Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Game over!?: Perspektiven... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Guter, gebrauchter Zustand. Die versandkostenfreie Lieferung durch Amazon erfolgt umgehend.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Game over!?: Perspektiven des Computerspiels (Metabasis - Transkriptionen zwischen Literaturen, Künsten und Medien) Broschiert – November 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, November 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 19,80
EUR 19,80 EUR 12,75
40 neu ab EUR 19,80 5 gebraucht ab EUR 12,75

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Game over!?: Perspektiven des Computerspiels (Metabasis - Transkriptionen zwischen Literaturen, Künsten und Medien)
  • +
  • Theorien des Computerspiels (Zur Einführung)
  • +
  • Game Studies - eine Einführung
Gesamtpreis: EUR 44,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das Computerspiel als genuin neues Medium fordert ein Denken fernab der bisherigen disziplinären Einschränkungen - dem trägt diese Darstellung Rechnung." Dieter Bach, www.lehrerbibliothek.de, 29.01.2009 "Der vorliegende Band versammelt eine Reihe anregender Beiträge zu unterschiedlichen Aspekten der 'spezifische[n] Medialität des Computerspiels' (S.8) und stellt damit fraglos eine Bereicherung für die sich innerhalb der Medien- und Kulturwissenschaft(en) zunehmender Beliebtheit erfreuenden Computer Game Studies dar." Jan-Noel Thon, M & K, 1 (2009) "Insgesamt bietet der Band mit seinem Ansatz, das digitale Spiel als genuin neues Medium zu begreifen, eine Impulse liefernde Ausgangsbasis für eine Neubetrachtung des Mediums Computerspiel." Jörg Hackfurt, KULT_online, 20 (2009)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jan Distelmeyer (Prof. Dr. phil.), Christine Hanke (Dr. phil.) und Dieter Mersch (Prof. Dr.) lehren Medienwissenschaften und Medientheorie an der Universität Potsdam.
Jan Distelmeyers Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Filmtheorie und des postklassischen Kinos. Christine Hankes Forschungsschwerpunkt ist Medien- und Filmtheorie sowie die Wissenschaftsgeschichte. Das Hauptgewicht der Forschungen von Dieter Mersch liegt im Bereich der Medien-, Sprach- und Kunstphilosophie.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern