Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gegenfeuer (edition disco... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Gegenfeuer (edition discours) (édition discours) Taschenbuch – 1. Oktober 2004

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 11,00 EUR 9,99
47 neu ab EUR 11,00 3 gebraucht ab EUR 9,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Pierre Bourdieu (* 1. August 1930 in Denguin, Pyrénées-Atlantiques; † 23. Januar 2002 in Paris) war einer der bekanntesten Soziologen des 20. Jahrhunderts. Er studierte Philosophie in Paris an der École Normale Supérieure. Mit einem Buch über den Aufenthalt in Algerien 1958 - 1960 ("Die zwei Gesichter der Arbeit") begründete er seine Reputation als Soziologe. Seit 1981 hatte Bourdieu einen Lehrstuhl am Collège de France. Im Jahre 1993 wurde er mit der "Médaille d'or du Centre National de la Recherche Scientifique" (CNRS) ausgezeichnet. Pierre Bourdieus soziologische Forschungen, zumeist im Alltagsleben verwurzelt, waren vorwiegend empirisch orientiert. Er war bekannt als politisch interessierter und aktiver Intellektueller, der sich gegen die herrschende Elite und den Neoliberalismus wandte.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das Buch ist schon ziemlich alt. Es ist wohl erstmals ca.1998 erschienen. Das Buch enthält eine Sammlung an Reden und Essays von Pierre Bourdieu. Pierre Bourdieu (inzwischen verstorben) war ein französischer Soziologe, der in den Jahren 1995 bis 1997 sehr genau die neoliberale Invasion und deren Folgen und Begleiterscheinungen beschrieben hat. Bourdieu hat sehr genau vorhergesehen, was inzwischen (2011) eingetreten ist. Ich habe das Buch (in der Ausgabe der Büchergilde Gutenberg) bereits ca. 1999 (im Jahr des Erscheinens zuindest) gelesen und hatte damals den Eindruck, dass Bourdieu maßlos überzeichnet und das alles zu sehr schwarz malt und sieht.

Ich habe das Buch in den vergangen Wochen wieder in die Finger bekommen und nochmals gelesen. Es fällt mir wie Schuppen von den Augen, wenn ich sehe, dass alles eingetreten und gekommen ist, wie von Bourdieu vorhergesehen. Es ist fast ein wenig gespenstisch.

Was hilft es, wenn man hinterher sagen kann, dass man es damals schon gewusst hat?
Ist denn das Buch überhaupt noch lesenswert (2011). Ja. Und warum?

Weil das Buch die Strukturen und die Verhältnisse sehr treffend und sehr eindringlich beschreibt. Der Leser kapiert wie manche Botschaft auf den Weg kommt und wie die Botschaft sich verbreitet.

Daher noch heute (2011) eine Leseempfehlung.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dem Soziologen P. Bourdieu ist es in dieser Anreihung von Artikeln aus zumeist französischen Zeitschriften gelungen, ein breites Volk anzusprechen - indem er - auf eine elitäre Sprache verzichtet. Die Botschaft wird schnell deutlich. Ähnlich wie Marx sieht er das Veränderungspotenzial der Gesellschaft im Äußeren und ruft zum Protest auf. Durch die vereinfachte Darstellung entsteht aber auch ein Nachteil dieser Artikelanhäufung - Die kritische Schärfe...Ich würde daher empfehlen "richtige" Bourdieu-Werke zu lesen...auch wenn es viel Arbeit macht...

Bsp. Der Neoliberalismus wird als "sozialdarwinistisch" identifiziert (durchaus berechtigt) - aber eine Erklärung bleibt aus...

Fazit:
schneller Bourdieu Grundkurs mit verständlicher Sprache, aber mehr auch nicht...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden