Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 6,99
  • Sie sparen: EUR 1,99 (28%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Futurama - Die Ära des Te... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Futurama - Die Ära des Tentakels

Entdecken Sie vom 18.07.- 24.07. eine Woche reduzierte Blu-rays, DVDs, Serien und weitere Angebote in der Aktion: 7 Tage Tiefpreise.
3.4 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,00
EUR 3,59 EUR 0,87
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

7 Tage Tiefpreise
7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie vom 18.07.- 24.07. eine Woche reduzierte Blu-rays, DVDs, Serien und weitere Angebote in der Aktion: 7 Tage Tiefpreise.

Hinweise und Aktionen

  • Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 4 DVDs für 22 EUR Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Futurama - Die Ära des Tentakels
  • +
  • Futurama: Leela und die Enzyklopoden
  • +
  • Futurama - Benders Big Score
Gesamtpreis: EUR 15,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Matt Groening
  • Regisseur(e): Peter Avanzino
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Russisch, Hebräisch, Portugiesisch, Kroatisch, Slowenisch, Isländisch, Griechisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox Home Ent.
  • Erscheinungstermin: 12. September 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0017MBOBY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.442 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Riss im All öffnet das Tor in ein unbekanntes Universum von dem keiner weiß, was dahinter liegt. Horror? Liebe? Eher beides, denn hinter dem Tor haust ein abscheuliches Riesenmonster mit einer recht fragwürdigen Moral. Eine wahrhaft gigantische Herausforderung für die unerschrockene Planet Express Crew!

VideoMarkt

Im 30. Jahrhundert arbeitet Pizzabote Philip J. Fry, 1999 in eine Kälteschlafkammer gefallen und erst nach 1000 Jahren wieder aufgewacht, für den Lieferdienst Planet Express. Eines Tages öffnet sich ein Dimensionriss unweit der Erde, und nachdem sich Fry aus Liebeskummer hineinstürzt, wird dahinter ein riesiges Tentakelwesen auf unser Universum aufmerksam, das daraufhin beginnt, die gesamte Menschheit zu versklaven. Der unzufriedene Roboter Bender plant währenddessen auch noch den Aufstand der Maschinen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Der zweite Ausflug von "Futurama" in die Spielfilmlänge ist meiner Meinung nach nicht ganz so gut gelungen, wie Matt Groenings erster Versuch. "The Beast with a Billion Backs" ist insgesamt weniger rasant, als "Bender`s Big Score", und dadurch verhältnismäßig langatmig. Auch die Story (welche an das Ende von Film #1 anknüpft), rund um ein Dimensionstor und ein daraus schlüpfendes Monster, ist weniger spannend, als die des ersten Films. Da gab es noch einige grandiose Twists und viele Anspielungen auf alte Futurama Folgen, auf die man diesmal leider verzichten muss. Die Geschichte plätschert insgesamt leider ein wenig uninspiriert vor sich hin.

Dafür ist sie diesmal weniger verwirrend und geradliniger strukturiert, sodass man entspannter gucken kann. Für Futurama Neueinsteiger ist dieser Film jedoch genauso wenig geeignet, wie Teil 1, da auch hier ein bestimmtes Grundwissen zu Charakteren und Story vorausgesetzt wird. Es tauchen nämlich mal wieder neue, alte Charaktere auf (diesmal spielt beispielsweise Kiff eine größere Rolle, Pazuzu hat einen unerwarteten Gastauftritt und man sieht allerlei alte Gesichter, wie die "Snu Snu" machenden Amazonen oder Stephen Hawking, wieder), was den geneigten Futurama Gucker erfreuen, bei Neulingen aber sicher das Gegenteil hervorrufen wird.

Die Story ist mir insgesamt etwas zu familienfreundlich geworden - ich hätte gerne wieder eine abgefahrene, traurigere und vor allem intelligentere Geschichte, wie die im ersten Teil, gehabt. In "Billion Backs" gibt es beispielsweise kaum mehr dramatische oder ernste Momente, die ich in "Big Score" sehr geliebt habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nicht, dass man mich falsch versteht: der Film hat eigentlich seine 5 Sterne verdient.
Leider muss man wegen der Übersetzung allerdings einen Punkt abziehen. Neben ein paar kleineren Fehlern
(etwa become wird mit bekommen übersetzt) gehen, traurigerweise, ein paar Witze verloren. Zum Beispiel
wenn weggelassen wurde wie Präsident Nixon erzählt, dass sie auf dem Mond nichts fanden als trockene Steine
und die aufständischen Zwiebel Männer. Oder man das schöne Aufprallgeräusch des aus dem Fenster geworfenen
Koalas nicht hören kann.
Durch solche Patzer wird die Witzdichte des Films verringert, das ganze wirkt etwas langatmig. Für alle, die
kein Englisch können, empfehle ich daher den deutschen Untertitel, der teilweise mehr an die Originalübersetzung
rankommt und einige zusätzliche Lacher mitbringt.

Ansonsten ist der Film ein sehr gelungenes Vergnügen und regt sogar ein bisschen zum Nachdenken an, was das Thema
Liebe betrifft. Allerdings wirklich nur ein bisschen. Kurzum: ein Must-Watch für alle Futurama Fans, dass man auch
ohne den ersten Film gesehen zu haben geniessen kann.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auch wenn in vielen Rezensionen hier Niveau und Anspruch des zweiten Futurama-Films kritisiert werden, belegt das doch letztlich das Gegenteil. Die Ära des Tentakels ist voll von Anspielungen und Referenzen. Darunter sind offensichtliche wie die Hommage an "Steamboat Willie", den ersten Ton-Film mit Micky Maus, oder die Anspielungen auf Superman und Donkey Kong. Aber auch die reale Welt ist vorhanden. Sei es die Prohibition oder das zentrale Thema des Films: Religion. Der Film bietet im Grunde zwei Ebenen. Die erste, die unabhängig von der zweiten Ebene funktioniert, ist reine Unterhaltung. Wie gut diese erzählerische Ebene funktioniert, demonstrieren gerade die Rezensionen, die fehlenden Anspruch und fehlende Intelligenz kritisieren. Denn das ist die zweite Ebene. Doch diese ist nur mit etwas Hintergrundwissen in vollem Umfang zugänglich. Erkennt man die hintergründige zweite Ebene nicht, bleibt einem die erste. Und auch dort haben die Macher ihre Hausaufgaben gemacht und ein Feuerwerk an Gags und Unterhaltung abgeliefert.

Da aber immer wieder der fehlende Anspruch kritisiert wird, möchte ich speziell zu diesem Punkt etwas sagen. Das zentrale Thema des Films ist Religion und die entsprechenden Referenzen sind letztlich eindeutig. Ich möchte hier gar nicht alles so detailiert beschreiben, da ich sonst Teile der Handlung vorweg nehmen müsste. Doch Yivo, das "Tentakel-Monster", erinnert nicht nur stark an das Fliegende Spaghetti-Monster (FSM), sondern auch der Riss im Raum mit den Tentakeln erinnert verdächtig an das Logo des FSM. Bei diesem Logo strecken sich aus einer ovalen Fläche Spaghetti des FSM heraus. Was es mit dem FSM auf sich hat?
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"Futurama - Die Ära des Tentakels" ist der zweite DVD Film der Zeichentrickserie. Der Film knüpft direkt an den ersten Futurama DVD Film "Bender's Big Score" an.

Die Planet Express Crew muss einen Riss zu einem Parallel-Universum reparieren, welches von einem planetengroßen Tentakel-Alien bewohnt wird. Fry lernt währenddessen seine große Liebe kennen, deren Art der Liebe Ihn vor einer großen Herausforderung stellt und nach dieser zum Botschafter des Aliens auf der Erde macht.

Nachdem ersten Film waren die Erwartungen an den zweiten Film sehr groß. Sehr wahrscheinlich zu groß. An den ersten Film kommt er einfach nicht heran. Wobei die stärke des Films die Story ist die nahtlos an der des ersten Films anschließt.
Aber als Zuschauer hat man nach einiger Zeit irgendwie das Gefühl das die Geschichte erzählt ist oder zu voll gepackt wird um sie unnötig in die Länge zu ziehen so das der Film nach einem interessanten Anfang (man will ja wissen wie es weitergeht) deutlich schwächelt. Natürlich haben Fans der Serie immer noch ihren Spaß und sehen ja auch eher als andere über kleine Schwächen / Fehler hinweg doch finde ich es irgendwie Schade das es nicht gelungen ist die Geschichte so weiter zu stricken das sie den ganzen Film tragen kann.

Die DVD wartet mit einigen interessanten Extras auf.
Kommentar, Futurama: Das verlorene Abenteuer, Storyboard Animatic, Entfallene Szenen, Featurette: "Triff Yivo" Patzerama, 3D Modell inklusive einer Diskussion der Animationskünstler, Eine kurze Geschichte der Todesengel und Bender's Game Trailer
Die Extras sind jetzt nicht einmalig geben aber einen kleinen interessanten Einblick in die Entstehung des Films.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden