Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,49
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Geheimnisse der Spide... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Geheimnisse der Spiderwicks [Blu-ray]

4.0 von 5 Sternen 94 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 9,49
EUR 3,95 EUR 4,46
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Die Geheimnisse der Spiderwicks [Blu-ray]
  • +
  • Indiana Jones & der Tempel des Todes [Blu-ray]
  • +
  • Indiana Jones & der letzte Kreuzzug [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 29,45
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: David Strathairn, Freddie Highmore, Sarah Bolger, Nick Nolte, Mary-Louise Parker
  • Regisseur(e): Mark Waters
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby TrueHD 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount (Universal Pictures)
  • Erscheinungstermin: 6. Oktober 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 94 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001CFAXOU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.129 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Helen Grace zieht mit ihren Teenagerkindern Jared, Simon und Mallory von New York in die alte Villa des vor 80 Jahren verstorbenen Vorfahren Arthur Spiderwick mitten im Nirgendwo. Der rebellische und eigensinnige Jared macht in dem schauerlichen Haus alsbald eine Entdeckung. Auf dem Dachboden findet er ein staubiges Manuskript, das "Handbuch der magischen Geschöpfe". Die Warnung, es nicht zu lesen, schlägt er aus. Das hat Folgen. Er tritt in eine parallele Dimension ein, in der Wichte, Gnome, Feen und Kobolde das Sagen haben. Und Jared kann diese verborgene Welt nun sehen. Natürlich will ihm zunächst niemand glauben, doch das ändert sich schnell, als mysteriöse Dinge geschehen...

Movieman.de

Keinesfalls sollte man den Fehler begehen, die Verfilmung der "Spiderwick Chronicles" mit denen der "Harry Potter" oder "Herr der Ringe"-Romane zu vergleichen, denn obwohl die literarische Vorlage aus ganzen fünf Bänden besteht, kürzt der Film diese knackig zusammen und macht daraus ein kurzweiliges, aber sich doch recht schnell dem Ende zuwendendes, Fantasy-Abenteuer für ein eher junges Publikum. Die Umsetzung der Figuren gelingt vorbildlich fabelhaft, aber man möchte doch eigentlich mehr von ihnen erfahren und sie länger sehen. Betrachtet man die Produktion hingegen als eigenständigen Flick, unabhängig davon, dass sie die Ideen der Vorlage nur kurz anreißt, so bietet sich dem Zuschauer ein rasantes Familienabenteuer, das Spaß macht, hundertprozentig unterhält und vielleicht sogar ein klein wenig verzaubert. Fazit Buntes Zauberwesen-Spektakel im Schnelldurchlauf

Moviemans Kommentar zur DVD: Vor allem die Farben der DVD wissen zu berauschen. Akustisch wird der Raum von dynamischen Sprachsignalen und kraftvollen Effekten geprägt, die aber noch ausreichend Platz für sanfte Kulissendetails lassen. Die Extras lassen kaum Fragen über die magische Welt und ihre Kreaturen offen.

Bild: In einem märchenhaft-warmen Farbumfang präsentiert sich das fröhlich bunte und dabei stets stimmungsvolle Bild der DVD. Die phantastischen Farben stehen der Story unheimlich gut und so versenkt man sich viel schneller in die magische Welt der Spiderwicks. Schön, dass auch die Schärfewerte präzise ausfallen, dabei aber natürlich keine Blu-ray-Qualität erreichen, sondern sich den Möglichkeiten des Mediums anpassen, welche sie sehr gut ausnutzen. Die animierten Zauberwelt-Figuren weisen stets perfekte Schärfezeichnungen auf (Nase und Augen des Ogers, 00:51:50). In dunkleren Szenen zeigen sich noch genügend facettenreiche Schwarztöne und kaum einmal fällt wirklich deutliches Rauschen auf. Da ist es schon eher das ein oder andere Klötzchen oder Kantenzittern, welches aber nie wirklich drastisch wirkt. Vor allem die Farben stehen im Zentrum der DVD und die können kaum mehr gelobt werden.

Ton: Sowohl englisches Original als auch deutsche, hebräische und türkische Synchronisation beinhalten saftige und phantasievolle Sprachsignale. Hört man bei der Behandlung der Stimmen ganz genau hin, so fällt auf, dass diese mit sehr angebrachten Richtungswechseln versehen wurden. Geht beispielsweise der Oger nach rechts aus dem Bild, so verklingen nicht bloß seine stampfenden Schritte in der rechten Box, auch seine Stimme wechselt die Richtung. Die fügt sich sehr eingängig in die, teils von realistichen Naturgeräuschen, teils von zauberhaften Effekten geprägte Umgebung ein. In den Actionszenen erschüttern die Schritte und das Schreien der Monster (im Tunnel, 00:43:03) den Raum mit geballter Kraft und auch der Subwoofer kommt potent zum Einsatz. Die eingebundene Musik wirkt nie zu aufdringlich, sondern lässt stets genügend Platz für Effekte, Stimmen und Kulisse.

Extras: Das Bonuspack der DVD enthält die untertitelten Featurettes "Spiderwick: Es ist alles wahr!" (7:06 Min.), "Es ist eine Spiderwick-Welt" (8:46 Min.) und das optional auch im Film-Modus abspielbare "Arthur Spiderwicks Handbuch der magischen Geschöpfe", das sich mit folgenden Figuren und Zaubergegenständen beschäftigt: Irrwicht, Oger, Greif, Wichtelmännchen, Elfen, Kobold, Waldschrat, Troll, Sehender Stein, Schutz vor magischen Geschöpfen. So lernt man sowohl über Figuren, Geschichte und Filmemacher eine ganze Menge dazu. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich kenne die Bücher nicht und habe mir eher zufällig den Film ausgeliehen.
Der Film bietet zunächst einmal gewohnte Kost. Eine Familie, ein Aufsässiger Junge, den niemand glaubt und der am Ende alle rettet. Klares Schema F.
Trotzdem macht der Film Spaß zu schauen, gerade am Anfang, als noch alles im verborgenem liegt. Im weiteren Filmverlauf wird der Film schneller und Actionreicher. Der Film ist eigentlich ab 6 Jahren freigegeben, doch die gruseligen Figuren, Blut und abgetrennte Gliedmaßen.. Ich weiß nicht, ob das was für das Kind ist. Ich meine, ich habe als Kind sicherlich schlimmere Sachen gesehen, aber heutzutage sind die Eltern ja noch ängstlicher als die Kinder selbst.

Es bleiben auch ein paar Logiklücken. Allen voran die Frage, warum man die Kobolde, bzw. den König denn noch nie vorher bekämpft hat, wenn es doch so einfach ist.

Trotzdem ist der Film ganz schön anzusehen und wer etwas rührselig ist, kann auch sicherlich die ein oder andere Träne wegdrücken.

Technisch ist der Film auf jeden Fall gelungen und bietet einige Skurile und schöne Kreaturen, wenn auch alles schon mal irgendwo dagewesen ist.

FAZIT: Fürs ältere Kind (oder das, was eh nix erschrecken kann) ein toller Spaß. Aber auch für den Erwachsenen ist der Film sehenswert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Die Geheimnisse der Spiderwicks gehört leider zu der Sorte Film, bei denen ich bereue mich zuerst den Büchern zugewandt zu haben.
Die Geschichte der ersten 5 Bände wird in einem so hohen Tempo erzählt, das einem immer wieder der Eindruck vermittelt wird, es würde etwas fehlen. Dieser Eindruck täuscht natürlich nicht, dennoch haben es die Macher geschafft, die Geschichten nahtlos zusammenzuflicken obwohl elementare Ereignisse ausgelassen wurden.

Highlights des Films sind mit Sicherheit, die mit viel Mühe und Liebe zum Detail umgesetzten Phantasiewesen.

Diese kommen duch eine sehr ordentliche Bildqualtiät der Blu-Ray natürlich deutlich besser zu Geltung als bei der DVD Fassung des Films.

Auch akkustisch bietet der Film immer wieder ein ganz imposantes Raumklangbild, kann dieses aber nicht über den ganz Film hinweg halten.

Alles in Allem ein sehr netter Fantasyfilm, aus dessen Vorlage man aber hätte mehr machen können. Dafür vertrösten schöne Bilder und akzeptable Schauspieler.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
*
... dem dürfte dieser Film gut gefallen!
Ich versuch mal aufzuzählen: Wichtel, Kobolde, Feen, Sylphen, Greife, Trolle, Oger und noch welche, von denen ich noch nie gehört habe, tummeln sich hier rum!

Der Film beruht auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Holly Black ( Autorin von "Elfentochter" )

Regisseur Mark Waters hat sich dazu entschlossen, die fünf ziemlich dünnen Bände ( insgesamt ca. 600 Seiten ) in einen 96-minütigen Film umzusetzen. Mit dem Ergebnis, daß einiges an Erzählstoff ausfällt. Andererseits ist der Film dadurch v.a. auf actionreiche Szenen fixiert, was wiederum zur Folge hat, daß es keine Sekunde langweilig wird. Ruhige Momente gibt es trotzdem, wenn auch verschwindend wenige. Aber dafür sind sie sehr atmosphärisch gehalten und verleiten einen zum Träumen mit offenen Augen!

Den Kampf zwischen den guten und den bösen Kreaturen, in den die Grace-Familie hineingezogen wird, kann man zwar nicht gerade als episch bezeichnen, aber das soll er auch nicht sein! Die Menschenwelt darf nämlich niemals von den erworbenen Spiderwick-Geheimnissen erfahren.

Technisch gesehen sind die Wesen perfekt animiert. Dabei ist das Design sehr einfallsreich, weshalb es hier ein weiteres Repertoire von schaurig-grässlich über niedlich-keck bis hin zu märchenhaft-hübsch gibt.
Teils originell, teils traditionell sind auch die Waffen der menschlichen Charaktere. Bei der Verwendung von Stahlklingen spritzt aber kein Blut, sondern höchstens grüner Schleim oder das Eisen verursacht bloss Verbrennungen bei den Biestern. Witziger ist da schon der Gebrauch von Tomatensaft als Verteidigungsmassnahme.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Stefan Erlemann HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 10. Dezember 2009
Format: DVD
Jared ist wütend. Immer gibt ihm seine Mama die Schuld, wenn Streit ausbricht, irgendetwas schief läuft oder etwas kaputt geht. Dabei ist es doch seine Mutter, die an allem Schuld ist. Sie hat sich von Papa getrennt, will nichts mehr von ihm wissen und ist in das verfallene Haus ihres Onkels Arthur gezogen. Mitten in der Wildnis, ohne Nachbarn und weit weg von seinen Freunden und seinem Papa.
Doch Jared findet durch Zufall einen alten, nicht mehr benutzten Speiseaufzug, der in ein geheimes Zimmer führt. Und was er dort findet, raubt dem Jungen den Atem. In einer alten Truhe, sorgsam vor den Augen aller Menschen verborgen, liegt ein handgeschriebenes Buch von Arthur Spiderwick. Jared missachtet die Warnung, das Buch nicht aufzuschlagen, geschweige denn es zu lesen, und versinkt fasziniert in den Schilderungen Arthurs. Der entwirft eine fantastische Welt, die direkt vor den Augen der Menschen liegt, von diesen aber nicht oder nur sehr selten bemerkt wird. Elfen, Gnome, Wichtel und schreckliche Wesen bevölkern diese Welt. Den zahlreichen Skizzen und Anleitungen erliegend, taucht Jared in die fremde Welt ein und nimmt das Buch sogar mit nach draußen. Er ahnt nicht, dass dieses Buch von Mulgrath, einer der grausamsten und mörderischsten Bestien der Zauberwelt, seit achtzig Jahren gesucht wird. Er will mit den Kenntnissen, die Arthur Spiderwick niedergeschrieben hat, die Welt der Märchenwesen wie die richtige Welt beherrschen.

Der mit einem Budget von 90 Millionen US-Dollar gedrehte Film versucht, die gesamten "Spiderwick-Chroniken" zusammenzufassen, zu akzentuieren und zu einem wahren Action-Feuerwerk umzuschreiben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden