfurter Allgemeine Zeitung 14.05.2014

»Ein hinreißendes Brevier, um etwas innezuhalten – nicht nur für Ältere.«
Urs Rauber, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag 25.05.2014

»Der Autor ist klug, er geht nicht in die üblichen Fallen der Lebensberatung. Das liegt auch an seiner Disziplin, an der Philosophie, die weniger diensteifrig ist als die gängigen Diskurse über Altwerden und Jungbleiben.«
Franz Schuh, DIE ZEIT 12.06.2014

»Schmids Buch ist ... eine unaufdringliche Einladung zum Innehalten, die auch Jüngere ohne Peinlichkeit annehmen können.«
Arno Orzessek, rbb kulturradio 18.06.2014

»...offen und ehrlich, bisweilen schonungslos.«
Heinrich Lindenmayr, Augsburger Allgemeine Online 01.07.2014

»Im hektischen Markt der Trostangebote ist diese kleine Schrift ein angenehmes Abrüstungsangebot und eine Einladung zur Besinnung.«
Denis Scheck, Der Tagesspiegel 10.05.2015

Kurzbeschreibung

Gelassenheit ist in jeder Lebensphase ein Gewinn, insbesondere aber beim Älterwerden. Dieses Buch zeigt in zehn Schritten den Weg zu ihr auf.

Es scheint an ihr zu fehlen: Die fortschreitende Moderne wühlt die Menschen dermaßen auf und wirbelt ihr Leben so sehr durcheinander, dass die Sehnsucht nach Gelassenheit wächst. Sie war ein großer Begriff seit der Antike. In der Moderne aber geriet sie in Vergessenheit. Sie wurde zum Opfer des modernen Aktivismus, des wissenschaftlich-technischen Optimismus. Die Zurückhaltung, die sie verkörperte, galt nicht als Tugend. Eine bestimmte Lebenszeit schien lange wie geschaffen für die Gelassenheit: Das Älterwerden. Aber auch daraus ist eine stürmische Zeit geworden, die Gelassenheit will nicht mehr so ohne Weiteres gelingen. Wie ist sie wiederzugewinnen? Kann die älter werdende Gesellschaft eine gelassenere sein?
Der Berliner Lebenskunstphilosoph und Bestsellerautor (Glück) präsentiert ein Buch, in dem es ihm darum geht, Gelassenheit nicht einfach nur zu proklamieren, sondern lebenspraktisch zu zeigen, wie sie erreicht werden kann. Ein Buch für die Zeit, in der Gelassenheit zur begehrten Ressource wird, sowohl für den Einzelnen wie auch für die Gesellschaft.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1923 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 121 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag; Auflage: 1 (24. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IT0EN06
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #19.994 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Viel Gelassenheit ist beim Lesen dieses Büchleins notwendig. Etwas Besonderes, der Aha-Effekt, stellt sich nicht ein. Das Geschriebene kommt über ein belangloses Kaffeekränzchen-Geplauder nicht hinaus. Selbst, wenn man die Erwartung nicht zu hoch steckt. Eine Empfehlung: Gelassen bleiben.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
ich hab das e-book zusammen mit dem hörbuch gekauft. die zeitgleiche kombination lesen und hören (von dem einmaligen jürgen von der lippe) geht mir in den wankenden momenten des lebens unter die haut. da sind einerseits die gedanken vom autor selbst, der mit klaren und zugleich kräftigen worten seine sicht - nicht nur auf das alter - sondern überhaupt auf das leben vermittelt. andererseits ist es ein vergnügen die angenehm modulierende Stimme des vorlesers zu hören. immer wieder höre/lese ich gerne abschnitte aus dem buch. und immer wieder erschließt sich doch auch ein stückchen neues. für suchende, die nie genug finden können, sehr gut geeignet. die gedanken sind einfach gehalten und auch so verständlich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Janne Hoffmann TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 31. August 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Habe mir das Buch gekauft, um etwas Schlaues zum Thema Älterwerden zu lesen - und wurde nicht enttäuscht. Leise Verzweiflung machte sich bei mir breit angesichts der Tatsache, dass viele meiner Altersgenossen ihr Leben im "letzten Drittel" hektischer und stressiger denn je gestalten. Da werden altbewährte Ehen plötzlich geschieden, nervenzerfetzende Liebschaften angefangen. Nicht nur die Männlein, auch die Weiblein orientieren sich hier gern an (erheblich) Jüngeren, was ich einfach (schon als Beobachter) furchtbar anstrengend (für beide Betroffenen) finde. Ist das offizielle Berufsleben beendet, werden noch einmal Firmen gegründet, Läden oder Restaurants eröffnet. Manche Ältere meinen, nun plötzlich als "Künstler" Karriere machen zu müssen. Es werden schreckliche Bilder gemalt und Ausstellungen in unschuldigen Ostsee-Gemeinden organisiert. Hektische Reisetätigkeit setzt dem Fass die Krone auf und selbstverständlich muss man bei all dem noch blendend aussehen und dünn wie ein Bindfaden sein.
Wilhelm Schmid sorgt hier für Entlastung. Er ermuntert den Leser, die Freuden des höheren Alters anzunehmen und zu genießen. Wir sind raus aus dem Wettbewerb? Wie wunderbar. Wir können lesen, Musik hören, mit unseren Enkeln spielen - oder einfach nichts tun, aus dem Fenster schauen und sinnieren. Was für ein schöner Luxus! Wir entwickeln Schrullen, Eigenheiten, Gewohnheiten, von denen wir nicht mehr lassen wollen? Das ist gut, weil es unser Leben leichter und einfacher macht. Wir möchten nicht mehr aus unserer gewohnten Umgebung weg, um nochmal nach ins Ausland zu gehen oder doch mindestens in die Hauptstadt zu ziehen, wo das Leben tobt?
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 198 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
In einfacher Sprache, kluge Weisheiten, in alltäglichen Situationen vermitteln, das kann Wilhelm Schmid. Er unterscheidet sich wohltuend von den populären Metaphern "Älterwerden ist nichts für Feiglinge" und "Das Alter ist Scheiße". Stattdessen vermittelt er ein Gefühl von lächelnder Gelassenheit, die alle seine Bücher durchzieht. Ein richtiger Lebensratgeber, auch gut zu verschenken.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Kann leider mit dem dort Geschriebenen gar nichts konkretes anfangen, allgemeines bla bla umgarnt mit irgendwelchen philosophischen Verpackungen und Zitaten aus der Antike, habe mich eher beim Lesen über so einen Brei aufgeregt und beinahe meine , der von der Natur automatisch gegebene, Ü50-Gelassenheit gänzlich verloren...
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der Philosoph Wilhelm Schmid hat eine außerordentliche Begabung. Sehr lebensnah versucht er seine Lebenskunstphilosophie zu verorten. Dies gelingt ihm auch. Denn seine Ideen, die ihren Grund in dem Selbstsorge-Konzept des französischen Philosophen Michel Foucault haben, wirken authentisch. Schmid schafft es in seinen kleinen Büchern, wahre Erörterungen zum jeweiligen Thema zu schreiben.

Das Buch „Gelassenheit“ beschäftigt sich mit dem Älterwerden. Statt Trübsal zu blasen, sorgt sich Schmid, das Gegenteil zu tun. Er ermuntert, die Aufgaben des Älterwerdens anzunehmen, sicher in dem Bewußtsein, dass jede Lebensphase seinen Reiz hat. So ist das Buch „Gelassenheit“ von einem Optimismus geprägt, der das höhere Lebensalter eher reizvoll erscheinen lässt.
Schmid fordert den Leser auf, ein eigenes Verhältnis zu den Aufgaben des Älterwerdens und des Alters zu finden. Ermutigung ist die eine Seite der Medaille. Gut verstandener Protest ist die andere Seite der Medaille. So schreibt Schmid plakativ: „Art of Aging statt Anti-Aging – eine Kunst des Älterwerdens, um mit diesem Prozess zu leben statt dagegen anzuleben.“ (11)

Zehn Schritte schlägt Schmid vor. So schreibt er über ein „Verständnis für die Eigenheiten des Alt-und Älterwerdens“ und über „Gewohnheiten, die das Leben leichter machen“. Unter anderem formuliert Schmid, von unschätzbarer Bedeutung beim Älterwerden sei die Freundschaft. Vertrautheit sei die Schönheit der Freundschaft. Konkreter: „Der Freund ist ein Mensch, von dem ich nichts will und nichts erwarte, mit dem ich einfach nur gerne zusammen bin, weil er so ist, wie er ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 81 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?