Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Gefrier-Schocker-Box: Hammer House of Horror (4 DVDs)

4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 66,00 EUR 17,16

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Brian Cox, Peter Cushing, Pierce Brosnan
  • Regisseur(e): Robert Young
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 8. September 2006
  • Produktionsjahr: 1980
  • Spieldauer: 666 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000GLL0FW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.355 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Kannibalen! Werwölfe! Hexen! Das sind nur einige Bewohner des "Hammer House of Horror" in der gleichnamigen TV-Serie aus der Schmiede der legendären "Hammer"-Studios.
Vor und hinter der Kamera versammelten sich "Hammer"-Veteranen wie Peter Cushing und neue Gesichter wie der spätere "James Bond" Pierce Brosnan, um den Fernsehzuschauern zu beweisen, worin der Mythos um das Studio begründet liegt. Herausgekommen sind 13 ungewöhnlich blutige und freizügige Gothic-Horror-Geschichten, von denen manche zu den gelungensten Gruselstücken gehören, die je fürs Fernsehen produziert wurden.

Episoden:
01 Witching Time (Die Hexe von Woodstock-Farm)
02 The 13th Reunion (Die Dinnerparty)
03 Rude Awakening (Alptraum ohne Ende)
04 Growing Pains (Die Rache der Ungeliebten)
05 The House That Bled To Death (Das Haus des Grauens)
06 Charlie Boy (Charlie Boy)
07 The Silent Scream (Die Experimente des Mr. Blueck)
08 The Children Of The Full Moon (Kinder des Vollmonds)
09 The Carpathian Eagle (Das Vermächtnis des Falkners)
10 Guardian Of The Abyss (Der Wächter des Höllenschlunds)
11 A Visitor From The Grave (Besucher aus dem Jenseits)
12 The Two Faces Of Evil (Die zwei Gesichter des Bösen)
13 The Mark Of Satan (Die Handlanger des Satans)

Movieman.de

"Hammer House of Horror" war eine der letzten Zuckungen des berühmten britischen Studios. Gerettet werden konnte es damit auch nicht mehr, aber das ändert nichts daran, dass die 13 Kurzfilme, die es hier zu sehen gibt, ein schönes Potpourri der Hammer-Kunst darstellen, wobei einige Folgen wie "Silent Scream" echtes Klassikermaterial sind und auch nach mehr als 25 Jahren nichts an Wirkung verloren haben. Andere Geschichten sind etwas ruhiger, aber dennoch schön anzusehen. Sie pflegen den typisch britischen Stil, was Horror betrifft. Diese Serie ist für Fans des Studios schon ein Kleinod, denn viele der Hammer-Regisseure wirkten auch hier mit, ebenso wie mit Peter Cushing "der" Hammer-Darsteller in letztes Stelldichein für das Studio gab. Die Serie war seinerzeit recht erfolgreich, doch Probleme, die schon außerhalb der Möglichkeiten der Studioleitung lagen, verhinderten, dass es eine zweite Staffel gab. Dafür brachte man Jahre später noch die Serie "Hammer House of Mystery and Suspense", in der ebenfalls altgediente Hammer-Recken mit von der Partie waren. Noch ist von Koch Media nichts angekündigt, aber man muss hoffen, dass sich "Hammer House of Horror" gut genug verkauft, um auch eine Veröffentlichung der Nachfolgereihe möglich zu machen. Zum Schluss noch ein Wort in eigener Sache: Just dieser Tage erscheint mein eigenes Buch "The Hammer Chronicles", das auf mehr als 300 Seiten die komplette Firmengeschichte Revue passieren lässt. Wer sich für Hammer in Film und Fernsehen interessiert, der sollte hier mehr als fündig werden. Fazit: Tolle Serie mit gediegener Grusel-Atmosphäre

Moviemans Kommentar zur DVD: Eine schöne Serie in liebevoller Aufmachung, genauso, wie man es von Koch Media gewöhnt ist.

Bild: Ganz spurlos ist das Alter nicht am Haus des Horrors vorbeigegangen. Das schlägt sich vor allem in einem recht starken Rauschwert nieder (Silent Scream: 00:00:33). Besonders aufdringlich ist das dann bei homogenen Flächen wie dem Himmel. Das starke Grieseln beeinträchtigt auch die Schärfe, die nie besonders brillant wirkt, sondern immer etwas zu weiche Konturen bietet. Der Kontrast ist passabel, aber teilweise verschimmen schwarze Vordergründe mit gleichfarbigen Hintergründen (Haare bei "Silent Scream": 00:33:54). Die Farben sind typisch unterkühlt und wirken ein wenig matt.

Ton: Die deutsche Synchronisation ist deutlich jünger als das Original, was man auch gut hören kann. Obwohl die deutschen Dialoge etwas steril rüberkommen, wirken sie doch deutlich stärker als der O-Ton. Bei diesem ist die Sprachverständlichkeit teilweise ein wenig niedrig, da sich das gesprochene Wort mit Musik und Umgebung herumschlagen muss. Dennoch, für eine alte Serie ist das Gebotene durchaus angenehm.

Extras: Neben einer Bildergalerie mit seltenem Werbematerial gibt es ein 24-seitiges Booklet, das Einblick in die Serie gewährt und einen informativen Episodenführer enthält. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Die britischen Gruselexperten " Hammer Studios" waren finanziell schon fast am Ende , als sie quasi als letztes Lebenszeichen aus der Gruft noch einmal diese erstaunlich hochwertige und spannende Gruselfilmreihe für das heimische Mäusekino produzierten.
Dreizehnmal angsteinflössende Begegnungen mit Werwölfen, schönen Hexen, Voodoo Zauber, Teufelsbeschwörungen, unheimlichen Experimenten und bösartigen Kindern .
Für Liebhaber klassisch verschrobener Gruselunterhaltung einer der schonsten und qualitativ heraustechendsten Serien.
Ich rate jedoch zu der Neuauflage von dem Label Pidax. Hier wurde das Bild noch einmal etwas kontrastreicher aufgearbeitet. Hier wird gute SD- Qualität ( man beachte, die Serie ist von 1980 ) geboten und kostentechnich ist diese ( naturlich ungeschnittene ) Neuauflage auch erschwinglicher.
Näher bin ich dort noch einmal auf die Serie eingegangen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
eigentlich ein Muss für alle Fans der britischen Hammer Horror Filme. Natürlich erreichen die Tv Episoden nie ganz die Qualität der Kinofilme aber für wohlige old style Gruselstimmung ist allemal gesorgt. Fast alle Folgen können auch durch gute Scripts und Schauspielerleistungen überzeugen.

Und Peter Cushing in einer seiner letzten Rollen ist allein schon die schöne Box wert.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Hammer-Studios produzierten zwar ab den 80er Jahren keine Filme mehr, aber das hielt sie nicht davon ab, zwei aufwendig gestaltene Fernsehserien zu erschaffen ! Zuerst kam HAMMER HOUSE OF HORROR, danach HAMMER HOUSE OF MYSTERY AND SUSPENSE, und wie die Namen schon sagen, handelt es sich bei der ersten Serie um Horror und bei der zweiten um Thriller ! Über zweitere kann ich auch nichts sagen, da ich sie noch nie gesehen habe ! Aber HAMMER HOUSE OF HORROR beschäftigt sich mit all den Themen, mit denen das Studio Hammer so berühmt und berüchtigt wurde: Hexen, Kannibalen, Horror-Häuser, Voodoo-Zauber, Werwölfe, Doppelgänger, Geister, Psychopathen, Serien-Killer, verrückte Wissenschaftler, Satans-Sekten, Albträume, Paranoiker, usw. HAMMER HOUSE OF HORROR ist einfach ein MUST SEE für Fans des Gothic-Horror ! Die abwechslungsreichen Geschichten sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt ! Bei dieser Serie haben die besten Regisseure und Schauspieler von Hammer wieder zusammengefunden: PETER CUSHING, ANTHONY HINDS, JON FINCH, PETER SASDY, DENHOLM ELLIOT, etc.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren