Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
14
4,1 von 5 Sternen
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Oktober 2013
er tut was er soll, die Einrichtung war auch problemlos möglich. ABER:
Solange der Chirp frei rumliegt ist die Reichweite ok, sobald man ihn z.B. mit etwas Holz tarnt, schaut das gleich ganz anders aus.
Batterielaufzeit wird sich zeigen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2013
Ich hätte es mir etwas größer vorgestellt. Aber ok. Das Chrip Chipchen kommt mit einem beidseitigem "Klebeteil", damit man es auch irgendwie befestigen kann. Ansonsten war die Programmierung recht einfach. Leider ist der Name des Teils und die Nachricht, die sich drauf speichern lässt sehr sehr leider etwas begrenzt. Ich hätte mir gewünscht eine größere Nachricht als zwei Sätze drauf speichern zu können. Dafür gehen dann ja noch Cache und Koords einfach übers Basecamp drauf.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2012
Da mein neues GPSmap 62s die Chirp Funktion hat, wollte ich auch mal so einen Cache legen. Eine schöne kleine Spielerei. Schnell sind die Koordinaten und Texte programmiert und schon konnte es los gehen. Mal etwas Anderes. Die Verarbeitung ist gut und der Stromverbrauch gering.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2015
Zu Cachen wollte ich die kleinen Chirps mal testen, die Lieferung kam mit einer Bliesterverpackung, was nicht weiter schlimm ist.
Erklärt wird nur kurz in der mehrsprachigen Anleitung, die etwas umfangreichere kann man sich auch bei Garmin runterladen.
Die Batterie CR2032 liegt extra bei. Zum einlegen nur noch kleinen Plaste-Deckel ein Stück mit den Finger gegen den Uhrzeigersinn drehen und schon kann man den Deckel mit den Fingernägeln abpulen.
Nun Batterie in den Deckel einsetzen und wieder zurückdrehen.
Die Qualität ist sehr gut, alles ist, außer dem Batteriedeckel, in einem Kunstoffgehäuseguß. Es passt bequem in eine Filmdose, so kann der Chirp z.B. auch gut versteckt werden.
Der gesamte Chirp ist etwa so groß wie 2 nebeneinander und zur Hälfte überlappende 2E Stücke.
Als Beigabe gibts noch je ein etwa centgroßes Klettband zum ankleben mit dazu.
Die Anmeldung am Garmin, bei mir ein GPSMAP 62s, klappt nach einschalter der Chirp-Funtion Problemlos.
Sofort werden Menüs zur Eingabe von Daten angezeigt, eine Anleitung ist eigendlich nicht nötig.
Ärgerlich finde ich, das man nur 50 Zeichen Text eingeben kann. Dazu aber zusätzlich noch Koordinaten und einen Namen.
Möglich sind mit dem Teil auch noch andere Anwendungen, ich habe mir aus einem Chirp einen Anstecker für z.B. Events gebastelt, als Info befinden sich nun meine TB-Daten und etwas Text, ich finde ein lustiges Gimmick.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2015
Hallo Geocacher!

Das Gerät ist wetterfest, klein und Chirp-Caching eine techn. interessante Spielart.

Hass-Argumente von "Nicht-Garmin-Geocachern" lasse ich nicht gelten.

Ich habe immer angeboten, dass ihr mein GPS-Gerät nach Absprache leihen könnt.
Und im Freundeskreis findet sich sicher immer ein Garmin-Nutzer.
Ein alternativer Lösungsweg macht keinen Sinn, weil es das Spielgefühlt versaut.

Und es macht Spass!

Gruss aus W.

Ingo
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2017
Schnelle Lieferung des Artikels. Das Gerät funktioniert und ist in einem guten Zustand. Mal sehen ob die Batterie so lange hält wie angekündigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2017
Macht was es soll. Jetzt werde ich ein Multi vorbereiten. Bin gespannt auf die Reaktion in der geocaching Gemeinde. Damit währe ich der einzige im Umkreis von 180 Kilometern..!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2015
Benutze ihn, natürlich, zum Geocaching. Verweise mit ihm zum sogenannten final.
Nun habe ich ihn schon ein Jahr im Einastz und die 1. Batterie funktioniert immer noch.
Wenn er nicht so teuer wäre, hätte ich schon mehr davon....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2012
Ein gutes Produkt, um vor allem Handycacher/logger auszuschliessen die gerne vor Ort loggen und bekannt fuer Kurzlogs sind.
Lange habe ich überlegt wie es möglich ist Handycacher/logger kategorisch auszuschließen, um wenigstens Mal ordentliche Logs zu erhalten.
Um das ganze Auszubauen habe ich einen Mysterycache gemacht der zusätzlich nur PMO ist.

Nun erst das positive, dann das negative.

Positiv:
Direkt beim einlegen erkennt der Chirp die Seriennummer was die deprogrammierung durch ein anderes Gerät verhindert.
Sollte man sich trotzdem ein neues Gerät kaufen kann man den Chirp vorher löschen.
Der Chirp kann auch auf Events ganz unauffaellig getragen werden, und mit einer individuellen Nachricht bespielt werden.
Dies habe ich mit meinem zweiten Chirp getan, der aktuell als Erweiterung für meinen Tb dient.
Er ist kaum größer als ein Daumen, und flacher als ein Feuerzeug, wodurch er wirklich überall herumgetragen oder versteckt werden kann.
Schade ist nur, das viele Cacher ihre Chirpsuche standarmäßig ausgestellt haben, wodurch dieser sehr selten discovert wird.
Das wird sich aber bald ändern, wenn sie in der Stadt einen D5 Mystery suchen müssen.
Ausserdem kann man entweder einen ganzen Cache, einen Wegpunkt oder auch einfach eine Nachricht auf ihm hinterlassen.
Angegebene Wegpunkte können dann direkt mit dem Gps aufgesucht werden.

Negativ:
Das komplizierte Batteriefach.
Eine Art Drehverschluss mit Federeffekt.
Als ich meinen ersten zweiten Chirp aktivieren wollte war das Batteriefach nicht richtig verschlossen, wodurch bei der Erstübertragung der Seriennummer ein Fehler aufgetreten ist, und der Chirp nichtmal mehr durch mein Gps entdeckt werden konnte.
Ich musste den Chirp aus diesem Grund umtauschen lassen.
Zum Glück war der Händel damit auch einverstanden.
Also auf jeden Fall die Originalrechnung für diesen Fall aufbewahren.
Wenn man dem Chirps einen Namen geben will muss man sich kurz halten.
10 Zeichen, und dann ist Schluss
Besser ist das schon die eigentliche Nachricht die man seperat auf dem Chirp hinterlassen kann.
50 Zeichen sind hier möglich.
Was durchaus ausreicht.

Ob er Wasserdicht ist konnte ich nicht testen, und die Verpackung sieht auch nicht so aus, vielleicht weiß da aber jemand besser bescheid.
Ich werde den Chirp auf jeden Fall öfters nutzen.
Sei es als Begleiter auf Touren, oder auch als Verstecken Wegpunkt.
So kann man vielleicht auch Multis Abkürzen, under Handycacher haben die ...karte gezogen.
Hoffentlich hat diese Bewertung euch bei der Entscheidungsfindung geholfen, und ich sage "Bis Bald im Wald"

TPQ89A
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2016
Es zwitschert vor sich hin ;)

chirp chirp chirp chirp chirp chirp chirp chirp chirp chirp chirp chirp chirp chirp
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)