Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Geheimer Krieg: Wie von D... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Geheimer Krieg: Wie von Deutschland aus der Kampf gegen den Terror gesteuert wird Gebundene Ausgabe – 15. November 2013

4.3 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 12,00 EUR 6,30
67 neu ab EUR 12,00 11 gebraucht ab EUR 6,30

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Geheimer Krieg: Wie von Deutschland aus der Kampf gegen den Terror gesteuert wird
  • +
  • Schmutzige Kriege. Amerikas geheime Kommandoaktionen
  • +
  • Killing Business. Der geheime Krieg der CIA
Gesamtpreis: EUR 72,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Die beiden investigativen Journalisten Christian Fuchs und John Goetz beobachten schon seit Jahren die deutsch-amerikanische Sicherheitspartnerschaft. In ihrem Buch «Geheimer Krieg» präsentieren sie die Ergebnisse ihrer jüngsten Recherchen. Dafür sind sie nicht nur quer durch die Republik zu den geheimen Kommandozentralen gereist, sondern haben auch in einer Art datenjournalistischer Gegenspionage versucht, das Treiben von Geheimdiensten und US-Militärs in Deutschland aufzuklären. (ARD)

Mit ihrem aufsehenerregenden Buch beweisen die Reporter, das Deutschland zum willfährigen Alliierten in einem Geheimen Krieg geworden ist. (rbb)

Ein Buch mit Bestsellerpotential. (FAZ)

Das Buch ist eine Reportage, geschrieben wie ein Roadmovie, eine Reise zu den Orten des Krieges in Deutschland. So gut geschrieben, dass man manchmal das Gefühl hat, man sitze mit den Reportern im Auto. (Südwestpresse)

Beste Detektivarbeit. (Tagesspiegel)

Ebenso erhellend wie beklemmend. (Sächsische Zeitung)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christian Fuchs ist Reporter in Leipzig. Er schreibt für Die Zeit, Süddeutsche Zeitung und arbeitet für den NDR. Seine investigativen Reportagen erschienen auch im SZ-Magazin, in Vanity Fair und im Spiegel.

John Goetz ist NDR-Redakteur für investigative Recherche, angesiedelt im ARD-Hauptstadtstudio, und freier Mitarbeiter der Süddeutschen Zeitung. Er war an der Aufdeckung der CIA-Geheimgefängnisse beteiligt und hat den legendären Kronzeugen der US-Regierung zur Rechtfertigung des Irakkriegs gefunden. Er wurde mit dem Henri-Nannen-Preis ausgezeichnet.

Die Autoren veröffentlichten gemeinsam 2012 bei Rowohlt das Buch «Die Zelle. Rechter Terror in Deutschland».


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr wichtiges und aufschlussreiches Buch, das zeigt, wie auch die deutsche Bundesregierung im Geheimen operiert und beteiligt ist an Verschleppungen, Ermordungen, Folterungen, etc. durch die Zusammenarbeit mit den USA beim "Kampf gegen den Terror". Das allein ist schon schlimm genug. Das noch Schlimmere allerdings ist, dass man hier das Beweismaterial renommierter Journalisten in der Hand hat, das zeigt, dass die deutsche Bundesregierung an der Demokratie vorbei operiert. Sie hält demokratische Wege nicht ein, leugnet, vertuscht und macht sich strafbar. Wann bitte wird sie öffentlich dafür angeklagt? Oder ist es schon soweit in diesem totalitären System, dass nicht mal mehr der Schein einer Demokratie aufrecht erhalten werden kann, da die USA den "kleinen Bruder" mittlerweile zu sehr in der Hand haben? Genauso schlimm ist es, was die Journalisten für beängstigende Konsequenzen und Drohungen zu erleiden haben aufgrund der scheinbar noch einzig wahren demokratischen Instanz: Investigativem Journalismus. Danke für dieses Buch der Aufklärung, das in keinem Regal des politisch mündigen Bürgers fehlen darf. Es "beruhigt" mich dahingehend, dass es doch noch mutige Journalisten in diesem Land gibt, die sich nicht komplett den Mund verbieten lassen, auch auf die Gefahr hin, dass sie schlechter schlafen. Ich bin mal gespannt, wie lange der Dornröschenschlaf der Massenbevölkerung hier noch andauern wird. Und vor allem, was passiert, wenn alle aufwachen. Beunruhigende Zeiten.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Auszug aus dem Umschlagtext:
Ein amerikanisches Kriegskommando in Stuttgart befehligt Killerdrohnen in Afrika und im Nahen Osten, um mutmaßliche Terroristen umzubringen. Die NSA greift Daten von Überseekabeln ab, die von Deutschland ausgehen, und rüstet in Hessen ihre Abhörtechnik auf. US-Sicherheitskräfte nehmen auf Flughäfen Verdächtige fest.

Sehr gut gefallen hat mir das angeführte Zitat von George Orwell "Journalismus ist, zu veröffentlichen, was andere nicht gedruckt sehen wollen: alles andere ist Öffentlichkeitsarbeit." (S. 22).
Dieses Versprechen wurde, meiner Meinung nach, in dem Sachbuch eingelöst.

Dieses Buch ist sehr verständlich geschrieben.
Dem investigativen Journalismus der beiden Autoren sei Dank für die erkenntnisreiche Lektüre.

Fazit: Ein augenöffnender Bericht über Themen, die außerhalb der Öffentlichkeit passieren.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nach meinem Empfinden sollte jeder, der in diesem wundervollen Land lebt dieses Buch lesen, damit ihm klar wird, was in diesem Land vorgeht, an welchen Rechtsbrüchen sich Politik skrupellos beteiligt bzw. sie deckt. Hat man es gelesen muss man sich fast zwangsweise die Frage stellen, mit welchem Recht irgendjemand in Deutschland es wagen kann, die Einhaltung von Gesetzen zu verlangen, wenn sich das, was sich die Führung der Bundesrepublik nennt, einen fechten Dreck darum schert.
1 Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist spannender als jeder Krimi, und wenn an den Recherchen nur 10% Wahrheit dran wären würde das schon genügen um entsetzt zu sein. Und dazu muss man nicht in Stuttgart, Rammstein, Wiesbaden oder Darmstadt wohnen.
Eine absolut empfehlenswerte Lektüre.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch liest man mit gemischten Gefühlen. Zum Einen ist da Begeisterung. Da sind zwei engagierte Journalisten, die mühevoll recherchiert haben, und die dann eine Story so spannend und bildlich erzählen, dass man einfach nicht mehr aufhören kann zu lesen. Dazu kommt ein eigener Webauftritt zu diesem Buch, Artikel in der Süddeutschen Zeitung, eine Dokumentation in der ARD und last but not least ein Interview in Markos Medienpodcast – also in meinem. Das ist Storytelling 2.0, so ist moderner investigativer Journalismus. Doch was man da liest, dass versetzt einen in Wut. Dass von deutschem Boden aus Aktionen gegen mutmaßliche Terroristen geplant werden, die getötet oder entführt und gefoltert werden. Ohne Gerichtsbeschluss. Dass bei den Morden an mutmaßlichen Terroristen auch gerne mal unbeteiligte Menschen gleich mit gekillt werden. Und dass gleichzeitig Deutschland was das ausspähen von Handy- und Internetdaten angeht, weltweit auf dem vierten Platz liegt. Wobei nicht klar ist, ob die NSA nicht vielleicht auch von einem Ort in Deutschland aus deutsche Internetverbindungen anzapft – vier Niederlassungen hat sie hier. Ob sich unsere regierenden Politiker nur blöd stellen oder ob sie wirklich blöd sind, also ob sie nur so tun als wüssten sie nichts oder ob sie wirklich nicht wissen, bleibt unklar. Man darf sich seinen Teil denken. Dieses Buch ist wichtig. Das sollte man unbedingt gelesen haben.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Es ist sehr schlimm zu erfahren ,welche Kriegstätigkeiten vom "deutschen Boden " aus unternommen werden . Wir befinden uns in einem immer währenden Krieg ,in dem Deutschland als Marionette der USA gezeigt wird. Wir leben in einem besetzten Land ,das von den Kriegstreibern und dem schwarzen Friedensnobelpreisträger "Yes , we can" beherrscht wird. Wir sind eine Kolonie der USA!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen