Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebrauchsanweisung für di... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Gebrauchsanweisung für die USA Taschenbuch – 15. September 2011

3.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00
EUR 12,50 EUR 2,30
75 neu ab EUR 12,50 15 gebraucht ab EUR 2,30 1 Sammlerstück ab EUR 12,11

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Gebrauchsanweisung für die USA
  • +
  • Fettnäpfchenführer USA: Mittendurch und Drumherum
  • +
  • Streiflichter aus Amerika: Die USA für Anfänger und Fortgeschrittene
Gesamtpreis: EUR 31,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren 1967, war Redakteur bei »Tempo« und »kulturSpiegel« und leitete das Kulturressort der »Welt am Sonntag«. Der Autor von »Manieren 2.0- Stil im digitalen Zeitalter« nutzt Blackberry, Montblanc Meisterstück mit Bimetallkappe, Briefpapier von Mrs. John L. Strong, iBook, Skype, iChat, hat MySpace-Profil, YouTube-Membership und ist 24 Stunden online. Er diagnostiziert sich selbst Anflüge von MAIDS (Mobile and Internet Deficit Syndrome). Seit Beginn der Neunziger bereist Adriano Sack die USA immer wieder ausgiebig; 2005 bis 2010 lebte er im New Yorker East Village. Heute ist er Herausgeber der Webcommunity ilikemystyle.net und Executive Editor bei Interview in Berlin. Zuletzt erschien von ihm »Gebrauchsanweisung für die USA«.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Obwohl ich schon seit meiner Kindheit großer Fan der USA bin und es auch immer bleiben werde gefällt mir dieses Buch aber nicht weil es irgendwie wie langweilig ist. Ist schwer zu definieren aber interessant fand ichs jetzt net und habe es deshalb auch wieder zurückgeschickt. Mehr kann ich dazu jetzt auch nicht wirklich sagen, da ich mir auch kein Urteil erlauben möchte über Artikel die ich nicht wirklich kenne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Zur Rezession von M.R.:
Es wundert mich nur, wie man bei soviel Kritik am Buch (oder am Author) doch noch zu solch einem (relativ) wohlwollenden Gesamturteil kommen kann.

Ja, amüsiert habe ich mich auch.
Aber wer etwas überheblich aus der Sicht eines verwöhnten Journalisten berichtet und dabei den Eindruck erweckt, als würde ihn nichts sonderlich interessieren, was nicht reich, schön oder berühmt ist, scheint mir nicht gerade geeignet zu sein, das Land wirklich zu beurteilen.

Deshalb halte ich das Buch zum größten Teil auch für absolut ungeeignet als Gebrauchsanweisung für USA-Neulinge.
Jedoch: mit anderem Titel, für eine andere Zielgruppe wäre es mir vielleicht sogar 5 Sterne wert.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Im Gesamten würde ich das Buch als lesenswert, nützlich und auch lustig bezeichnen.
Der Autor teilt das Buch in gut abgetrennte Kapitel ein, die lesenwert sind. Er gibt einige tatsächlich nützliche Informationen preis, nennt Slang- und Fachwörter und teilt mit dem Leser seine Erfahrungen und Anekdoten. Da konnte ich dann doch das eine oder andere Mal schmunzeln.
Es scheint als wäre der Autor durch seine Reporter-Tätigkeit in den USA viel herumgekommen, das merkt man an der Fülle der preisgegebenen Erfahrungen auch genau.
Durch das Buch werden viele Vorurteile bestätigt die man so als Mitteleuropäer hat, schön ist auch dass er diese dann mit Hintergrundfakten füttert oder entkräftet
und so doch ein positives Bild über die USA zeichnen kann.

Leider wurde das mit fortschreitender Seitenzahl immer mehr. Der Autor ergoss sich darin "Wen er alles kennt", welche Marken er trägt und in welchen In-Places er so war.
Das ganze wirkte dann im Gesamten sehr snobistisch, eingebildet und großspurig. In meinen Augen hat das teilweise an ein Modeprospekt einiger Modehersteller gegrenzt...
Am Ende kann ich zum Schluss kommen dass die USA dem Autor nach das geheiligte Land sind, und Manhattan ist dann sowas wie der Olymp.

Nein - ich möchte ernsthaft bleiben. Das Buch ist schon empfehlenswert, einige Kapitel sehr erhellend, einige eher abschreckend, aber er erklärt viel, gibt gute Hintergrundinformationen preis und stellte auch an der einen oder anderen Stelle nette Charts zu z.B. "Must-Eat-Restaurants" oder bestimmten Promis auf.
Insgesamt geb ich eine Kaufempfehlung ab.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Chapeau! Adriano Sack ist ein Kenner der Vereinigten Staaten. Er hat den Amerikanern auf's Maul geschaut, und sich dabei auch ins Landesinnere getraut (anders als die meisten deutschen Korrespondenten, die nur in ihrer Washingtoner Suppe kochen und es vielleicht mal an die Westküste schaffen). Sack ist ein Fan der USA, seine Grundeinstellung ist wohlmeinend und verständnisvoll, und doch übersieht er dabei nicht die Macken und Schwächen der Amis, übt er auch mal berechtigte Kritik. Ein wundervolles - noch dazu recht aktuelles - Buch, jedem USA-Fan zu empfehlen, der sich vorurteilsfrei informieren und dabei auf's vortrefflichste unterhalten lassen will.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden