Facebook Twitter Pinterest
Garmin GPSMAP 64s Navigat... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 259,99
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Tinten-Sandte (Alle Preise inkl. 19% Mehrwertsteuer) / (Widerrufsbelehrung unter Verkäuferinfo)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Garmin GPSMAP 64s Navigationshandgerät - 2,6''-Farbdisplay, barometrischer Höhenmesser, Live Tracking

3.7 von 5 Sternen 107 Kundenrezensionen
| 91 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 349,00
Preis: EUR 240,11 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 108,89 (31%)
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
48 neu ab EUR 240,11
  • Robust (IPX 7) mit bewährter Tastenbedienung
  • ANT+ & Bluetooth Schnittstelle
  • Live Tracking und Smart Notifications
  • Barometrischer Höhenmesser und 3- Achsen Kompass
  • GPS & GLONASS Kompatibilität

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Garmin GPSMAP 64s Navigationshandgerät - 2,6''-Farbdisplay, barometrischer Höhenmesser, Live Tracking
  • +
  • 6x Displayschutzfolie für Garmin GPSMAP 64s Folie Schutzfolie Displayfolie - Klar
  • +
  • Garmin Outdoor-Halterungspaket mit Tasche kompatibel mit vielen Garmin Outdoor GPS Geräten
Gesamtpreis: EUR 260,08
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

GARMIN GPSmap 64s mit Bluetooth 4.0 Live Tracking GPS und GLONASS-Kompatibilität interner Speicher 4GB 2,6 Zoll Display


Produktbeschreibung des Herstellers

GPSMAP 64 GPSMAP 64s GPSMAP 64st
Vorinstallierte Karte Weltweite Basiskarte Weltweite Basiskarte Freizeitkarte EU
GPS/GLONASS Empfänger
Sonnenlicht ablesbares 6,6cm (2,6 Zoll) FarbDisplay
Interner Speicher (MicroSDKarten Slot vorhanden) 4 GB 4 GB 8 GB
Batterielebensdauer 16 Std. 16 Std. 16 Std.
5,000 Wegpunkte, 200 Routen & 10,000 Track Log Punkte
Barometr.Höhenmesser & 3-Achsen Kompass
Wireless Connectivity ANT + und Bluetooth 4.0 ANT + und Bluetooth 4.0
Live Tracking und Smart Notifications
BirdsEyeSatelliteImageryAbo (1 Jahr kostenfrei)

Produktinformation

Wichtige Sicherheits- und Produktinformationen [PDF]| Schnellstartanleitung [PDF]| Konformitätserklärung [PDF]| Benutzerhandbuch [PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 3,6 x 10,7 x 16 cm ; 263 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 399 g
  • Batterien 2 AA Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: 010-01199-10
  • EAN/UPC: 0753759115838
  • ASIN: B00HWL9AS8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 25. Januar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 107 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.203 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich nutze das Geraet vorrangig mit dem MTB. Das Kartenmaterial habe ich von openmtbmap.org und nutze Garmin Basecamp fuer die Verwaltung des Geraetes. Ich habe sowohl vorgefertigte Tracks, als auch eigene Tracks und Routen ausprobiert und bin absolut zufrieden mit dem Geraet. Bis jetzt hatte ich einen kleinen Fehler: Beim Zoom-In war mein geladener Track verschwunden und ich musste ihn neu laden, damit kann ich leben. Insbesondere wenn man an die Alternative "Karte" denkt, bei der ich gefuehlt an jeder zweiten Weggabelung im Wald stoppen und mich rueckversichern muss. Dieses Geraet ist eine absolute Bereicherung fuer mich und ich kann es insbesondere MTBlern empfehlen, die geschmeidig durch tiefste Waelder fahren wollen.

Zur Genauigkeit gibt es ja schon ausfuehrlichste Bewertungen. Ich selbst stelle ab und an fest, dass ich 20m neben dem Weg fahre. Das ist insbesondere im Wald (hohe Baeume) und in tiefen Taelern der Fall. Aber auch damit kann man leben, da das Geraet dennoch eine sinnvolle Orientierungshilfe ist und man ja auch immernoch seinen gesunden Menschenverstand hat.

Fuer die Befestigung am Rad benutze ich den original Garmin Fahrradhalter, ausserdem verwende ich Ni-MH Akkus von Sanyo (2700mAh). Letztere halten locker Touren mit mehr als 6h und 50% Hintergrundbeleuchtung aus.

Ich habe mich uebrigens nicht fuer das Oregon 600 entschieden, da ich das Geraet auch bei MTB-Bedingungen (Matsch, Naesse, Kaelte) einfach mit Handschuhen bedienen will und nicht waehrend der wackeligen Fahrt irgendwelche Gesten vollfuehren moechte.
Kommentar 88 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
...das zeichnet die Geräte von GARMIN aus. Seit mehreren Jahren bin ich mit einem GPSmap 62s unterwegs (Wandern, Geocachen) und weiß um die Qualitäten des Geräts. Aktuell hatte ich die Möglichkeit, 2 Wochen lang den Nachfolger, das GPSmap 64s ausgiebig zu testen, speziell im direkten Vergleich und hinsichtlich der Frage "64s kaufen, wenn man schon ein 62s hat?"

Größter Vorteil des neuen Geräts ist die verbesserte Empfangsleistung bzw. deren Umsetzung. Wenn man mit dem 62s unterwegs war, eine Pause gemacht hat, in der das Gerät ruhig dalag, hatte man nach einer halben Stunde doch schon etliche Meter mehr auf dem Streckenzähler. Das ist beim 64s deutlich weniger der Fall, wobei ich nicht beurteilen kann, ob das an der GLONASS Einbindung oder einer anderen Softwareänderung (evt. Glättung) liegt. Ist mir aber positiv aufgefallen.

Größerer Speicher ist schön und auch was wert, speziell, wenn man z.B. beim Geocaching nicht nur an einem Ort unterwegs ist, sondern auch ab und zu woanders hinkommt. Wobei das 62s schon 5000 Caches erlaubt, was mir eigentlich immer gut ausreicht. Die Geschwindigkeit schein leicht schneller zu sein, aber nicht viel.

Die integrierten Akkus bräuchte ich nicht. Das 62s verwende ich ab und zu auch im Auto als Navi, hier dann mit permanent angeschaltetem (aber nicht permanent beleuchtetem) Display. Hier KANN es an einem intensiven Cachetag vorkommen, dass die Akkus gegen Abend leer sind, viel häufiger ist aber der Fall, dass ich vergessen habe, frisch geladene Akkus einzusetzen. Ich habe darum permanent ein paar frisch geladene Akkus als Ersatz dabei. Da das 64s eher eine kürzere Laufzeit hat, braucht man das auch hier.
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare 112 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Erstmal vorweg: das ist mein erstes GPS Gerät! Ich bin seit 2 Jahren aktiv beim Geocaching dabei, wandere viel mit der Familie und besuche hier und da auch mal ne größere Stadt!
Ich bin erstaunt wie viele Möglichkeiten sich hier auftun!
Ich weiß immer wo ich bin und wo mein Auto steht! Wenn wir hungrig sind lassen wir uns zum nächsten Restaurant navigieren! Lassen uns zu den Sehenswürdigkeiten führen oder erkunden neue Wanderwege! (Erstaunlich! Ich wusste nicht das fast vor meiner Haustür im Wald ein ganzes Höhlensystem zu finden ist)
Natürlich können das Smartphones auch aber leider immer auf Kosten des Datenvolumes und vom Akku ganz zu schweigen!
Mit den richtigen Karten und etwas Ahnung in der Bedingung bleibt dir kein Fleckchen der Welt mehr verborgen!
Am Ende vom Tag werden dann zurückgelegte Km, Zeit usw... Ausgewertet und die gelaufene Strecke nochmal auf der Karte verfolgt! Von der neu geplanten mountainbike Route für den nächsten Tag ganz zu schweigen!
Absolute Kaufempfehlung für jeden der seine Umgebung genauestens erkunden will!
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das GPSMAP 64s ist mein erstes reinrassiges Outdoor-Navi. Gekauft habe ich es eigentlich nur aus einem einzigen Grund: Es gibt zwar sehr, sehr gute kostenlose bzw. sehr günstige Navigations-Apps für's Smartphone, aber Navigation saugt den Akku ruckzuck leer - und wenn man das Smartphone dann zum Telefonieren braucht, hat man vielleicht nicht mehr den nötigen Saft (oder muss dicke externe Powerbanks mitschleppen). Mit einem reinen GPS-Gerät kann ich also das Smartphone entlasten - so zumindest meine naive Annahme (dazu später mehr).

Als erstes fällt nach dem Auspacken auf, dass das Gerät nicht wirklich zierlich ist und einiges an Gewicht auf die Waage bringt. Mit Akkus sind das 225 g. Das Aussehen erinnert an Handys aus den 90ern. Nach dem Einschalten verstärkt sich dieser Eindruck nochmal enorm. Die Display-Auflösung, die sich einem da präsentiert, könnte ebenfalls von einem Handy der 90er stammen.

Nur um das klarzustellen: Ich bin Generation "Handy" - und damit meine ich richtige mit Tasten, bei denen man alles noch über selbige bedienen musste. Nichts Streichelbildschirm. Nach kurzer Eingewöhnungszeit kam ich damals mit jedem Handy klar - meistens auch ohne Anleitung. Beim GPSMAP 64s ist das allerdings anders. Die Tasten vermitteln anhand ihrer Beschriftung zwar einen ungefähren Eindruck dessen, was sie bewirken... erste Gehversuche enden aber schnell in den Untiefen der scheinbar endlos verschachtelten Einstellmöglichkeiten des Gerätes.

Ins Handbuch kann man auch nicht schauen - es gibt schlichtweg keins. Im Internet als PDF, das schon... aber lieber habe ich Google bemüht, und nach 30 Min. hatte ich zwei kostenlose OSM-Karten erfolgreich auf dem 64s (bzw.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen