Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Geisterschiff von [Kruse, Fred]
Anzeige für Kindle-App

Geisterschiff Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 77 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Länge: 91 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

3. Vollständig überarbeitete Auflage:

Nach einer Auseinandersetzung mit der Flotte des Imperiums stranden die Rebellin Lucy und ihre Mannschaft am Rande des bekannten Teils der Galaxie. Die einzige Rettung für die Besatzung ihres schwerbeschädigten Schiffes scheint ein altes, totes Forschungsschiff zu sein, auf das sie im unbekannten Teil der Galaxie stoßen. Doch dieses Schiff hat ein Geheimnis.

›Geisterschiff‹ ist eine abgeschlossene Geschichte, die im Rahmen der Serie ›Lucy‹ spielt. Zeitlich ist die Handlung am Anfang der zwei Jahre angesiedelt, die zwischen den Geschehnissen des vierten und fünften Bandes liegen und in Letzterem nur angedeutet werden.

Lucy und ihre Mannschaft erleben ihre Abenteuer in den Bänden der Serie weiter.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 671 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 91 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00A6U3UP6
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 77 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.612 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Venus am 20. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Spannend, leicht zu lesen und als Abendlektüre gut geeignet.
Wer einen Lesestoff sucht, der sich fast von selbst liest und nicht unbedingt
volle Action benötigt, ist hier richtig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Geschichte um die junge Rebellentruppe ist nett erzählt, weshalb ich das Buch auch schnell gelesen habe.

Trotzdem gebe ich nur drei Sterne und zwar aus folgendem Grund: Der Autor wiederholt sich in seinen Formulierungen sehr häufig, was ich einfach unangenehm finde, weil es eintönig und vor allem völlig überflüssig ist.
Nachdem am Anfang des Buches erklärt wurde, dass ein Charakter unsicher ist und meistens leise spricht, muss das nicht jedes Mal wiederholt werden. Der nervigste Teilsatz in diesem Buch ist daher: "..., sagte Trixi leise." Das wird bei fast jeder wörtlichen Rede von ihr hinzugefügt und nur selten variiert. Hin und wieder mal ein "..., flüsterte Trixi." oder einer ähnliche Formulierung hätte dem Stil sicherlich sehr gut getan. Meistens kann man solche Erläuterungen auch einfach weglassen.
Bei den meisten anderen Charakteren ist das leider ähnlich: Da wird jedes Mal geknurrt oder gebrummt oder in einem anderen Fall emotionslos gesprochen. Das weiß man als Leser doch nach kurzer Zeit ...

Die anderen Bücher der Reihe kenne ich nicht. Vielleicht tritt das beschriebene Problem nur in dieser Geschichte auf. Das wäre zu hoffen ...
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Szenario von "Geisterschiff" finde ich eigentlich ganz nett. Eine handvoll Kinderrebellen gerät bei einem Raumsprung in einen unbekannten Teil (?) der Milchstraße. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, das eigene Schiff zu reparieren, stoßen sie im All auf ein fremdes, das zuletzt vor 300 Jahren gesehen worden ist.

Leider kränkelt die (ohnehin schon recht typische) Geschichte massiv an ihrer Umsetzung. Vor allem bei der Sprache hapert es enorm. Die Zielgruppe des Romans sind vermutlich, genau wie die Protagonisten, Jugendliche. Dennoch ist die Sprache vom Wortschatz her derart simpel gehalten, dass es fast schon eher für Leseanfänger ist. Die Äußerungsmöglichkeiten der Figuren sind ziemlich beschränkt: sie sagen, fragen, flüstern oder knurren - wahlweise laut oder leise -, meistens lächeln sie oder haben glänzende Augen. Das Lieblingswort des Autors scheint "lächeln(d)" zu sein. Auf nahezu jeder "Seite" kommt es ein bis vier-, fünfmal vor.

Ebenso karg ist die Ausarbeitung der Interaktion der Figuren. Ständig wird behauptet, Trixie und Lars seien ineinander verliebt. Die anderen Mannschaftsmitglieder werden auch nicht müde, sie gewaltsam zusammenzubringen, wenn sie einmal nicht aufeinanderhocken. Von Liebe oder Freundschaft ist außer den Wörtern nichts zu spüren. Glitzernde Augen, Lächeln und Küsschen (ja, das Wort steht im Roman!) allein reichen nicht einmal für einen Jugendlichen als gute Umschreibungen für "Liebe" und "Freundschaft".
Es findet keine Figurenentwicklung statt. Alle bleiben schön brav in ihren Schablonen und prallen in holprigen Dialogen munter aneinander.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als leidenschaftlicher SciFi Leser bin ich beim Durchstöbern auf dieses Buch gestoßen. Der Gedanke: Bei einem Gratis-Buch kann man nicht viel falsch machen.
Eines steht fest, das Buch wird seinem Preis gerecht. Viel Science Fiction darf man bei der sehr kurzen Erzählung nicht erwarten.
Wahrscheinlich lag es an der fehlenden Zielgruppe, da es eindeutig für Jugendliche geschrieben ist und Erwachsene nur bedingt fesselt.
Für einen kurzen "Buch-Snack" für Zwischendurch ganz in Ordnung, aber nicht für SciFi Fans.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
GUT:
· schöner Schreibstil
· ganz nette Kulisse

UNERFREULICH:
· es steht sehr oft dass Trixi leise redet und Gurian, wenn er spricht, brummt/knurrt. ( nervig )
· der Titel "Geisterschiff" ist verfehlt.

Als ich mir das Buch runterlud, erwartete ich ein schauriges Geisterschiff mit ekligen Aliens und gruseligen Geschehnissen. Aber leider war es einfach nur irgendein Geist der ein Schiff ist und am Anfang mega böse tut und nachher sich als eine traurige, gemarterte Seele rausstellt. (gähn)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mir hat die Geschichte an sich gut gefallen. Die Geschichte ist spannend erzählt und man fiebert teilweise auch mit den Charakteren mit.
Man muss aber schon sehen, dass viel bei Star Trek abgekupfert wurde - daran kann man sich stören, muss man aber nicht. Von daher sind die Vorkommnisse vielleicht etwas fantasielos. Aber daran muss man sich nicht stören, ich möchte es aber gerne erwähnt haben.

Drei Sterne gibt es von mir wegen der Sprache. Ich bin kein dummes Kind und wenn jemand eine kühle Art hat, weil ihm die Emotionen fehlen, muss ich das nicht in jedem Satz lesen, den der Charakter von sich gibt.

Dennoch würde es mich schon interessieren, was in diesem Teil der Galaxie noch so vor sich geht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?