Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebieterin des Wassers: R... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Verlag: Heyne Verlag, von 2011, Einband: Taschenbuch, Seiten: 512
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Gebieterin des Wassers: Roman (Sea Haven, Band 1) Taschenbuch – 12. September 2011

4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 2,47
65 neu ab EUR 8,99 12 gebraucht ab EUR 2,47

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Gebieterin des Wassers: Roman (Sea Haven, Band 1)
  • +
  • Hüterin der Seele -: Roman (Sea Haven, Band 2)
  • +
  • Herrin des Windes: Roman (Sea Haven, Band 3)
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als vierzig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit ihrer Schattengänger-Serie, den Drake-Schwestern und der Sea-Haven-Saga äußerst erfolgreich.


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In den bisherigen Rezensionen wurde sehr viel auf die ersten Bücher über die Drake-Schwesternm eingegangen - ohne jedoch drei Aspekte anzusprechen, die mir in diesem Buch sehr gut gefallen haben.

1.
In welchem Buch wurde schon einmal das Thema Autismus behandelt? Es ist eine schwere Erkrankung, die in verschiedenen Ausprägungen auftreten kann. In Rikkis Fall ist es minder schwer, doch mit sehr vielen Schwierigkeiten im realen Leben verbunden, die von Fr. Feehan sehr gut beschrieben wurden. Sie hat sie auch sehr gut in die Geschichte eingebunden. Ja, die Annäherung von Rikki und Lev erfolgt etwas zu schnell, da gebe ich einer Vorrezenzentin Recht, aber es mußte die Flüssigkeit der Geschichte aufrechterhalten werden.

2.
In den bisherigen geschichten der Drake-Schwestern war der männliche Protagonist immer der stärkere Part. Hier nicht! Lev hat mit so vielen Geistern der Vergangenheit zu kämpfen, daß er Rikki, trotz all ihrer Probleme, oft die Führung überläßt. Das ist erfrischend neu! Ich freue mich schon auf das Treffen von Ilja und Lev.

3.
Das Thema Wasser und Meerestiere wurde von Fr. Feehan schon behandelt - aber noch nie so schön wie in diesem Buch. Die Beschreibung von Rikkis - und nachhher auch Levs - Gefühlen wenn Regen fiel war so schön, daß auch ich jetzt dem Regen anders lausche. Danke Frau Feehan!

Ok, Fr. Feehan wiederholt sich bei der Beschreibung von Gefühlen öfter, doch mir fiel dies in ihrer Schattengänger-Serie mehr negativ auf als bei in diesem Buch. Es ist sehr emotional und mit einem schönen Gefühl durchtzulesen. Bitte mehr!
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Gleich vorab: Wer die Drake-Schwestern-Bücher von Feehan noch nicht gelesen hat, aber noch lesen will, sollte dieses Buch noch nicht kaufen, da es an die Drake-Schwestern-Reihe nahezu nahtlos anknüpft und man sich die Spannung auf die Bücher 5-7 verderben würde.

Ich bin ein sehr großer Fan von Christine Feehan, ich liebe ihre Karpatianer-Reihe und auch die Leoparden-Menschen fand ich klasse, aber mein absoluter Liebling ist die Drake-Reihe. Ich fand die Schwestern alle unglaublich, ihre besonderen Gaben, ihr gutes Herz und vor allem ihr Mut. Ich habe die Bücher nahezu verschlungen und war sehr traurig, als die Reihe zu Ende war. Deshalb freut es mich umso mehr, dass in der Sea Haven-Reihe die Idee der Drake-Schwestern aufgegriffen wird. Allerdings geht es jetzt nicht mehr um die sieben unglaublich talentierten Drake-Schwestern, sondern um die sieben Prakenskijs, die ebenso wie die Schwestern Gaben besitzen, doch eine ganz andere Art von Leben führen. Sie wurden zu Tötungsmaschinen ausgebildet, kalte, gefühllose Killer.

Lev Prakenskij hat sein Gedächtnis verloren. Er weiß nur noch Bruchstücke über sein Leben und diese künden von einem Leben voll Gewalt und Tod. Doch als ihn die junge Rikki aus dem Meer fischt und sein Leben rettet erkennt Lev, dass es auch für ihn eine Chance auf das ganz große Glück gibt. Doch über den beiden schwebt nicht nur ein, sondern gleich zwei Damoklesschwerter. Jemand aus seinem früheren Leben macht jagd auf Lev und jemand aus Rikkis Vergangenheit wünscht ihr den Tod. Werden sie es schaffen ihrer Vergangenheit zu entkommen und endlich gemeinsam glücklich werden?

Ich fand das Buch sehr, sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mir hat die Serie der Drake-Schwestern sehr gut gefallen und ich war gespannt darauf, wie Christine Feehan diese Idee in Neubesetzung weiterspinnen würde. Der Gedanke um Lev, den man aus dem letzten Bank um Elle Drake schon kennengelernt hat (und ich war wirklich erfreut, als er entkam) und Rikki, die mit ihrem Autismus nicht der Norm entspricht, war sehr gut angelegt. Leider leider ärgert man sich, je weiter man sich vorwärts liest. Genau wie bei Schattenbund-Bänden verfällt die Autorin hier ganz extrem in Wiederholungen. Da werden ganze Sätze fast wortgetreu wiederholt und es kommt einem der Gedanke, dass hier mühsam Text zusammengesucht wurde. Sehr schade - es hindert den Erzählfluss und wirkt etwas langatmig. Nichtsdestotrotz mag ich die Geschichte, auch wenn es hier wirklich ein paar Wiederholungen zu viel sind.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mit dem Buch beginnt eine neue Reihe, die Ähnlichkeiten zu der der Drake Schwestern hat.
In einer Trauergruppe lernen sich einige Frauen kennen und lassen sich gemeinsam in Sea Heaven nieder. Wie die Drake Schwestern besitzen auch sie gewisse Fähigkeiten...

Der erste Band schließt sich an den letzten Band der Drake Schwestern an. Man sollte also zumindest wissen worum es bei diesen geht und auch die Protagonisten kennen, da diese in dieser Reihe teilweise wieder aftauchen.
Rikki ist Autistin und meidet andere Menschen. Da sie zudem eng mit dem Wasser verbunden ist, arbietet sie als Seeigeltaucherin. Dabei wird sie eines Tages von einer riesigen Welle über Bord geworfen. Auf dem Weg nach oben rettet sie einen Mann aus dem Wasser. Und obwohl dieser sie auf dem Boot angreift nimmt sie ihn bei sich auf und pflegt ihn.
Lev kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern, aber er weiß, dass er kein netter Mensch ist. Dennoch bleibt er bei Rikki... Er weiß, dass nur sie ihn wirklich sehen kann und sie akzeptiert ihn, wie er ist.
Aber die beiden haben einige Probleme... Durch ihren Autismus braucht Rikki ihre Rituale und es fällt ihr schwer Lev in ihrem leben zu dulden. Außerdem hat Rikki einjen Stalker, der sie tot sehen will. Seit ihrer Kindheit ist dieser hinter ihr her und hat bereits ihre Eltern und Verlobten getötet. Und Lev muss siene Vergangenheit hinter sich lassen um ein neues leben mit Rikki beginnen zu können. Aber diese will ihn nicht einfach gehen lassen...

Ich bin von diesem Buch einfach nur komplett begeistert.
Die Liebesgeschichte von Rikki und Lev ist einfach nur wunderschön.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen