Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 11,79
  • Statt: EUR 13,99
  • Sie sparen: EUR 2,20 (16%)
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Gefährliche Begegnungen: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Gefährliche Begegnungen: Buch 1 der Krinar Chroniken Taschenbuch – 12. Oktober 2013

3.9 von 5 Sternen 97 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,79
EUR 11,79 EUR 10,38
4 neu ab EUR 11,79 2 gebraucht ab EUR 10,38

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Beliebte Taschenbücher
    Entdecken Sie Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Gefährliche Begegnungen: Buch 1 der Krinar Chroniken
  • +
  • Gefährliche Erinnerung: Buch 3 der Krinar Chroniken
  • +
  • Gefährliches Verlangen: Buch 2 der Krinar Chroniken
Gesamtpreis: EUR 43,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wenn Sie wissen möchten, wann neue Bücher von Anna erscheinen werden, besuchen Sie bitte Annas Webseite www.annazaires.com/deutsch.html und melden Sie sich für den Newsletter über ihre Neuerscheinungen an.

Folgen Sie ihr doch auch einfach auf:

Facebook: http://www.facebook.com/author.annazaires
Twitter: https://twitter.com/AnnaZaires

Anna Zaires hat sich schon im zarten Alter von fünf Jahren in Bücher verliebt, in dem ihr ihre Großmutter das Lesen beibrachte. Kurz darauf schrieb sie auch schon ihre erste Geschichte. Seitdem lebt Anna neben der realen Welt auch ständig in einer Phantasiewelt, in der ihr nur ihre eigene Vorstellungskraft Grenzen setzen kann. Zur Zeit lebt die verheiratete Autorin in Florida, zusammen mit ihrem Traummann, dem Sience-Fiction und Fantasy Romanautoren Dima Zales, der auch eng mit ihr an der Erschaffung der Krinar Chroniken arbeitet.

Nach ihrem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium an der Universität von Chicago hat Anna acht Jahre lang an der Wall Street Aktien analysiert und Untersuchungsberichte geschrieben. 2013 wurde sie dann eine Vollzeit Schriftstellerin und erfüllte sich damit ihren lebenslangen Traum, Romanautorin zu werden.

Dima Zales ist die Liebe ihres Lebens und eine enorme Inspiration in allen Bereichen ihrer Arbeit. Jedes Buch, das Anna schreibt, ist ein Produkt dieser einzigartigen Zusammenarbeit.

Neben dem Lesen und Schreiben liebt Anna Tee trinken (Kokosnuss Oolong gefällig?), süchtig machende TV Serien anschauen und Buchideen auf ausgedehnten Spaziergängen mit ihrem wundervollen Mann zu besprechen.

Außerdem liebt Anna es, von ihren Lesern zu hören, also scheuen Sie sich nicht, sie über diese Website zu kontaktieren oder sie auf Facebook zu ihren Kontakten hinzuzufügen, da sie dort sowieso viel zu viel Zeit verbringt. Schauen Sie doch bitte auch mal auf der Seite ihres Ehemannes und Arbeitspartners Dima Zales auf http://www.dimazales.com/deutsch.html und werfen Sie einen Blick auf seine Fantasy und Science-Fiction-Romane.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich kann die 5 Sterne Bewertungen der Bücher der Reihe wirklich nicht nachvollziehen. Ich bin eigentlich ein eingefleischter SciFi Fan und hab mich von der Beschreibung - Mischung aus SciFi und Erotik - dazu Verleiten lassen, die ersten beiden Teile zu lesen. Allerdings kommt die Story definitiv zu kurz, wie andere bereits geschrieben haben, hätte man mehr daraus machen können. Anstelle dessen ergeht sich die Autorin in Oberflächlichkeiten. Exzessive - und sich in ähnlichem Wortlaut wiederholende - Beschreibungen des ach so gut aussehenden außerirdischen Partners der Protagonistin, der überaus tollen Technologie der Aliens, des "geschmacksexplosionen" verursachenden (natürlich vegetarischen) Essens der Aliens und nicht zuletzt der erotischen Szenen machen das Lesen eher ermüdend als spannend. Während mich das im ersten Teil noch nicht so gestört hat, fühlte ich mich im zweiten Teil eher genervt und habe angefangen, diese Teile zu überblättern. Besonders die "erotischen" Abschnitte (nein, ich bin weder prüde noch verklemmt) nerven, weil sie in besagter Wiederholung - über mehrere Seiten hinweg - wie "Seitenfüller" daherkommen und somit die Schwäche der Story verdeutlicht wird. Mein Fall ist es definitiv nicht und ich werde mir den dritten Teil der Story vermutlich nicht antun.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
An sich finde ich die Welt, die Zaires hier erfunden hat, nicht uninteressant.
Diese arroganten, übermächtigen Aliens, die sich anmaßen, auf die Erde zu kommen und die Menschen zu belehren, wie es sich besser zu leben hat (wobei sie in vielen Dingen nicht unrecht haben, was die Sache noch besser macht) finde ich eigentlich relativ gut durchdacht. Man erhält als Leser den Eindruck, dass Korum kein eigentlich "nettes", "gutes" Individuum ist, das eigentlich nur das Beste für die Menschheit will, sondern durchaus ein egoistischer Fiesling, wie der Rest seiner Spezies. Sie idealisiert ihn nicht. Auch der Charakter Mia idealisiert ihn nicht. Jedenfalls ist das mein Eindruck.
Die Geschichte ist stellenweise recht spannend (hat aber auch ihre Längen, siehe unten).
Ich finde auch eigentlich gar nicht, dass Mia so unterwürfig ist. Es ist immer ein Funke Widerstand in ihr. Sie lässt sich nicht sofort durch seine Schönheit blenden, ja, nicht mal durch ihre Gefühle für ihn. Sie zieht ihr Ding durch, bis zum Schluss. Was soll sie als schwaches, kleines Menschenmädchen denn gegen ihn ausrichten? Ihn, den tollen Alien, der außerhalb des Gesetzes steht, also praktisch machen kann, was er will, sie sehr effektiv überwacht und noch dazu so viel stärker ist, als sie? Es ist nicht ganz so schlimm, wie in manch anderen Büchern.

Warum dann nur zwei Sterne?

- Zum Beispiel wegen des Endes. Ich will hier nicht noch stärker spoilern, aber ich finde, dass der Charakter Mia da den Rest an Glaubwürdigkeit verliert.
- Dieser Kontrast. Sie das kleine Dummchen (das nie, nie die richtigen Fragen stellt - und sowas soll eine strebsame PSYCHOLOGIE!-Studentin sein?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe es bisher nur bis ca. 40% geschafft, ich glaube auch nicht, dass ich mir den Rest nach antue.

Einmal ganz abgesehen von dem Frauenbild, das in diesem Buch vermittelt wird - der gebieterische außerirdischen Liebhaber könnte auch aus dem späten Mittelater stammen - und der naiven und unterwürfigen Art der weiblichen Hauptdarstellerin werden noch einige weitere Klisches bedient: der Mann ist perfekt gebaut und reichlich ausgestattet, umwerfend attraktiv und natürlich reich bis zum Abwinken, das Mädchen eine unerfahrene, unscheinbare graue Maus, aus der mit Hilfe des Mannes ein wunderschöner Schmetterling wird.

Der Schreibstil ist für mich eine Katastrophe, angefangen von unzähligen Grammatikfehlern, Wortwiederholungen etc. passt die Handlung oft überhaupt nicht zusammen, in einer Sekunde windet sich die Hauptdarstellerin vor unerträglichen Schmerzen, weint, hasst ihn und fühlt sich vergewaltigt, in der nächsten Sekunde hat sie einen überwältigenden Orgasmus.
Die Sätze fühlen sich teilweise wie aus einem Baukastensystem wahllos aneinandergestoppelt an.
Auch sonst erinnert der Schreibstil eher an einen Jugendaufsatz - dem kann ich einfach nichts abgewinnen, sorry.
Kommentar 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wie ist die Menschheit entstanden, gibt es noch andere Wesen, die so intelligent sind wie wir? Fragen über Fragen, die sich die Menschen auf unterschiedlichsten Weisen bereits erklärt, Theorien aufgestellt oder einfach nur als (noch) nicht erkundet hingestellt haben.
Anna Zaires erklärt uns die Entstehungsgeschichte auf ihre eigene Weise. Nicht wir sind die intelligentesten hier und im ganzen Universum, nein, viel mehr sind wir ein Experiment, welches gar nicht so schlecht verlaufen ist, mal angesehen davon, dass wir dabei sind, unsere Erde durch Umweltverschmutzung und Kriege zu zerstören.
Aus diesem Grund kommen die Krina , unsere Schöpfer auf die Erde und siedeln sich hier in kleinen Kolonien an. Noch haben sie sich blos wenig eingemischt und halten sich weitestgehend im Hintergrund, Doch ein paar Widerständlern passt diese friedliche "Übernahme" gar nicht und sie setzen alles daran, die Eindringlinge wieder von der Erde zu bringen. Da spielt es ihnen natürlich in die Hände, dass sie auf Mia treffen, die einen der wichtigsten Krina auf sich aufmerksam gemacht hat und nun nicht wirklich weiß, was sie von seiner Einmischung in ihr Leben und seiner besitzergreifenden Art halten soll. Das ihr Körper auf den traumhaften Alien ganz anders reagiert, als sie es will, hilft ihr auch nicht weiter.
Wenn ihr erfahren wollt, wie Krinar lieben, welche Pläne die Widerständler planen und ob Mia und ihr Krinar eine Chance haben, dann holt euch das Buch und seine Nachfolger.
Ich finde es lustig, mal eine ganz andere Idee der Evolution zu verfolgen und der Schreibstil von Anna Zaires gefällt mir. Schon nach wenigen Seiten ist man tief in der Geschichte drin, fiebert mit und leidet mit der Hauptperson, schimpft mit ihr, wenn sie was Dummes macht.
Aber am Besten lest ihr das einfach selbst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen