Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Gefährliches Talent (Ein Alix-London-Krimi 1) von [Elkins, Aaron, Elkins, Charlotte]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Gefährliches Talent (Ein Alix-London-Krimi 1) Kindle Edition

3.9 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 254 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Verfügbar

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Alix London hat eine glänzende Karriere als Kunstberaterin vor sich, eine schicke Wohnung im besten Viertel von Seattle und eine tolle Figur. Ihr haftet eine Aura von Elite-Uni und altem Geldadel an. Sie hat einfach alles, was man sich wünschen könnte. Oder trügt der Schein? Außer Alix weiß niemand, dass ihr Image nur ein sorgsam aufgebautes Trugbild ist, das die peinliche Wahrheit verschleiern soll. Als ihr Vater, ein namhafter New Yorker Restaurator, vor Jahren wegen Kunstfälschung ins Gefängnis wanderte, stand die vielversprechende Harvard-Studentin vor einem Scherbenhaufen.

Heute steht Alix mit abgebrochenem Studium und leerem Bankkonto da und ihr neuer Job hat ihr nur das Haus-Sitting in einer tollen Wohnung eingebracht. Doch die Dinge nehmen eine neue Wendung, als sie Chris LeMay kennenlernt, eine unerfahrene Kunstsammlerin mit Geld wie Heu, die ein erst kürzlich entdecktes Gemälde der amerikanischen Künstlerin Georgia O’Keeffe kaufen will. Chris engagiert Alix, um das Bild auf seine Echtheit zu prüfen. Dieser Auftrag könnte einen Riesensprung in Alix’ Karriere bedeuten. Doch kurz nach ihrer Ankunft in Santa Fe wird sie in ein Netz aus Fälscherei, Betrug und Mord verstrickt. Sie muss um ihr Leben fürchten, aber in dem FBI-Agenten Ted Ellesworth, der ihr anfangs misstraut, findet sie einen Verbündeten. Und dann hilft ihr gänzlich unerwartet ihr schlitzohriger Vater dabei, die Wahrheit über das Bild und die Leute, die dafür über Leichen gehen, aufzudecken. Der intelligente, witzige Thriller bietet überraschende Einblicke in die Abgründe des modernen Kunstbetriebs.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Charlotte Elkins arbeitete als Kunstbibliothekarin in San Francisco, als ihr Mann seinen ersten Kriminalroman veröffentlichte. Schnell kam ihr der Gedanke, dass sie als Schriftstellerin ihrer Reiselust eher frönen könnte denn als Bibliothekarin. Seitdem hat sie elf Romane geschrieben, fünf davon unter dem Pseudonym Emily Spenser und sechs in Zusammenarbeit mit ihrem Mann Aaron Elkins. Ihre Bücher sind in über 20 Ländern erschienen und für Nice Gorilla hat sie den Agatha Award für die beste Kurzgeschichte erhalten.
Derzeit lebt sie mit ihrem Mann und Hund Tayac auf der Olympic-Halbinsel (Washington). Beide wollen nicht mehr umziehen. Deshalb unternimmt sie jetzt Wanderungen durch „ihren Garten“, die wunderschöne, abgeschiedene Wildnis des Olympic-Nationalparks.

Aaron Elkins, von Haus aus Anthropologe, schreibt seit 1982 Krimis und Thriller und hat für Alte Knochen den Edgar Allen Poe Award erhalten. Außerdem wurde er mit dem Nero Wolfe Award und gemeinsam mit seiner Frau Charlotte mit dem Agatha Award ausgezeichnet. In seiner fortlaufenden Krimireihe ermittelt ein forensischer Anthropologe, „Knochendetektiv“ Gideon Oliver.
Obwohl Aaron Elkins sich hauptberuflich dem Schreiben widmet, arbeitet er immer noch als forensischer Anthropologe bei der Spezialeinheit für ungeklärte Kriminalfälle auf der Olympic-Halbinsel.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 934 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 254 Seiten
  • Verlag: AmazonCrossing (19. März 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009CXC7QG
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #15.677 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das ist der beste Krimi, den ich seit Jahren gelesen habe.

Der Inhalt ist aus der Beschreibung hinlänglich bekannt. Alix London, eine Kunstexpertin, schlägt sich recht mühselig durch Leben, denn ihr Vater saß jahrelang wegen Kunstfälschungen im Gefängnis, was wirklich keine Empfehlung für den Lebensweg der Tochter ist. Sie bekommt eine außergewöhnliche Chance, als sie für eine Kundin die Echtheit eines Bildes bestätigen soll. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt eines Mordfalls und von Ermittlungen des FBI in der Kunstfälscherszene. Hat sie der dunkle Schatten ihres Vaters erreicht, verpfuscht er ein zweites Mal ihr Leben?

AmazonCrossing schafft es, jenseits des Serienmörder-Hypes zeitgemäße Kriminalromane ohne Blutrausch und Grausamkeiten nach Deutschland zu holen. Ich hatte nach 80% des Ebooks eine Idee, wer der Drahtzieher hinter den Verbrechen ist, und lag letztlich richtig damit. Das ist als Lob zu verstehen, denn der / die Täter müssen sich aus der Geschichte heraus entwickeln und nicht zum Schluss wie das weiße Kaninchen aus dem Hut gezaubert werden.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Was vom Cover und vom Titel her etwas 'platt' anmutet, entpuppt sich als gut geschriebener und anspruchsvoller Unterhaltungsroman mit einer spannenden und gut recherchierten Geschichte.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
von Anfang an ein gut geschriebenes und inhaltlich stimmiges Buch. Zusammenhänge, Ablauf und Struktur ohne komplizierte Verschachtelung oder überflüssiger Verzweigungen.
Ideales Urlaubsbuch - der Autor ist auf meiner "nehme ich wieder" Buchliste.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Bei diesem Krimi geht es eher ruhig zur Sache. Deshalb ist es jedoch nicht minder spannend. Erzählt wird die Geschichte von Alix London, einer Kunstexpertin, die die Echtheit eines Bildes bestätigten soll. Alix' Vater wurde vor Jahren als Fälscher enttarnt, eine Tatsache, unter der sie immer noch leidet und die für ihren Job nicht unbedingt förderlich ist. Dennoch wird die Vater-Tochter-Beziehung nicht unnötig ausgewalzt. Alix stellt bald fest, dass das Bild, welches sie für eine Bekannte untersucht, eine Fälschung ist, doch dann werden mehre Mordanschläge auf sie unternommen...

Gefallen hat mir, dass es sich hier um extrem solide Krimikost handelt. Es gibt weder einen schizoiden Mörder noch ein CSI-Team oder einen Profiler. Die Geschichte trägt sich selbst und lebt vor allem von ihren Darstellern. Über das eine oder andere Logikloch sollte man souverän hinweglesen und sich einfach unterhalten lassen. Wer mit einem Kindle liest, kann sich on-the-fly bei Wikipedia über die zahlreichen genannten Maler informieren. Dadurch wird das ganze sozusagen zu einem "Bildungskrimi" ;-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieser Kurz-Krimi vereint alles, Schreibstil, gut recherchiert, unterhaltend und nicht allzu "blutig".
Alixi London, Kunstexpertin lebt ein sehr mühsames und einsames Leben. Ihr Vater ein bekannter Restaurator liess sich als Fälscher erwischen und kommt für Jahre hinter Gitter. Dies hat nicht nur seinem Ruf geschadet, auch Alixi leidet darunter. Da kommt ein neuer Auftrag gerade zum rechten Zeitpunkt. Eine Kundin wünscht eine Expertise eines Bildes einer sehr bekannten amerikanischen Künstlerin. Und schon steht Alixi zusammen mit Chris und dem FBI in einem spannenden kriminalistischen Abenteuer. Auch Mord fehlt nicht.
Diesen spannenden Kurz-Krimi empfehle ich gerne weiter.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich mochte die Hauptfiguren, den Ablauf der Geschichte und den Erzählstil. Man lernt über den Kunstmarkt das eine oder andere, ohne dass es zu stressig wird. Die Szenen sind derart lebendig geschrieben mit bis in die kleinsten Nebenfiguren gut erarbeiteten Charakteren, dass man sich alles sehr schön vorstellen kann. Einzig das etwas offene Ende hätte ich gern abgeschlossen gelesen, auch wenn es vielleicht schön wäre, wenn eine Serie aus der Sache entsteht. Ich würde einen Nachfolger auf jeden Fall lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Uli am 25. Juli 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine sehr schöne, spannende und unterhaltsame Urlaubslektüre. Die Handlung an sich ist nicht sehr kompliziert, die Charaktäre sind durchaus glaubwürdig und im Gegensatz zu vielen anderen Krimis als normale Menschen wahrnehmbar. Die Autorin verzichtet auch darauf, Spannung und Dramatik durch Schilderung möglichst grausamer und blutiger Szenen aufzubauen.

Das Happy-End ist dann aber doch etwas vorhersehbar, daher einen Stern Abzug. Ansonsten sehr empfehlenswert.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Da wird gleich zu Beginn jemand am Telefon befragt, ob er tot sei. Nun, da ist er es noch nicht.
Da geht es um Kunst - oder Fälschung.
Und um Menschen, die mit Kunst beruflich zu tun haben - oder mit Fälschungen.

Eine schnelle Geschichte, die vor allem durch Dialoge getrieben wird. Über diese Dialoge werden Ironie, Wortwitz und Überraschungen transportiert. In gehöriger Menge. Und nicht vorhersehbar.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover