Facebook Twitter Pinterest
Garmin+Laufsensor+SDM4+%28f... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 48,16
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 65,06
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: vollfarbdrucker-de Ihre Office Experten
In den Einkaufswagen
EUR 65,07
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: SMDV
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Garmin Laufsensor SDM4 (für Forerunner, Garmin Fit App, Garmin ANT+ Adapter für iPhone), schwarz

4.2 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen
| 25 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 69,00
Preis: EUR 45,49 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 23,51 (34%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Tech-Select UK und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 45,49 2 gebraucht ab EUR 42,28
  • Der Garmin SDM4 Laufsensor berechnet durch einen drei-Achsen-Beschleunigungssensor mit bis zu 99% Genauigkeit die aktuelle Laufgeschwindigkeit und Strecke
  • Der kompakte Foodpad wiegt inkl. Batterie und Befestigungsclip nur 10 Gramm und zählt mit Leichtigkeit Ihre Schritte
  • Über die praktisch störungsfreie ANT+ Technologie werden die Informationen zuverlässig und genau übertragen
  • Eine Trainingsanalyse über die Trainingsplattform Garmin Connect oder mit der innovativen App Garmin Fit, die Ihr Smartphone in ein leistungsstarkes Auswertungs- und Trainingsprogramm verwandelt
  • Kompatible Geräte: Garmin ANT+ adapter for iPhone, Garmin Fit, Forerunner 210, Forerunner 305, Forerunner 310 XT, Forerunner 405, Forerunner 405CX, Forerunner 410, Forerunner 610, Forerunner 910XT, FR 60
Ratgeber GPS-Geräte
Ratgeber GPS-Geräte
Sie interessieren sich für GPS-Geräte zum Wandern, Radfahren oder Geocaching? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Garmin Shop
Entdecken Sie mehr GPS-Produkte, Navigationsgeräte und Zubehör im Garmin Shop.

Wird oft zusammen gekauft

  • Garmin Laufsensor SDM4 (für Forerunner, Garmin Fit App, Garmin ANT+ Adapter für iPhone), schwarz
  • +
  • Garmin Tempe Temperatur - Funksensor zur Übertragung der Umgebungstemperatur an ein kompatibles Garmin Gerät
  • +
  • Garmin Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor mit schneller und einfacher Montage
Gesamtpreis: EUR 133,43
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Produktbeschreibungen

Garmin Laufsensor

Koppeln Sie Ihre Uhr mit einem Laufsensor, um Distanzdaten zu erhalten, wenn Sie im Gebäude z. B. auf einem Laufband trainieren oder das GPS nicht verfügbar ist, und um die Trittfrequenz (Schritte pro Minute) für jede Aktivität zu ermitteln. Der Laufsensor stellt auch bei Verwendung mit der FR70-Serie Distanz- und Trittfrequenzdaten bereit.

Dieser winzige Laufsensor ist so klein, dass er an den Schnürsenkeln oder in der Zwischensohle kompatibler Schuhe befestigt werden kann. Er ist immer betriebsbereit und wird von einer kleinen, auswechselbaren Batterie für ein Jahr mit Strom versorgt.

Anders als einfache Schrittzähler verwendet dieser Laufsensor die fortschrittliche MEMS-Trägheitssensortechnologie, um Bewegungen zu analysieren. Außerdem reagiert er auf Änderungen der Schrittlänge. So können Geschwindigkeit und Distanz mit einer Genauigkeit von 98 % gemessen werden.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 2,5 x 2,5 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 18 g
  • Batterien 1 Lithium Metal Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 010-11092-00
  • EAN/UPC: 0132018157848
  • ASIN: B00264GKVQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. Dezember 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.289 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Besitze den Laufsensor seit Anfang des Jahres 2012. Ich verwende ihn mit meinem guten alten FR305, um meine Schrittfrequenz beim Joggen zu kontrollieren.
Habe 2 Monate Erfahrung gesammelt und um die 40 Einheiten aufgezeichnet.
Zur Installation und Handhabung: Das ist alles recht einfach. Der Footpod ist klein und stört kaum am Fuß. Die Befestigung
ist nur ein kleines bißchen fummelig, aber eigentlich problemlos.
Ideal wäre es, wenn Garmin noch ein paar Halterungen beilegen könnte. Das würde den Schuh- und Sensorwechsel erleichtern.
Zur Funktion: Wie gesagt, habe ich die Geschwindigkeitmessung nicht ausprobiert. Die Schrittfrequenz (kurz Kadenz genannt) ist für mich die wichtige Größe,
außerdem gehen da keine weiter Annahmen ein (Schrittlänge). Die Anzeige im Garmin ist problemlos,
es gibt ein eigenes Anzeigefeld dafür, und in der History des Gerätes taucht sie auch auf; ebenfalls in den Zwischenzeiten. Soweit so gut.

Jetzt der Knackpunkt: Die Kadenz wird einfach nicht in jedem Lauf zuverlässig und genau angezeigt. Wenn Amazon es erlaubt, werde ich 2 Beispiele aus Sporttracks hochladen.
Bei den "guten" Laufeinheiten schwankt die Kadenz im Chart um den plausiblen, "richtigen" Wert von ungeführ bei mir 85-95 Halbschritten pro Minute, je nach Geschwindigkeit und Bemühen um kurze Schritte.
Bei den "schlechten" Laufeinheiten sind viele "Aussetzer" zu sehen. Teilweise sehen diese systematisch aus, denn sie liegen recht genau bei der Hälfte der normalen Kadenz. Teilweise sind sie noch niedriger oder fast bei Null. Bei diesen Laufeinheiten ist dann natürlich das Ergebnis für die Durchschnittskadenz viel zu niedrig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Laufsensor zu meinem Forerunner 310XT gekauft, da ich sehr oft in stark bewaldeten oder hoch bebauten Bereichen laufe, in denen der GPS Empfang nicht immer optimal ist. Überrascht war ich durch die sehr geringe Abmessung im Vergleich zu anderen Laufsensoren (Siehe Kundenbilder oben). Die erste Kopplung mit dem 310 ist überhaupt kein Problem nachdem im Menü Einstellungen der Sensor aktiviert wurde. Ebenso die Kallibrierung über GPS auf freier Strecke ist problemlos durchführbar. Das Menü ist sehr bedienerfreundlich und selbstbeschreibend.
Neben der zusätzlichen Angabe der Schrittfrequenz liefert der Sensor zuverlässigere Werte beim Durchlaufen bedeckter Geländeabschnitte oder Unterführungen als mit GPS alleine. Zudem wird beim Übertragen auf das Trainingscenter ebenso die Streckenaufzeichnung in die Karte übertragen (ansch. im Unterschied zum FR 305). Eine Übertragung zu anderen Trainingsoftwae Sporttracks 3 ist ebenfalls problemlos mit Anzeige der Schrittfrequenz (Kadenz) und der Strecke möglich.

Damit die übertragenen Daten relativ genau sind, muss der Sensor mit der Halterung recht stramm an der Schnürung befestigt werden. Der Platz für Schnürsenkel zwischen Sensor und Halterung ist sehr schmal. Mit flachen Schnürsenkeln ist die Befestigung kein Problem. Allerdings dürften die flexiblen Schnürsenkel (zb:XTNEX) relativ schwierig für die sichere Befestigung sein.

Der Batteriewechsel der Knopfzelle ist ebenfalls einfach zu bewerkstelligen. Das Batteriefach hat keinen Schlitz, der durch das Gefummel mit zu schmalen Münzen ausgefranst wird, sondern griffige "Zähne", die mittels Finger gedreht werden können. (Siehe Foto oben)

Insgesamt bin ich mit dem Laufsensor sehr zufrieden.
Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich hab den Laufsensor jetzt act Wochen in Benutzung und bin sehr zufrieden.

Lediglich von der Möglichkeit, den Sensor in die Sohlen-Aussparung einiger Laufschuhe zu legen, würde ich eher abraten. Zumindest hat das in meinen Nike LunaRacer nicht gut funktioniert. Immer wieder mal kurze Übertragungsabbrüche, die dann zu exorbitanten Abweichungen im Garmin TC geführt haben. Bin dadurch dann schon mal in einer Stunde 40km weit gelaufen - waren in Wirklichkeit natürlich nur 10 ;-)

Da ich zwei verschiedene Paar Schuhe (einmal neutral und einmal innen gestützt) im Wechsel laufe, macht das Anbringen an den Schnürsenkeln sowieso mehr Sinn. Und leicht ist das Teil - klasse.

Zur Genauigkeit: ich Benutze den Sensor mit meiner ForeRunner 305 und kann dort einen Kalibrierungsfaktor eingeben. Habs mal an Straßenkilometermarken justiert (Voreinstellung von 1000 auf 960 runter) und hab damit sehr gute Ergebnisse. Ich merke aber, dass starke Geschwindigkeitsabweichungen nach unten und oben eine andere Justage benötigen würden. Meine GA1-Läufe mache ich um die 10km/h und bei ca. 9-13km/h passt meine Kalibrierung gut. Bei einem 100m Sprint meldet die Uhr aber z.B. nur 82m.
Für mich ist diese Genauigkeit ausreichend, da der Großteil meiner Läufe in GA1 stattfindet und wenn ich meine schnellen Streckenintervalle nach der Uhr laufe, dann weiß ich jedenfalls, dass ich eher etwas länger schnell unterwegs war, was ja für die Tempohärte auch nicht verkehrt ist ;-)

Einzig Schade ist, dass die ForeRunner 305 keine GPS-Streckenaufzeichnung macht, wenn man den Laufsensor aktiv hat. Ich hätte gern pro Lauf die GPS-Streckenaufzeichnung für Google-Earth und die Geschwindigkeit/Distanz vom Sensor für Garmin TC. Wäre mir egal, wenn die beiden Messungen zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Ich würde mir das Passende dann schon aussuchen...
5 Kommentare 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen