Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

GALAXSTER Linsen-Teleskop GX 70F300

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Brennweite f:300 mm
  • Objektivdurchmesser 70mm (Öffnung)
  • Okulare: 6mm, 20mm
  • 1,5x Umkehrlinse, 3x Barlowlinse
  • incl. Tischstativ und Transporttasche

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Modellnummer: GX70F300
  • ASIN: B000W1V254
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 15. September 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 364.258 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 8 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

Fraunhofer Achromat - transportables astronomisches Teleskop GALAXSTER GX-70F300<br />Refraktor zur Himmelsbeobachtung<br /><br />Markenware von GALAXSTER<br /><br />neu und originalverpackt - 2 Jahre volle gesetzliche Gewährleistung<br /><br /><br />Technische Daten:<br /><br />- Vergrößerungsfaktor (mit 20 mm Okular) 15-fach<br />- Vergrößerungsfaktor (mit 6 mm Okular) 50-fach<br />- Objektivdurchmesser 70 mm<br />- Achromat bestehend aus 2 vergüteten Linsen<br />- Brennweite f:300 mm<br />- 0,965' Zoll Okularauszug<br />- Okular steht 90° zur optischen Achse (aufrecht stehendes Bild, somit für Erdbeobachtungen geeignet)<br />- 3x Barlowlinse<br />- 1,5x Umkehrlinse zur aufrechten und seitenrichtigen Bilddarstellung bei terrestrischen Beobachtungen ohne Zenitspiegel<br />- Standard 1/4' Stativanschluss<br /><br />incl. zweier Huygens H 6 mm und H 20 mm Okulare (24,5mm/0,965'), 90° Zenitspiegel, Stativ mit Gummifüßen und Soft-Tragetasche mit variablem Schultergurt


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Entweder hat sich noch keiner getraut hier etwas zu schreiben oder es gibt andere Gründe dafür. Dann werd ich einfach mal einen kleinen Test dazu abgeben. Habe das gute Stück nun seit ein paar Tagen und leider ist mir das kleine Stativ auch gleich beim auspacken an einem Bein gebrochen da der Kunststoff sehr dünn verarbeitet wurde und ich bin eigentlich kein Mensch mit großen Bärenpfoten *gg* aber egal mit etwas Geschick kann man den Tubus auch anderweitig an größere Stative schrauben und man ist auf ein Tischstativ wie dieses nicht mehr angewiesen obwohl es wahrscheinlich auch hilfreich sein kann. Zum Zubehör lässt sich sagen das es reichlich ist bei diesem niedrigen Preissegment aber wenn man als Anfänger mit etwas Ruhe und ein wenig Geduld, Interesse darf natürlich auch nicht fehlen, an die Sache herangeht, dann wird man auch dafür mit sehr guten Bildern belohnt. Ich konnte es leider nur für Erdbeobachtungen bisher einsetzen aber dafür ist es doch mit den etwas teureren ferngläsern zu vergleichen und man kann auch mal bei schlechterem wetter in die ferne schauen. Ein weiterer aber auch letzter nachteil ist der zenitspiegel der etwas schmutz oder anderes was ich leider noch nicht weg bekommen habe, belegt ist aber zum Glück muss man diesen bei Erdbeobachtungen ja nicht benutzen. Barlowlinse und Umkehrlinse sind Top und auch die Okulare funktionieren Tadellos für Anfänger kann man wirklich nur raten vom Großen Okular zum kleinen zu wechseln ansonsten erkennt man überhaupt nix. Deshalb auch von mir als Tip für Anfänger lieber mit so etwas anfangen, denn der beste Einstieg ist und bleibt die Erdbeobachtung und man kann sich dann auch besser am Nachthimmel orientieren.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden