Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Geistesblitze: Innovatives Denken lernen mit Archimedes, Einstein & Co. Gebundene Ausgabe – 20. August 2001

3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 1,99
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,42
12 gebraucht ab EUR 1,99
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Heureka!" soll Archimedes gerufen haben und nackt durch Athen gerannt sein, nachdem er in einer überschwappenden Badewanne das Grundgesetz der Hydrostatik entdeckt hatte. Einen Grund "Ich hab es!" zu rufen, hatten auch andere kluge Köpfe der Menschheitsgeschichte: Leonardo da Vinci, Darwin, Edison, Einstein. David Perkins untersucht solche Fälle "bahnbrechender Geistesblitze", auch um heraus zu bekommen, welche Denkprozesse und Lösungsstrategien innovativen Durchbrüchen zugrunde liegen. Das schöne an diesem Buch ist, dass der Leser sich in jedem Kapitel selbst an "Kopfzerbrechern" versuchen kann. Zum Beispiel die Sache mit dem Bauern, der zehn Apfelbäume pflanzen möchte, aber sie gerne in fünf Reihen à vier Bäumen angeordnet hätte.

Die Rätsel dienen nicht nur der Unterhaltung, sondern illustrieren Perkins interessante Geistesblitz-Theorie: Im Gegensatz zu Aufgaben, bei denen man logisch und schrittweise ans Ziel gelangt, sind Geistesblitz-Probleme ganz anderer Natur: Nach einer Phase langer Lösungssuche ohne erkennbaren Fortschritt führt ein "beschleunigendes Ereignis" zum "Heureka-Erlebnis". Allerdings muss man sich in Acht nehmen vor "Gedankenschluchten" und "Oasen der falschen Verheißung". In einem zweiten theoretischen Schritt versucht Perkins, seine Theorie auf die Evolution zu übertragen, da auch die Natur Geistesblitze hatte, zum Beispiel bei der mehrmaligen Erfindung des Fliegens.

Quatsch ist allerdings das Ansinnen des Verlages, ihr Produkt als eine Art Trainingsbuch anzupreisen, mit dem man flugs "seine Kreativität optimieren kann". Zwar wird klar, welche Prozesse und Fehler beim Lösungsuchen eine Rolle spielen, kleine Einsteins macht das aus den Lesern noch lange nicht.

Auf ein Heureka-Erlebnis habe ich beispielsweise beim Apfelbaumrätsel vergeblich gewartet. Und ausgerechnet in diesem Fall verschweigt der Autor die Lösung, gibt nur den Hinweis, die Reihen müssten sternförmig angeordnet werden -- ich glaube trotzdem nicht, dass das geht. Wer beweist mir das Gegenteil? --Christian Stahl

Pressestimmen

01.07.2001 / Trend:
Genial wie Einstein

"David Perkins zeigt, wie man in entscheidenden Momenten zu innovativen Ideen und Problemlösungen kommt."

01.12.2001 / Psychologie heute:
Durchs wilde Kreativistan

"Jede Menge hübscher Anekdoten über die Einfälle großer Männer."

07.02.2002 / Horizont:
Kreativ dank Klondike

"Perkins plaudert gescheit und didaktisch geschickt darüber, wie kreatives Denken funktioniert – ohne zu simplifizieren und ohne zu langweilen."

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 12. September 2010
Format: Taschenbuch
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2001
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: arthur koestler

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?