Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 6,77
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Gebäudeintegrierte Photovoltaik: Architektonische Integration der Photovoltaik in die Gebäudehülle Gebundene Ausgabe – 2002


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 102,15 EUR 6,77
1 neu ab EUR 102,15 4 gebraucht ab EUR 6,77

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

PHOTON, Juli 2002:
"Volle Punktzahl für ein gelungenes Photovoltaik-Buch: Seit langer Zeit wurde von der Photon-Redaktion wieder die Höchstbewertung 'Sechs Sonnen' vergeben.
Ob ein Buch zum Standardwerk taugt, weiss man normalerweise immer erst lange nach Erscheinen. Doch der rund 430 Seiten starke Band, den der Aachener Architekt Ingo Hagemann in der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller vorlegt, hat auf jeden Fall das Zeug zum Klassiker. Rund sieben Jahre hat der Autor daran gearbeitet, und das Ergebnis spiegelt diesen Einsatz wider: Wohl noch nie wurde das Thema 'gebäudeintegrierte Photovoltaik' so gründlich und umfassend erörtert.
Ein relativ kurz gehaltener Teil behandelt das Thema Energieversorgung und ihre Einbindung in den Städtebau allgemein. Ausführlicher, mit viel Grundlagenwissen vom Prinzip der Solarzelle bis zu den Vor- und Nachteilen modulintegrierter Wechselrichter versehen, ist das Kapitel 'Photovoltaik'. Auch dem Thema 'Sonne und solare Einstrahlung' ist ein eigenerAbschnitt gewidmet, und erst danach wird der Leser zum eigentlichen Anliegen geführt: knapp 100 Seiten zum Komplex 'PV-Gebäudeintegration'. Weit kuerzer, aber zumindest für Fachleute wie interessierte Laien ebenso bedeutsam, ist die Frage nach dem 'Handlungsbedarf zur erfolgreichen Umsetzung gebäudeintegrierter PV-Systeme'.

Beide Zielgruppen - die beruflich mit Architektur und Photovoltaik Befassten ebenso wie alle anderen mit einem Faibel für solare Stromerzeugung - dürften aber vor allem an den 70 Seiten mit 'Bildtafeln für die PV-Praxis' ihre helle Freude haben. Zahllose Fotos von Photovoltaikanlagen in aller Welt, fast alle vom Autor selbst aufgenommen, verleiten zu stundenlangem Schmökern. Diese Kombination von Fachinformation und Unterhaltungswert, von gründlicher Studie des Themas und guter grafischer Gestaltung ist es ja auch, die einen Klassiker ausmacht - ebenso wie der leider meist recht hohe Preis, in diesem Fall 78 Euro."

Autorenkommentar

German book publication about "Building Integrated Photovoltaic"

The present work discusses both individual aspects of PV-building integration and the dependencies and interactions between structural requirements, power-engineering requirements of PV technology, and design possibilities. Opportunities, but also potential conflicts in the integration of PV technology into the building enclosure are uncovered. This work thus creates a knowledge and information base which makes it possible to develop a contemporary architecture with PV, which not only copies traditional and historical forms but also creates a basis for the further development of PV, in conjunction with new technical achievements, into independent and future-oriented solutions.

The analyses clearly show that a future-oriented architecture, which allows meaningful integration of PV and other new technologies, can arise only from holistic planning and architectural approaches, which can link the necessary power-engineering and ecological changes to the numerous existing and constantly increasing requirements for the building enclosure, for architecture and for urban planning. This requires both changes in the existing planning and design processes and optimal interdisciplinary collaboration among all parties involved in the planning and execution of a building project. The conditions and action objectives necessary for this are indicated.

One result of this work is that the future development of PV must pursue the objective of replacing standard PV modules, which hitherto could be used only as supplementary elements on a building, by products in which PV and structural elements are melded into one design and structural unit. The development of such future-oriented structural products with integrated PV begins already with the specification of research objectives for the design of new solar cells.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern