Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Das Geheimnis des siebten Richters: Fantastischer Roman - Teil 2 der Neschan-Trilogie (Die Neschan-Triologie) von [Isau, Ralf]
Anzeige für Kindle-App

Das Geheimnis des siebten Richters: Fantastischer Roman – Teil 2 der Neschan-Trilogie (Die Neschan-Triologie) Kindle Edition

4.9 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
Buch 2 von 3 in Die Neschan-Triologie (Reihe in 3 Bänden)

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,99
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,36
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 8,97

Länge: 542 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Mit der Neschan-Trilogie katapultierte er sich in die erste Liga der deutschen Autoren im Phantastik-Sektor.« (Bibliotheka Phantastika)

»Die Bücher von Ralf Isau entziehen sich jeder Kategorisierung. Man lernt, ohne es zu merken – das ist besser als jeder Geschichtsunterricht!« (Rhein-Neckar-Zeitung)

»Isau ist meiner Ansicht nach einer der wichtigsten deutschen Fantasy-Autoren. Seine Werke zeichnen sich im Gegensatz zu den amerikanischen actionbetonten und oft wenig tiefgründigen Fantasy-Spektakeln dadurch aus, dass sie auf einer soliden historischen und philosophischen Basis beruhen.« (Andromeda-Nachrichten, Fantasy-Redaktion)

Kurzbeschreibung

Auch der zweite Band der »Neschan«-Triologie von Ralf Isau spielt in der Welt Neschan, eine fantastische Welt, in die der Junge Jonathan wandert und dort magische Abenteuer besteht. Im zweiten Band besteht Jonathan weitere phantastische Abenteuer in Neschan, denn mit Neschan hat Jonathan Jabbok eine wunderbare Welt entdeckt: Sein dortiges Ich Yonathan ist auserwählt, den verschollenen Stab Haschevet in den Garten der Weisheit zu bringen. Doch durch diese Abenteuer gerät Jonathan in einen gefährlichen Strudel: Er wird schwächer und schwächer und entfernt sich immer weiter von der Realität, je mehr sein Traumbruder Yonathan in Neschan erlebt. Wird es Yonathan gelingen, den Stab Haschevet rechtzeitig an den siebten Richter zu übergeben und damit die Welt Neschan den Klauen des schrecklichen Herrschers Bar-Hazzats zu entreißen? Die »Neschan«-Triologie von Ralf Isau findet in diesem zweiten Band eine Fortsetzung der Abenteuerreise von Jonathan.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 5346 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 542 Seiten
  • Verlag: hockebooks; Auflage: 1 (20. Februar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IJZD4LA
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #107.797 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Wer mit "Die Träume des Jonathan Jabbok" bereits den ersten Teil dieser Triologie gelesen hat, wird nicht lange darum herumkommen, sich auch den zweiten zu besorgen.
Eine fantastisch begonnene Geschichte findet hier ihre perfekte Fortstzung. Jonathan, der sein zu Hause immer mehr in der Traumwelt bei seinem Traumbruder Yonathan sieht, gerät immer tiefer in die Welt Neschan herein. Die Aufgabe den Stab Haschevet in den Garten der Weisheit zu tragen erweist sich als äußerst schwierig und immer wieder tauchen Hindernisse auf, die zu überwältigen sind.
Oft schreckt man vor Büchern zurück, die aus mehr als einem Band bestehen und befürchtet, daß der Autor die Geschichte endlos lang zieht. Davon kann bei der Neschan Triologie aber keineswegs die Rede sein. Im Gegensatz zu vielen anderen Mehrteilern findet man in diesen Büchern keine Szenen die zwanghaft überlesen werden müßen, damit man wieder zu dem spannenden Teil der Geschichte kommt. Im Gegenteil, Herr Isau schafft es, den Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln und macht es einem schwer, das Buch aus der Hand zu legen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der erste Teil der Neschan-Trilogie endet damit das Yonathan und Yomi ihren guten Freund den Behmisch Din-Mikkith verlassen müssen, da dieser zurück ins verborgene Land will, die Beiden aber nach Cedanor müssen. Denn in Cedanor lebt der beste Freund von Yonathans Adoptivvater Navran Yaschmon und dieser Freund sollen ihnen helfen nach Gan Mischpad zu kommen, denn der Weg dorthin ist noch lang und beschwerlich. Außerdem warten auf ihm mehrere Gefahren auf die Beiden.
Als sie nun das verborgene Land verlassen haben und überlegen wie sie am besten nach Cedanor kommen, erreichen sie einen seltsamen Schiffsfriedhof, der sich als Hinterhalt von Piraten entpuppt. Sie werden festgenommen und erst durch die Hilfe eines ehemaligen Händlers, der inzwischen ein Pirat geworden ist und seiner Frau, haben sie eine Chance doch noch nach Cedanor zu kommen. Sie können dem Vizechef der Lagers dazu überreden, Yomi und Yonathan, mit Gimbar, dem Sohn des ehemaligen Händlers und noch einem jungen Mann nach Cedanor zu bringen, da dort bestimmt eine reiche Belohnung auf die Piraten warten wird. Gimbar, wird bald zu einem treuen Gefährten Yonathans... Doch um zu erfahren ob sie nach Cedanor und sogar nach Gan Mischpad kommen, müsst ihr das Buch lesen!
Ralf Isau schafft es, dass der zweite Band noch fesselnder wird als der erste, die Durststrecke die man von den meisten Trilogien kennt, gibt es bei der Neschan-Trilogie nicht. Man lernt die Gefährten Yonathans und diesen selber, immer besser kennen. So das man schon bald mit ihnen mitfühlen kann und es ist als ob man selber in den Körper von einen von Ihnen schlüpfen würde. Auch die Fantasie von Ralf Isau lässt nicht nach, er hat immer bessere Ideen und fantasievollere.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Autor: Ralf Isau, geboren 1956 in Berlin Tempelhof, schrieb mit Das Geheimnis des siebten Richters den zweiten Teil seiner Trilogie Die Träume des Jonathan Jabbok.

Inhalt: Nachdem wir mit Die Träume des Jonathan Jabbok in die Traumwelt des kleinen Lords und seines Traumbruders Yonathan abtauchen durften, treffen wir beide nun vereint auf ihrer weiteren Reise vom Verbotenen Land zum Garten der Weisheit Gan Mischpad. Wir begegnen Kaiser Zirgis, schließen Freundschaft mit dem Piraten Gimbar und lernen Goels Urenkelin kennen. Zuletzt erfahren wir mehr über Yonathans geheimnisvolle Herkunft und treten mit ihm sein Leben als siebter Richter Neschans an.

Titel: Das Geheimnis des siebten Richters ist in der Tat ein Geheimnis. Der Titel macht Lust auf mehr: ++
optik: Die Flöte und die Zeichen, die uns auf Yonathans Reise immer wieder begegnen passen sehr schön, ebenso wie die grüne Farbe: +
Inhalt: Das Buch ist spannend, lustig, traurig und man kann sich die Reise des kleinen Yonathan wunderbar vorstellen. Die Trilogie ist einfach wunderschön: ++
Illustrationen: Die Bilder zu Beginn der Kapitel sind zwar die einzigen Illustrationen im Buch, dafür sind sie aber um so schöner: ++
Preis: ++
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ulrike Ergenzinger VINE-PRODUKTTESTER am 5. Dezember 2007
Format: Taschenbuch
Yonathan und sein Freund Yomi kommen mit Hilfe des "Traumfeldes" Galal und ihrem neuen Gefährten Gimbar nach Cedanor. Als Yonathan dort den Freund seines Ziehvaters Balan aufsuchen will, werden sie enttarnt. Der Kaiser befiehlt sie in seinen Palast. Und dort sind sie mehr oder weniger seine Gefangene, da er es vor allem auf den Stab abgesehen hat.
Doch mit Hilfe seines Traumbruders Jonathan gelingt es ihm alle Rätsel des Kaisers zu lösen. Auch gewinnt er im jüngeren Sohn des Kaisers - Felin - einen neuen Freund.
Als es ihnen gelingt aus den Palast zu fliehen, sehen sie sich einer weiteren Schwierigkeit entgegen. Sie müssen die Wüste Mara durchqueren um sowohl den Schergen Bar-Hazzat, als auch den Wachen des Kaisers ein Schnippchen zu schlagen!
Mehr verrate ich euch nicht! Den Rest müsst ihr selber lesen! ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Zugegeben, nachdem mir bewußt war, daß es sich bei der Neschan - Geschichte um eine Trilogie handelt, habe ich fest mit einem, sagen wir mal "langgezogenen Mittelstück" gerechnet. Ich war jedoch mehr als angetan von diesem fesselnden und jederzeit spannenden Buch. Dieser Teil der Geschichte kann sich auf jeden Fall mehr als sehen lassen und reicht allemal an den von mir als "genial" eingestuften 1. Teil heran. Da kann ich nur sagen: "Hut ab - ich bin begeistert".
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover