Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
44
3,3 von 5 Sternen
Farbe: Grün|Ändern
Preis:59,76 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Oktober 2013
Den Bilder nach habe ich mir das Gerät grösser vorgestellt. Masse 7 x 3,5 x 1,5 cm. Display 2,3 x 2 cm.
Lieferumfang: G-Porter, D Kurzanleitung, USB Ladekabel und Download Links als Beipackzettel. Die Software für Windows ist wirklich gut. Für Linuxer und Macs Anwender: GPSies als Online Alternative. Das Gehäuse ist nano klein, sieht aber robust aus. Auch die 2 Steuer Tasten machen einen guten Eindruck. Das Display ist zwar gut ablesbar, aber die Buchstaben sind entsprechend sehr klein.
Ob der G-Porter nachträglich 5 * bekommt, sollte die Praxis entscheiden.
Test:
GPS: Wie empfohlen, erster Start unter freiem Himmel. Schnell, 6 Satelliten. In der Wohnung dann, (nicht am Fenster!). 3 Satelliten.
Koordinaten richtig.
Tracken: Modus: Fussgänger, Terain, 5 Sec., Aufzeichnung ab 2 Km Geschwindigkeit. Eingeschaltet. Aus der Wohnung heraus, Treppe runter,
nach links am Fussgänger Weg etwa 150 m gelaufen. Der Verlauf und am Ende das Abbiegen zur Strasse sind richtig. Dann zurück
der gleiche Weg. Der Ausreisser nach Links Richtung Strasse und ab da die fehlende Daten können mit "Stehenbleiben" an der Abbiegung
zu tun haben. Oder die Geschwindigkeit lag unter 2 Km. Umgebung: 4 St Häuser und überall Bäume, 10 - 15 m hoch in etwa 10 m Abstand,
aber dicht am Fussgänger Weg. Somit bleiben bis zu Klärung die 4 Sterne. Trotzdem eine klare Kaufempfehlung.
Abbildung: [...]
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2015
Nach kurzer Einarbeitung kommt man mit der Vielfalt der Funktionen gut zurecht.
Er loggt mit und man kann anch dem Urlaub gut schauen wo man war.
Dazu benötigt man jedoch eine Internet- Verbindung da Google Earth genutzt wird.
Kein Problem, sollte man aber wissen.
An anderer Stelle gab es den Hinweis dafür zu sorgen , dassd er Akku nie ganz leer ist, Also nach dem gebrauch an einen USB Port hängen und immer mit laden lassen. So mache ichs auf jeden Fall
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2013
Tolles Teil. Kann ich nur empfehlen. Habe das jetzt fast einen Monat und noch nichts negatives. Benutze es hauptsächlich zum Joggen und Wandern. Leistet mir gute Hilfe und ist einfach zu bedienen. Trotz seiner Größe ist das Display gut zu lesen. Lange Akkulaufzeit.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Leider konnte ich die auf CD mitgelieferte CanWay-Software Version 1.1.11 auf 2 PC's Windows 7 nicht zum Laufen bringen. Habe im Internet die Version 1.1.03 gefunden und installiert. In dieser Version keine Problem mit Installation und dem Programm.
GPS-Streckenaufzeichnung funktioniert einwandfrei. Foto-Tagging muß ich noch testen.
Höhenmesser ist korrekt, Barometer zeigt bei einem mit Wetterstation und im Internet angegeben Luftdruck von 1008 hPa einen falschen Wert mit 946 hPa an, also nicht zu gebrauchen. Daher und wegen nicht funktionierender mitgelieferter Software nur
4 Sterne.
Bedienung ist leicht erlernbar und funktioniert einwandfrei.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2014
Ich habe bisher Routen (z.B. beim Wandern) mit dem Handy aufgezeichnet, allerdings saugt das doch den Akku schnell leer. Auf der Suche nach einer Alternative bin ich auf dieses Gerät gestoßen und muss sagen, es hat mich überzeugt.
Schaltet man das Gerät ein, dauert es ca. 60 Sekunden bis der Standort bestimmt ist, danach kann man losgehen /-fahren. Sogar innerhalb von Gebäuden wird die Route weiter aufgezeichnet.
Die mitgelieferte Software habe ich bisher nicht getestet. Beim Anschließen an den PC wird das Gerät als Massenspeicher erkannt und im Ordner "Activities" findet man dann die aufgezeichneten Routen als .fit-datei. Diese kann man online in ein anderes Format umwandeln lassen um die Route dann z.B. in Google Earth anzuschauen.
Da es nur zwei Knöpfe am Gerät gibt ist die Bedienung sehr einfach, lediglich die doppelte Belegung jeder Taste (kurzes Drücken = nächster Menüpunkt / langes Drücken = Bestätigen) erfordert eine kurze Eingewöhnung.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2015
Der GP102+ ist ein Logger mit Zusatzfunktionen. Durch das graphische Display kann er viele Informationen darstellen. Der Logger selber funktioniert gut.

Die dazugehörige Software ist, wie hier schon beschrieben wurde, eher mäßig und hat Bugs.

Positiv:
Anzeige ist für so ein kleines Gerät ganz ordentlich
Bedienung für ein Gerät mit zwei Tasten erstaunlich gut
Gerät wird als USB-Device eingebunden, damit einfacher Zugriff auf die gespeicherten Dateien
Diverse Anwendungen (wenn mans braucht)

0 Neutral
fit-Dateiformat wird nur von wenigen Anwendungen verstanden. Konvertierung mit GPSBabel, GPSIES.com und der Canway-Software ist aber möglich.
Die graphische Routenanzeige ist zumindest für größere Strecken nur von geringem Nutzen

Negativ:
Software ist buggy und verlangt Geduld (Wurde hier teilweise schon beschrieben. Beim Planner muss bei den Eigenschaften der GPS-Ort auf Dezimalgrad eingestellt sein, sonst werden die POIs/OVIs falsch zugrordnet. Hinzufügen oder Löschen von POIs kann zu Programmfehlern führen)
Speichert nur ca 40.000 Punkte (In manchen Beschreibungen ist von 300.000 Log-Punkten die Rede, das stimmt nicht, der USB-Speicher hat lediglich 1 MB)
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2016
Das Barometer zeigt die Millibar auf zwei Stellen hinterm Komma an, was ziemlicher Unfug ist. Ein vernünftiger Glättungsalgorithmus fehlt. Dementsprechend unruhig und ungenau ist die Höhenmessung. Wie die barometrische Höhenmessung und die GPS-Höhenmessung miteinander verrechnet werden, ist nicht klar. Irgendwas wird da gegengerechnet und korrigiert. Das Ergebnis ist jedenfalls unbrauchbar.

Die Loggerfunktion ist ansonsten gut gelöst und funktioniert besser als z.B. bei einem Garmin HCX oder meinem Navi. Bei mir hält der Akku etwa 8 Stunden. Auf längeren Touren sollte man rechtzeitig daran denken, nachzuladen oder den Logger z.B. über eine kleine USB-Powerbank versorgen. Vergisst man das, setzt sich der Logger auf Werkseinstellungen zurück. Die Logs werden dabei nicht gelöscht.

Ich konvertiere die Logs mit GPS-Babel und werte sie mit OSM und Viking aus. Mir reicht die Anzahl der Wegpunkte locker aus. Meist steht mein Logger auf 30 Sekunden pro Messpunkt, was für zwei Wochen Daueraufzeichnung reichen würde. Durch geschickte Einstellung der Aufzeichnungsschwellen reduziert sich die Datendichte weiter.

Das Display ist leider sehr klein, so dass der Logger als Fahrradtacho nur eingeschränkt nutzbar ist. Eine Klemmhalterung am Lenker habe ich mir selbst gebaut. Denkbar wäre auch ein Magnethalter und eine unter den Logger geklebte Unterlegscheibe; den Logger mit dem Band gegen Verlust sichern. Kompass, Lagesensor, Thermometer, Fitness-Auswertung benutze ich nicht; anscheinend funktioniert das alles.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2016
Ich habe mir das Gerät gekauft, um auf Reisen meine Strecken zu tracken und mit diesen Daten später meine Fotos zu kennzeichnen.
Ich verwende in der Regel einen Linux-Rechner, die mitgelieferte Software kommt bei mir also nicht zum Einsatz. Die vom Gerät gespeicherten fit-Dateien lassen sich leicht in gpx umwandeln (GPSies, gpsbabel) und in die Fotos übertragen (exiftool). Das Gerät erfüllt für mich also seinen Zweck voll und ganz.
Die Bedienung mit den nur zwei Knöpfen funktioniert für mich leicht. Andere bemängeln den Bedienungskomfort, ich nutze allerdings auch nur einen Teil der Funktionen. Der Speicher kann auf langen Reisen knapp werden. Wenn der Speicher voll ist, zeichnet das Gerät einfach nicht mehr aus. Leider gibt es keine Fehlermeldung, man merkt es also erst, wenn es zu spät ist. Deshalb ist es gut, wenn man ein Gerät hat, auf das man die Daten speichern und den Gerätespeicher wieder leeren kann. Das kann ein Laptop sein oder auch ein OTG-fähiges Mobiltelefon.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2014
ganz klein und doch ganz groß. Was der alles kann ist wirklich erstaunlich und das zu diesem absolut konkurrenzlosem Preis. Einzig vergleibares Gerät wäre der Garmin foretrex, der ein vielfaches kostet und deutlich größere Probleme unter schierigen Bedingungen hat bei der Positionsbestimmung (konnte beide direkt vergleichen. Die Zwei-Tastenbedienung ist intuitiv. Nach einer 10h Loggerung hat er noch einen halb vollen Akku angezeigt-> einfach genial.
Um die Daten in gängige Fomrate zu wandeln, benötigt man die Eigene software, was aber kein problem ist, da hier kein Müll mit installiert wird.
Ich empfehle ein Schlüsselband anzubringen, mir ist er in einer Wiese schon einmal runtergefallen, was eine halbstündige suchaktion nach sich zog.

Das beste Gerät, was ich GPS mäßig jeh in der Hand hielt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2016
Habe mir dies Gerät vor allem zum Aufzeichnen meiner Laufstrecken zugelegt und erstmalig getestet.
Laufstrecke 9,2 km, befestigte Wege, Wiese, Waldwege....
Daten mit CanWay eingelesen , Satelit-Image (Google Earth). Kenne die Strecke sehr genau und vorher über Google Earth ausgemessen. Super-Ergebnis (Anmerkung: wolkenfreier Tag). Die Route lag genau auf den Wegen, Abweichung max +- 1 m.
Ca. 1,5 km dichter Wald mit vielen Biegungen wurde gut erkannt. Auf Waldwegen gab es manchmal ein Abweichung von max, 10 m parallel zum Pfad. In 90 Grad-Knicken (viele Bäume) 1mal eine Abweichung von ca 4m. Ansonsten lag die Route exakt auf den Wegen. Über Google Earth ausgemessene Strecke 9,25 km, mit G-Porter 9,19 km! Keinerlei Ausreißer oder sonst was. Bin begeistert. Für Läufer auf jeden Fall gut geeignet und sehr genau. Anmerkung: Hielt das Gerät den Lauf über in der Hand.
CanWay und CanWayPlanner (auf CD) laufen bei mir unter XP und Win7. (Wer Probleme hat: eventuell wird C++ oder Framework benötigt, AIO-Installer empfohlen).
WICHTIG!!! Beim CanWayPlanner unter: Werkzeuge GPS-Ort - Dezimalgrad - einstellen, sonst hat man beim erstellen von OVI falsche Koordinaten. Zudem, nach jedem Anlegen oder Löschen einer Koordinate / OVI, immer synchronisieren (Fehler in der Software).
Meine Einstellungen sind:
System / Standort / dd.mm.mm. Protokoll/ Protokolltyp Entfernung. das wars.
Aufzeichnung für einen Lauf ist sehr einfach: Einschalten, 3x die rechte Taste 2sec drücken, Aufzeichnung läuft.
Habe zum Schluß Koordinaten meiner Terasse über CanWayPlanner / Satellitenbild gesetzt. Simmte auf 2m genau.
Die Bedienung ist sehr einfach.
Drei kleine Mankos (Deshalb 1 Stern Abzug): Display könnte schärfer sein und der Kompass muss immer kalibriet werden,
zudem wäre die Option zum Befestigen an Gürtel oder Bund super gewesen.
Kleiner Tipp noch: Unter Einstellungen / System / Zeit / Ob GPS werden Satellitenen und die aktuelle Koordinate angezeigt.
Denn, GPS und damit das Dispay-Symbol, werden erst aktiv, wenn eine entsprechende Funktion gestartet wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 26 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken