Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Gegen jede Chance ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Gegen jede Chance Taschenbuch – 1. Juni 2010

4.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 5,65 EUR 5,35
9 neu ab EUR 5,65 8 gebraucht ab EUR 5,35

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Gegen jede Chance
  • +
  • Im Fadenkreuz des Zweifels
  • +
  • Gezeiten der Hoffnung - Die Leute aus der Lighthouse Lane (Band 1)
Gesamtpreis: EUR 35,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Irene Hannon studierte Psychologie und Journalistik. Sie kündigte ihren Job bei einem Weltunternehmen, um sich dem Schreiben zu widmen. In ihrer Freizeit spielt sie in Gemeindemusicals mit und unternimmt Reisen. Die Bestsellerautorin lebt mit ihrem Mann in Missouri.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Die Tochter des amerikanischen Diplomaten Callahan steht in der Gefahr mitten in Amerika von Terroristen entführt zu werden. Evan Cooper ist einer der Männer die vom Weißen Haus abkommandiert wurden um für die Sicherheit von Monica zu sorgen. Zwischen Evan und Monica beginnt es recht bald zu knistern.

Monica hat seit Jahren schon keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater. Der hat sie und ihre Mutter sitzen lassen. Sein Beruf war ihm immer wichtiger als alles andere.

Voller Groll blickt sie deshalb auf ihren Vater, der nun plötzlich in Form dieser Sicherheitsbeamten ihr Leben bestimmt. Monica ist gezwungen sich der Vergangenheit zu stellen.

Wer den Nervenkitzel sucht, ist bei diesem Buch am Ziel angelangt. Trotz aller Vorsicht wird Monica Callahan doch zur Geisel von Terroristen.

Wichtiger ist jedoch die Beziehung zu ihrem Vater. Irene Hannon beschreibt sehr feinfühlig wie es in Monica aussieht. Die Diplomatentochter hat eine harte Lektion zu lernen. Die Autorin drückt es sehr schön aus und bringt es auf den Punkt: "Groll festzuhalten, das ist, als ob man selbst Gift trinken würde, aber erwartet, dass der andere stirbt."

Wird Monica Callahan mit Gottes Hilfe und mit Evan Cooper ihre Lektion lernen?
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Nachricht hätte nicht schockierender sein können.
David Callahan, als Diplomat in Afghanistan stationiert, erhält er die Information, dass drei Amerikaner von Terroristen entführt worden sind. Sollten die Amerikaner nicht den Forderungen der Entführer nachkommen, werden nicht nur die drei Gefangenen hingerichtet, sondern auch seine eigene Tochter getötet.
Monica Callahan, die Tochter von David, ist eine junge Frau, die sich ihr Leben nach ihren Wünschen eingerichtet hat. Nach der Veröffentlichung ihres Buches "Lass den Worten Taten folgen" erntet sie viel Lob und Anerkennung, privat ist sie zufrieden und führt ein christliches Leben. Seit vielen Jahren hat sie keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater, der als Diplomat in den Brennpunkten der Welt unterwegs ist.

Gleich nachdem die Nachricht von der möglichen Gefahr bekannt ist, werden die beiden HRT-Agenten Mark Sanders und Evan "Coop" Cooper, zur Überwachung von Monica entsandt. Sie sollen die Frau rund um die Uhr beschützen und eine mögliche Entführung verhindern.
Nach der Ankunft ist jedoch klar, dass dieser Auftrag für Coop nicht leicht werden wird, denn der Agent verliebt sich beim ersten Anblick in die hübsche und clevere Monica. Allerdings hat er selbst so viele Probleme mit seiner Vergangenheit, dass er sich ein Leben an der Seite einer Frau nicht vorstellen kann und das, obwohl Monica ihn immer wieder aus seinem selbst errichtetem Schneckenhaus hervor holt.
Auch Monica fühlt sich in der Nähe von Coop sicher und geborgen. Sie legt ihr Leben in seine Hände und vertraut ihm dabei vollkommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Zum Inhalt:
Monica Callahan hat gerade mit „Lass Taten Worte folgen“ ihr erstes Buch herausgebracht, als plötzlich das FBI an ihre Türe klopft. Durch ihren Vater David Callahan, hochrangiger Diplomat in Afghanistan, mit dem sie seit Jahren keinerlei Kontakt mehr hat, ist sie plötzlich ins Visier von Terroristen geraten.
.
Da Diese es mit einer Geiselnahme in Afghanistan nicht schaffen genügend Druck auf den hochgestellten Diplomaten auszuüben, damit er ihre Ziele beim amerikanischen Außenminister durchsetzt, haben sie ihm nun angedroht seine Tochter zu entführen. Daraufhin lässt David Callahan seine Beziehungen zum Weißen Haus spielen und bekommt so Personenschutz vom FBI für Monica zugesagt, der dann auch kurz darauf in Gestalt des überaus symphatischen und gut aussehenden Agenten Coop und seinem Kollegen Mark.
.
Obwohl zwischen Coop und Monica die Chemie absolut zu stimmen scheint, ist selbst er nicht in der Lage Monica umzustimmen, damit sie in ein sicheres Haus zieht. Da wäre die Gefahr einfach noch mal um ein vielfaches geringer, weil man sie besser schützen könnte. Erst als die Terroristen es während ihrer Abwesenheit schaffen in Monicas Haus einzudringen, willigt sie doch endlich ein. Doch leider ist Monica auch im sicheren Haus, nicht wirklich in Sicherheit, und als der Feind es schafft Monica in seine Gewalt zu bringen, setzt Marc alles daran, die Frau, die sein Herz berührt hat wie noch keine Andere zurück zu holen.
.
Meine Meinung:
„Gegen jede Chance“ von Irene Hannon ist der erste Thriller den ich aus dem Francke-Verlag lese und er hat mir wie schon viele andere Bücher dieses Verlags doch wieder sehr gut gefallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Gegen jede Chance" ist der vielversprechende Auftakt der "Heroes of Quantico" Serie, in der Agenten einer zivilen Antiterroreinheit des FBI im Mittelpunkt des Geschehens stehen.

Hier ist es Teammitglied Evan Cooper der mit Hilfe seines Partner die Diplomatentochter Monica Callahan beschützen soll, die ins Visier von afghanischen Extremisten geraten ist und in höchster Gefahr schwebt.
Monicas Vater hält sich als Diplomat in Afghanistan auf und sieht sich dort mit einer Geiselnahme konfrontiert, die für ihn persönlich wird, als die Terroristen auch seine Tochter ins Spiel bringen. Da er sich einem Ultimatum der Geiselnehmer ausgesetzt sieht, muss er reagieren und schaltet das Hostage Rescue Team ein, um seine Tochter in Sicherheit zu bringen.
Da Monica schon vor Jahren den Kontakt zu ihrem Vater abgebrochen hat, ist sie zu Beginn wenig begeistert von dem Schutz der Agenten, denn die ungewöhnliche Situation erfordert es, sich mit ihrem Vater und damit ihren familiären Problemen auseinanderzusetzen.
Damit nicht genug, spürt sie, dass die anfängliche Sympathie zwischen Evan und ihr sich schon bald in eine zaghafte Anziehung verändert und ehe beide ihre Gefühle für einander näher untersuchen können, wird Monica von den Terroristen entführt...

Vorab sei erwähnt, dass wir es hier nicht mit einem gängigen Romantic Suspense zu tun haben, den der Leser so allgemein erwartet, denn man kommt hier doch mit einem recht ungewöhnlichen Thema in Form von Religion in Berührung, das so auf den ersten Blick wenig mit einem Romantic Thriller gemein hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden