Facebook Twitter Pinterest
Future Shock/Rem. Bonus ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,20
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DiscountMediaStoreDE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Future Shock/Rem.+Bonus

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 5. April 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 10,49
EUR 4,60 EUR 6,58
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 4,60 6 gebraucht ab EUR 6,58

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Future Shock/Rem.+Bonus
  • +
  • Mr.Universe/Rem.+Bonus
  • +
  • Glory Road/Rem.+Bonus
Gesamtpreis: EUR 41,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. April 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Demon / Edsel (Soulfood)
  • ASIN: B000NA2U4G
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.609 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Future shock
  2. Night ride out of Phoenix
  3. (The Ballad Of) The Lucitania Express
  4. No laughing in heaven
  5. Sacre bleu
  6. New Orleans
  7. Bite the bullet
  8. If I sing softly
  9. Don't want the truth
  10. For Your Dreams
  11. Trouble
  12. Your Sister's On My List
  13. Mutually assured destruction
  14. The Maelstrom
  15. Take a hold of yourself
  16. One for the road
  17. Lucille
  18. Bad news

Produktbeschreibungen

Ian GILLAN Future Shock CD


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die "Future Shock" von 1981 ist die letzte Platte der Gruppe mit Bernie Torme an der Gitarre. Sie reicht nicht ganz an die genialen Vorgänger "Mr. Universe" und "Glory Road" heran. Vielleicht lag es an den Problemen die die Herren Gillan und Torme miteinander gehabt haben sollen. Produziert wurde das Album von Paul `Chas` Watkins und John McCoy. Neben Bernie Torme (Guitar) waren am Start: John McCoy (Bass), Mick Underwood (Drums), Colin Towns (Keyboards) und natürlich Ian Gillan.

Auch "Future Shock" zeigt wieder die zwei Gesichter der Band. Teilweise wird richtig Gas gegeben und viel Krach gemacht (`Sacre bleu`). Dann sind aber viele musikalische Elemente vertreten, für die hauptsächlich Colin Towns, der heute Filmmusiken schreibt, verantwortlich ist.
Es sind einige highlights vorhanden mit `No laughing in heaven` (der viell. beste, aber bestimmt lustigste Text von Ian Gillan), `Bite the bullet` und `For your dreams`. Absolut genial ist die Ballade `If I sing softly` (was für ein Gesang!). Auch der Titelsong kann überzeugen.

Die Orginal-Platte würde 4 Sterne von mir bekommen, wären hier nicht die tollen Bonussongs, allen voran `Mutually assured destruction` und `One for the road`. Da ist einfach noch ein Stern mehr zu vergeben. Das macht insgesamt dann 5 Stück. Was sich Ian mit `The maelstrom` (total chaotisch) gedacht hat, wird wohl immer sein Geheimnis bleiben. :-)
"Future Shock" erreichte den 2. Platz in den GB Charts! So eine Platzierung erreichten weder Rainbow noch Whitesnake zu dieser Zeit.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach Repertoire Records haben sich nun Edsel dieses Klassikers angenommen.

Die Aufmachung: Schuber und ausführliche Linernotes mit Hintergrundinfos sind vor allem im Verhältniss zum Preis erstklassig.

Der Remastersound ist soweit ok, ohne jedoch die Qualität der Repertoire-CD zu erreichen. Die Bonus-Stücke sind perfekt: So sind alle Single A und B-Seiten sowie Raritäten aus der Zeit der Entstehung von Future Shock enthalten.

Dies gilt übrigens auch für die anderen Edsel-Remasters. Alles was zur gleichen Zeit wie die damalige LP entstand ist als Bonus vertreten.

Nun zur Musik an sich. Einerseits extrem hart und schnell

(Future shock, Sacre bleue, Bite the bullet sind sicher von der damals entstehenden

New Wave of British Heavy Metal beeinflusst), andereseits experimentell (For your dreams), sanft (If I sing softly) oder einfach nur cool-witzig (No laughing in heaven).

Die klassische Gillan Band (Gillan, Torme,Towns,McCoy,Underwood) hielt mit dieser Scheibe den hohen Status der Vorgängeralben und war kommerziell sogar die erfolgreichste (No.2 in den britischen LP-Charts)

Selige Zeiten waren es damals, als solche Musik auch kommerziell erfolgreich war.

Daumen hoch für diesen Rerelease. Von der Höchstnote hält mich nur der für heutige Verhältnisse durchschnittliche Remastersound ab
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 4.8 von 5 Sternen 9 Rezensionen
5.0 von 5 Sternen stay the course 17. März 2008
Von C.N.I. Dog - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
After 3 killer albums that would blow all the purple out of the water,Mr. Gillan continues to give us another metal biscquit to chomp on. Some more of that high energy rattle. A ballad and musical excursion here and there, but basically another piledriver of a solo record, Bernie Torme' and the rest of Gillan the band are still smokin here. With these latest re-issues on Edsel records you get all singles, bonuses, unrealesed 12"'s special tour releases you get everything from the vaults and closets from a very creative time, well worth collecting it all. This stuff was unavailable for years and will dissappear again, thats future shock.. !
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Headbanging stuff 15. Mai 2010
Von G. YEO - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Considering the direction that Gillan went in his solo career - his music made Deep Purple look rather like a kitten. Gillan is still in dynamic vocal form here and singing with wild abandon - by the time he'd re-entered Purple in 1984, his voice was somewhat neutered. Nevertheless, this is heavy bombastic stuff. Everything else about the music has been said here, but I'd like to add: what I like about these reissues is: a) the extra tracks and b) the liner notes by Gillan himself and others. Well packaged!
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Good Stuff 21. November 2010
Von Zilva - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
This edition of Future Shock includes a whole heap of "bonus tracks" that do little if anything to enhance the original recording, but consisdering I only purchased this so my old scratched vinyl could be pentioned off - the bonus fillers don't matter because the original material is still Gillan at his very post Deep Purple best.
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rocks greatest singer finally gets remastered ! 17. Mai 2007
Von Don - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
What can you say about Ian Gillan ? Let me start with that he is the greatest singer in rock n roll (for about 40 years now) and it is about time all the Gillan cd's get remastered .

Edsel (the label these are on) has done an outstanding job on these reissues . The remastered sound is awesome , the bonus tracks are excellend and the booklets are top notch !

This one , "Future Shock" is one of Gillan's finest moments . The 10 songs from the original release are all first rate classic rock n roll songs . There are no filler songs here . There is also 8 bonus tracks included . They are singles and b sides of singles and once again , these are not fillers , they are all first rate songs . This is really a very strong cd from start to finish.

The guitar player , Bernie Torme , is fantastic on this release , he has a great unique sound .

The booklet has a 1 page note from Mr. Gillan himself , it has great historic liner notes , the lyrics to the original release songs and one of the bonus tracks and some great pictures and artwork.

If you never listened to Gillan's solo material , this is a fine place to start , you won't be disapointed .
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen His Finest Hour 9. November 2008
Von El Kabong - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
The cover art is....well, horrendous. Nobody quite knew how to classify it (then or now). You could barely find it on the shelves, and then only as an import. As far as radio and the US music press was concerned, it simply didn't exist. Pretty much the only thing FUTURE SHOCK had going for it was that it's a frickin' masterpiece, and, along with SCARABUS, represents Ian Gillan's crowning glory as a solo act. Although the two albums are different in personnel and approach - SCARABUS is looser and jazzier, while SHOCK is heavy rock with an almost-punk energy and immediacy - both showcase just how good, how creatively fertile, the songwriting partnership of Gillan and Colin Towns was.

Nowadays when the Gillan band is referenced, usually "Bernie Torme" is the other name that gets mentioned, but good as Torme is on this recording, it's the songs that make this record stand out. Yes, Ian's in great voice, Torme wails like a banshee, and McCoy and Underwood provide ample bottom, but that ineffable thread of elegant oddness weaved through the band's sound at this time....that was all Colin Towns. While his keyboards aren't as central to this set as they were on SCARABUS, it's his touches, compositional and otherwise, that add that something extra to the Gillan stew.

Towns has unfairly become a forgotten man since, most likely stemming from the ignoble end of the band two years later, and the consequent grudges and hard feelings that continue to be nursed to this day. Pity. But nothing that should prevent you from grabbing this cd, which is not only knee-deep in classic tracks you didn't even know existed (that rock hard, with depth and sardonic wit), but tricked out with first-rate bonus material as well. FUTURE SHOCK should have been treated like an event on its first release, instead of an afterthought; the good news is it's still worthy of your attention.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.