Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 11,48
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Gehirn und Erfolg: 12 Regeln für Schule, Beruf und Alltag Gebundene Ausgabe – 23. September 2009

3.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,48
4 gebraucht ab EUR 11,48

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Nach den ersten Seiten erlebt man (...) eine angenehme Überraschung, das Buch entpuppt sich als eine spannende Lektüre mit hohem Unterhaltungswert ohne Weltverbesserungsanspruch. In zwölf Kapiteln stellt der Entwicklungsbiologe jeweils eine neue Regel vor, wie sich Lernen und Gedächtnis verbessernlassen sollen.

transkript

 

Stimmen zur englischsprachigen Originalausgabe:

Unser Nichtwissen ist groß - US-Molekularbiologe John Medina will in Gehirn und Erfolg darauf aufmerksam machen, wie wenig wir noch über das Gehirn und seine Funktionsweise wissen. Auf solidem wissenschaftlichen Fundament erklärt er für Laien verständlich, welche Bedeutung diese Erkenntnisse im Alltagsleben haben.

business bestseller

Gehirn und Erfolg präsentiert die Arbeitsweise des Gehirns in einfacher Sprache und erklärt seine Rolle am Arbeitsplatz und im Klassenzimmer oder Hörsaal. Was ein anstrengendes Unterfangen sein könnte, wird durch einen Schreibstil, bei dem die Wörter geradezu aus der Seite zu springen scheinen, eine sehr unterhaltsame Angelegenheit ... [Medina] schreibt mit einem ansteckenden Enthusiasmus darüber, wie unsere Gehirn verdrahtet sind, wie sie sich in der Evolution – vielleicht weniger, als Sie glauben – weiterentwickelt haben und warum uns das interessieren sollte ... Sie werden am Ende viel besser verstehen, wie Sie denken und wie Ihre Kollegen, Chefs, Lehrer und Schüler denken.

USA Today

Multitasking ist eines der magischen Wörter im Business heute, aber wie der Entwicklungsbiologe John Medina seinen Lesern in einem Kapitel über Aufmerksamkeit erklärt, kann sich unser Gehirn im Grunde immer nur auf eine Sache konzentrieren. Das sollte schon Grund genug sein, beim Autofahren das Handy ausgeschaltet zu lassen. Medina präsentiert einen Korb mit einem Dutzend Regeln, nach denen unser Gehirn arbeitet, und wie wir sie daheim und im Beruf nutzen können ... Der Autor schreibt in einem anregenden Stil.

Publishers Weekly

Buchrückseite

Wissen Sie, was Ihr Gehirn braucht? Bieten unsere Schulen und unsere Unternehmen lerngerechte, kreativitätsfördernde Umgebungen? Wie weckt man Interesse, Begeisterung und Neugier – und wie schläfert man sie ein? Wie können wir erfolgreicher lehren, lernen, erziehen und anleiten?

Dieses Buch präsentiert 12 einfache Regeln für den Erfolg – Regeln, die Erkenntnisse aus der Hirnforschung für die Anwendung in Arbeitswelt, Bildung und Alltag aufbereiten:

  • Bewegung – Regel 1: Bewegung stärkt den Geist
  • Überleben – Regel 2: Das Gehirn ist ein Produkt der Evolution
  • Verdrahtung – Regel 3: Jedes Gehirn ist anders verdrahtet
  • Aufmerksamkeit – Regel 4: Langeweile ist der Feind der Aufmerksamkeit
  • Kurzzeitgedächtnis – Regel 5: Wiederholung stärkt das Gedächtnis
  • Langzeitgedächtnis – Regel 6: Wiederholen, wiederholen, wiederholen
  • Schlaf – Regel 7: Wer gut schläft, kann gut denken
  • Stress – Regel 8: Stress verändert das Lernen
  • Mit allen Sinnen – Regel 9: Alle unsere Sinne wollen angeregt werden
  • Sehen – Regel 10: Das Sehen übertrifft alle anderen Sinne
  • Geschlechter – Regel 11: Das Gehirn ist geschlechtsspezifisch
  • Entdeckungen – Regel 12: Der Mensch kommt als Forscher zur Welt 

"[Medina] schreibt mit einem ansteckenden Enthusiasmus." USA Today

Alle Produktbeschreibungen


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 23. Mai 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Der amerikanische Entwicklungspsychologe John J. Medina verspricht 12 einfache Regeln für den Erfolg am Arbeitsplatz, in der Schule und zu Hause, die man unbedingt kennen sollte. Sein Versprechen ist allerdings leicht einzuhalten, weil diese Regeln ja bereits bekannt sind. Oder meint er tatsächlich, die Leser wüssten nicht, dass Bewegung den Geist stärkt, das Gehirn ein Produkt der Evolution ist, jedes Gehirn anders verdrahtet ist, Langeweile der Feind der Aufmerksamkeit ist, Wiederholung das Gedächtnis stärkt und Wiederholen daher so wichtig ist? Auch dass genügend Schlaf dem Denken gut und zu viel Stress weniger gut tut, ist nicht wirklich überraschend. Bleiben noch die Regeln, dass alle unsere Sinne angeregt werden wollen, das Sehen alle anderen Sinne übertrifft, der Mensch als Forscher zur Welt kommt und das Gehirn geschlechterspezifisch ist.

Wenn aber alle diese Regeln bereits von anderen Autoren für Erfolgsrezepturen verwendet werden, stellt sich natürlich die Frage, warum der Erfolg trotzdem ausbleiben kann. Diese Antwort bleibt John Medina seine Lesern auch deshalb schuldig, weil er auf die wichtigste Regel der modernen Hirnforschung nur am Rande eingeht. Und die lautet: Menschliches Verhalten wird zum größten Teil vom Unbewussten gesteuert. John Medina vermittelt zwar viel Wissen, geht weicht aber den Knackpunkten geschickt aus. Wenn die Gehirne schon geschlechterspezifische Eigenschaften haben, dann nützt mir dieses Wissen herzlich wenig, wenn es mein Verhalten nicht beeinflusst. Kommt hinzu, dass dieses Kapitel ohnehin das schwächste ist und wissenschaftlich auf schwachen Füssen steht. Dasselbe gilt für Medinas Beschreibung vom Aufbau des menschlichen Gehirns.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Rezension von Fuchs Werner Dr, sagt es genau aus: "Wäre dieses Buch vor zehn Jahren erschienen, sähe meine Bewertung anders aus. Denn damals wurden solche Regeln nur selten oder gar nicht mit neurowissenschaftlichen Erkenntnissen begründet. Aber nachdem dies schon mehrmals und bestimmt nicht schlechter geleistet wurde, müsste John Medina sich vermehrt mit der Frage beschäftigen, wie all dieses Wissen handlungswirksam wird"
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von AP am 9. Januar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
doch nichts neues. Es ist ein Buch, dass nochmal das alles wiederholt, was allgemein schon bekannt ist darüber was für das Gedächnis und das Gehirn förderlich ist. Es ist gut und strukturiert aufgemacht, doch dafür dass keine Neuheiten enthalten sind, ist der Preis von ca. 25EUR etwas zu hoch.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Verfasser stellt als Mikrobiologe die Arbeitsweise verschiedener Gehirnregionen dar und bietet eine Vielzahl von analogen Vergleichen zur Verdeutlichung der Arbeitsweise des Gehirns: dies ist deshalb hilfreich, weil wir auch heute noch nicht wissen, wie das Gehirn die Informationen codiert. Der Verfasser stellt dar, daß ein bestimmtes Ereignis auf verschiedene Gehirnregionen verteilt gespeichert und zum Abruf wieder zusammengesetzt wird, wobei dabei unbemerkt Veränderungen des Informationsgehaltes erfolgen können. Weiterhin gibt der Verfasser Hinweise, wie erfolgreich Informationen dauerhaft gespeichert werden können.- Insgesamt entspricht die Auffassung des Verfassers den bisherigen Kenntnissen der Lernpsychologie und versucht diese durch die neuen Untersuchungsmöglichkeiten des Gehirns (Magnetspintomographie) zu verdeutlichen. Meiner Meinung nach lohnt es sich, das Buch zu kaufen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden