Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Alles für die Schule Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
19
3,7 von 5 Sternen
Farbe: -|Ändern
Preis:11,80 € - 31,00 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2014
Hallo,
habe diese Schutztasche bestellt und musste leider feststellen, die passt nicht. Die Taster sind nicht zu
betätigen, die USB Schnittstelle ist komplett verdeckt.
Auf der Herstellerseite habe ich nachgeschaut, es gibt keine Schutztasche für die Oregon 600er Serie.
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Ich habe diese Tasche für ein Oregon 600 gekauft. Dieses passt zwar nicht genau rein, aber es geht. Die Bedienung in der Hülle geht, man muss manchmal zweimal drücken. Scrollen und die anderen Bedienungen gehen, die Lesbarkeit des Displays ist eingeschränkt aber erträglich. Die Folie liegt weit über dem Gerät und spiegelt recht stark. Diese Tasche ist aber auch nicht für ein 600er gedacht. Ich habe sie als alternative probiert und behalten. das Anbringen der Halterung ist eher suboptimal (anderes Gerät) aber es geht. Die Halterung fürs Fahrrad hab ich probiert aber es dann doch gelassen, zu fummlig. Als Schutz am Rucksack ist es ok. Schade das Garmin (noch) keine Hülle für das 600 anbietet.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2016
Ich suchte eine Tasche für das Oregon 600, leider habe ich nur gesehen, das die Tasche mit dem Oregon zusammengekauft wird, vergessen die Bewertungen zu lesen.
Finger weg, wenn man das Oregon 600 hat, eigentlich Null Punkte.
Der rückseitige Ausschnitt für den Fahrradhalter passt absolut nicht.

Tipp für Oregon 600-Nutzer, die Tasche für das Map62/64 passt, auch wenn der Einschaltbutton auf der Tasche dann nicht hundertprozentig genau ist, kann man bei der Tasche die Schlaufe einfädeln und der Fahrradhalter passt.

Unmöglich auch der Versandkarton von Sport-Check, da hätten 20 Taschen reingepasst.

Tasche geht zurück an Händler, eigentlich müßte es zu Garmin gehen...
review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Natürlich sollte jedem klar sein, dass man bei einem Touchdisplay immer leichte Einbußen hat, wenn man so eine Tasche benutzt.
So muss man stärker drücken, um den gwünschten "Klick" zu erhalten. Im Bereich der Buttons im Hauptmenü ist das überhaupt kein Problem. Auch ein "Schieben" der Karte ist unproblematisch und geht bei etwas größerem Druck wunderbar.

Lediglich im Randbereich (z.B. das kleine Kreuz in der unteren Ecke, wenn man die Karte verlassen will) ist etwas kritisch. Ich benutze dafür meinen Fingernagel und das funktioniert einwandfrei! Man gewöhnt sich daran sehr schnell..

Insgesamt wertet die Tasche das Oregon um ein Vielfaches auf und schützt dieses ungemein, wenn es doch mal herunterfallen sollte.

Ich würde sie wiederkaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2011
Ich war auf der Suche nach einem Schutz für mein Garmin 550. Bisher hing es an meinem Rücksack und bendelte so vor sich her. Das kann nicht wirklich lange gut gehen, sagte ich mir. Deshalb wollte ich meinem Baby einen kleinen Schutz zukommen lassen.
Schützen kann man sein Garmin damit sehr gut, aber die Handhabe des Gerätes mit der Schutzhülle ist doch sehr eingeschränkt. Die Klarsichtfolie ist fast einen halben Zentimeter vom Display entfernt, spiegelt extrem und macht das Tippen sehr erschwerlich. Auch das scrollen gelingt nicht wirklich. Die Präzision ist futsch.
Zu allem Übel ist die Schutzhülle etwas zu eng, sodass man den Klettverschluss gerade so mit Kraft zu bekommt. Sie müsste ca. einen halben Zentimeter länger sein.
Ich habe die Schutzhülle trotzdem behalten, weil sie wirklich schützt (Transport und lagerung) und ich da so ein kleiner Tollpatsch bin...
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2012
Wenn ich hier so manche Rezension lese, wird mir schlecht. Wie könnt Ihr schreiben das die Bedienung eingeschränkt ist?
Update 21.05.11
Am Vatertag 7 Kilometer (20 Caches) gemacht, ich habe es in der Hülle gelassen die komplette Bedienung 100% SUPER selbst bei Zieleingabe per KOOS am BONUS
nicht einmal vertippt!

Gestern wieder 10 KM / 23 Caches gemacht, wieder in der Hülle gelassen 100%ig die Hülle das Navi ist in keiner Weise eingeschränkt!

Also ich kann es bedienen, auch durch die Folie und zwar Navidieren zu per Koordinaten etc.
Dieser Schutz ist aber bestimmt nicht dazu gedacht, dass man damit arbeitet, sondern dass das Garmin geschützt ist,
während es transportiert wird (amRucksack etc) apropos Transport, bei mir hängt es am Rucksack während ich von Geocache zu Geocache
laufe, fahre etc. kurz vor denn Zielkoos. hole ich das NAvi aus der Hülle und fange auch damit an zu arbeiten ich sage Euch es KLAPPT :)

Achja da war noch was, ich fahre leidenschaftlich gerne mit meinem ATV Kymco MXU 500 in brutalem Gelände bzw. ausschl. OFFROAD,
das Garmin hängt an meinem Aussenspiegel und seit dem ich diese Schutzhülle habe, habe ich auch keine Kratzer mehr auf dem Garmin.

Genau deswegen musste ich 170.- Euro bezahlen, weil ich so eine Schutzhülle nicht hatte. (Bekam von Garmin ein neues AT Gerät)
Achso und der angebliche HElligkeitsverlust ist nicht da, Ihr müsst nur an Eurem Garmin die Powertaste drücken, dann kommt man ins Helligkeitsmenue,
kennt evtl. nicht jeder :-)

Diese Hülle schaltet mein NAVI super ein und aus. Ich kann so manche Rezension nicht verstehen!

Ich sage nur wer so eine Schützhülle nicht hat, ist es selbst schuld. Egal ob Cacher, Offroadfahrer, Wanderer etc. bedenkt.
Diese Hülle würde ich mir jederzeit wieder kaufen mein Nachbar KLETTERER kauft sich die Hülle nach ausgiebigen Tests auch. (Nachbar entwickelt Werkzeuge für Spritzgussmaschinen, hat also AHNUNG VON Kunststoffen etc.) er war auch begeistert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2011
Man kann den Halter für den Karabiner sehr gut duchschieben. Auch mit der Tasche sind die Eingaben auf dem Touchscreen ohne Probleme machbar! Ich hätte mir nur gewünscht, dass die Tasche, wie geim alten eTrex Vista HCx, einen Clip hat, um das GPS an den Gürtel, taschen oder ähnliches zu klippen.

Aber das Preis/Leistungsverhältnis ist TOP! Die Macken durch Stürze und Co haben nun deutlich abgenommen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2011
Ich benutze den Oregon weit überwiegend am Mountain Bike. Gegen Schmutz, der meist als Folge von Regen an das Gerät bzw. das Display kommt, helfen die Schutzfolien nur begrenzt, da sie nicht verhindern, dass sich ein Sandkorn zwischen dem empfindlichen Rand des Touchscreendisplays und dem Gehäuse festsetzt. Dies kann dann zu einem unangenehmen permanenten Kontakt führen der, wenn man ihn nicht wegspülen kann, zu einem Reparaturfall/Austauch führt (vgl. Garmin Forum). Hier liegt der Vorteil der Hülle, der Oregon selbst kommt mit Sand bzw. Matsch gar nicht erst in Berührung.
Dies funktioniert aber nur, wenn man wie Magic21 in geoclub.de schreibt:
'Die originale Garmin Neoprentasche für die Oregon-Serie kann man wirklich gut in Verbindung mit der originalen Fahrradhalterung nutzen. Dazu muss man das GPS nur andersrum in die Tasche stecken, dann kann über die rückseitige Aussparung in der Tasche, dieses in dem Schienensystem des Fahrradhalters eingerastet werden.'
Im Übrigen kann man die Hülle natürlich auch richtig herum mit dem beim Oregon mitgelieferten Karabiner mit Clip verwenden.Ja, die Hülle verbessert die Ablesbarkeit und die Bedienbarkeit des Touchscreen nicht. Die Schutzfunktion wiegt das aber für mich gerade am MTB Lenker bei weitem auf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2016
Ich habe dies als Schutz während des Transportes in der Tasche gesucht. Andere Taschen (z. B:. https://www.amazon.de/gp/product/B0086TJG9S/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_3) sind zu groß.

Diese passt sehr knapp aber gut auf das Garmin Oregon 650.
Sie läßt sich sogar mit einigem Fummeln in umgedrehter Richtung zusammen mit dem Fahrradhalter verwenden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2012
Die Schutzhülle schützt das Colorado gut, die Größe passt.
Aber: der Auschnitt für den Fahrradlenkerclip sitzt an der falschen Stelle. Setzte man das GPS richtig herum hinein, lässt sich zwar die Sicherungsschlaufe
durch die vorgesehene Öffnung ziehen, aber das Ganze nicht am am Clip und somit am Lenker befestigen.
Schiebt man das GPS andersherum hinein,so wie in einer Bewertung beschrieben, so lässt sich das GPS ebenso nicht sicher, also mit einrasten, am Clip befestigen, und,der Auschnitt für die Sicherungsschlaufe ist auf der verkehrten Seite.
Wie man es auch dreht und wendet-der Auschnitt ist immer an der verkehrten Stelle.
Es kann doch kein Problem sein sowas ordentlich zu fertigen. Ich empfinde es als Frechheit von Garmin so was zu verkaufen, sie sollten die Abmessungen ihrer Geräte doch kennen.
Fazit: zum Mountainbiken nicht zu gebrauchen- zum spazierengehen schon. aber dafür brauche ich keine Schutzhülle.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)